XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

XJ550 Gabelstopfen undicht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ550
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Revace
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: Mo Sep 02, 2019 8:43 am    Titel: XJ550 Gabelstopfen undicht Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Vorgestern bei heißem Wetter und eher rasanten Trip durch die Eifel, fiel mir auf, dass sich oben im linken Standrohr meiner XJ550 das Öl sammelt. Also es war nicht nur ölig, sondern das Öl stand im Rohr, ca 1cm tief bis zur Oberkante der Standrohres. Es ist noch die alte Gabel-Variante mit dem Sprengring und dem Stopfen, später gab es wohl mit Gewinde. Die Gummideckel sind nicht mehr drauf, deshalb konnte ich das direkt sehen. Hat jemand das Problem schon einmal gehabt? Kann man da irgendwo eine neue Dichtung einsetzen? Muss ich Angst haben, dass mir der Stopfen während der Fahrt herausspringt?

Danke und Grüße
Revace
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8317
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 02, 2019 8:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, das können sie wegen des Sicherungsringes nicht.
Du solltest die Stopfen aber trotzdem ausbauen und die Dichtringe erneuern.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Revace
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: Mo Sep 02, 2019 11:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

alles klar, danke sehr Wink

kennt zufällig jemand eine inländische Bezugsquelle für die Dichtringe? Ich finde nur CMSNL. Oder tun es da universalteile?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8317
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 02, 2019 12:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bau aus, nimm das Ding und dann guckst Du mal beim nächsten Installateur vorbei.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2263
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo Sep 02, 2019 9:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die O-Ringe an den Standrohrstopfen haben die Maße 22 x 3 und sind aus NBR.
Gibt´s bei Lelebeck
https://lelebeck.de/o-ringe_nbr_70.htm
_________________
Gruß von Eddie.
-
Wenn einer, der mit Mühe kaum / gekrochen ist auf einen Baum, / schon meint, dass er ein Vogel wär, / so irrt sich der.
Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ550 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de