XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Grundlegende Fragen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Anfängerfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
coocki
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.04.2019
Beiträge: 10
Wohnort: memmingerberg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 3:51 pm    Titel: Grundlegende Fragen Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,
ich bin neu hier und habe mal ein paar Grundlegende Fragen zu meiner XJ600
47000KM
xj600 3kn
gedrosselt auf 25KW
Reifen VA 1009018
HA 1309018
mit gutachten aber nicht eingetragen

Die Maschine ist nun ne ganze Ewigkeit gestanden bevor sie mein wurde:)

Zum tüv gebracht und diesen mit ein wenig flunkern auch bekommen.

zu meinen Fragen
Laut einer Werkstatt ist das gutachten für die Reifen zu alt und für die Tonne, bekommt man diese trotzdem noch irgendwie eingetragen?

Gestern habe ich sie mal ein wenig Testgefahren und ein extremes lenkerflattern zwischen 60 und 100 erfahren dürfen. bei einem zweisitzigen fahrversuch war davon fast nichts mehr zu bemerken. Das Lenkkopflager ist in Ordnung. Woran kann das liegen?

Rasselnder Motor, woran erkennt man den manuell zu spannenden Kettenspanner den es anscheinend in dem Fahrzeug gab

zu guter letzt
gedrosselt, offen oder komplett offen, was ist am sinnvollsten bzw empfehlenswert?

Vielen dank schon mal für die Hilfe Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 9144
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 4:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Lenkerflattern ist sicher der sogenannte Shimmy-Effekt. Das liegt an den Reifen.
Reifen sind heute gar kein Problem mehr. Die Hersteller haben dafür Freigaben die man sich runter laden kann.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
coocki
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.04.2019
Beiträge: 10
Wohnort: memmingerberg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 4:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

DankeschönSmile
Also auf Originalgrösse und BT45 zurückbauen, ordentlich wuchten und Shimmy ist wahrscheinlich Vergangenheit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RalphSa
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 04.07.2017
Beiträge: 232
Wohnort: 24251 Osdorf

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 5:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
noch besser: Conti Classic Attack. Da kommt auch bei höherer Laufleistung kein Shimmy, anders als oft beim BT 45.
Ist hier im Forum aber eine Glaubensfrage. Jedenfalls ist der Conti im Gegensatz zum BT 45 ein Radialreifen und hat, wenn man den Tests Vertrauen schenken will, beim Motorradtest 2013 (Reifen für Youngtimer) in allen Belangen die Nase vorn.


Gruß
Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coocki
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.04.2019
Beiträge: 10
Wohnort: memmingerberg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 5:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

vielen dank für den Tip Smile
Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
botti
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 02.04.2017
Beiträge: 151
Wohnort: Erding

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 5:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

oder Michelin Pilot Activ. Hält angeblich länger (habe den BT45 noch nicht gerfahren).
Shimmy trat bei mir aber mit höherer Laufleistung (ca. 12.000km vorne) auch auf. Jetzt mit neuem Vorderreifen ist es weg.
Grundsätzlich ist das aber stark von der Beladung abhängig.

Zum Rasseln: Klappern aus dem Kupplungskorb rechts ist normal; bei gezogener Kupplung ist es (fast) weg.
Die Spezialisten aus dem Forum melden sich sicher bald (wenn sie von der Ostertour zurück sind)
Smile
_________________
XJ600S Diva (4LX) - EZ 1994
XSR700 BJ 2016/EZ 2020
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coocki
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.04.2019
Beiträge: 10
Wohnort: memmingerberg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 5:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

na dann muss ich das rasseln mal mit nem Schraubendreher am Ohr hoffentlich auf den Kupplungskorb eingrenzen
Dachte immer: nur Ducatis klappern als wären sie kurz vor der Selbstzerstörung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingo Kirstges
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 1595
Wohnort: 77972 Mahlberg / Baden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 6:34 pm    Titel: Re: Grundlegende Fragen Antworten mit Zitat

coocki hat Folgendes geschrieben:
zu guter letzt
gedrosselt, offen oder komplett offen, was ist am sinnvollsten bzw empfehlenswert?

Vielen dank schon mal für die Hilfe Very Happy


Wen du offen Fahren darfst und lieber ein wenig zügiger als mit 35 PS Unterwegs sein möchtest, dann mach den Drosselsatz raus und lass die die Leistungssteigerung auf 73 Ps eintragen.

Bei den Reifen steht in dem Gutachten 100/90x18 und 130/90x18 oder 120/90x18?
Das wäre dann die Reifengröße der XJ900. Dafür würde es auch die Conti Classic Attack geben.
Für deine Original-Größe 90/90x18 und 110/90x18 würde ich die Michelin Pilot Activ empfehlen oder den von dir genannten BT45.
_________________
Gruß Ingo

-----------------------------------------------------------
XJ 900 F 4BB1 BJ '91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingo Kirstges
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 1595
Wohnort: 77972 Mahlberg / Baden

BeitragVerfasst am: Mo Apr 22, 2019 7:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hab mir noch mal das Gutachten angeschaut
http://www.xj-forum.de/gutachten/xj600/gutachten_reifen60051J.pdf
es sind 130/80x18 hinten.

Würde mal zum TÜV-ler gehen und nachfragen was er einzutragen gewillt ist.
Bevor du viel Geld für nicht einzutragende Reifen zahlst.
_________________
Gruß Ingo

-----------------------------------------------------------
XJ 900 F 4BB1 BJ '91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coocki
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.04.2019
Beiträge: 10
Wohnort: memmingerberg

BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 5:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

oh, stimmt
Ingo hat recht, im Eifer des Gefechts falsch abgeschrieben Rolling Eyes
stellt das nun ein Problem dar oder bekommt man das noch ohne Probleme eingetragen?


zum rasseln:
nach einer kleinen fahrt gerade eben den Schraubendreher ans Ohr gedrückt und mal an sämmtliche Teile ran gegangen.
Die Kupplung ist ruhig
Nocken hören sich glaub auch ganz gut an
am Kettenspanner ist ein rasseln wahrnehmbar aber ob das normal ist...?
Ich habe es mal mit dem Handy aufgenommen, muss nur schauen wie es mit dem verlinken klappt.


Was ist eigentlich die Helferliste hier im Forum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 9144
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 5:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bissle rasseln ist vollkommen normal. Ist ja schließlich ein 30 Jahre alter luftgekühlter Motor.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
coocki
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.04.2019
Beiträge: 10
Wohnort: memmingerberg

BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 5:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

zum Thema Steuerkette bin ich ein gebranntes Kind: Kawa zzr600e Tot wegen dieser und ein Zafira 2,2 16v ebenfalls tot wegen kette Shocked
Desswegen ist da ein wenig Muffensausen bei mir vorhanden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coocki
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.04.2019
Beiträge: 10
Wohnort: memmingerberg

BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 6:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hier mal der link zu meinem Rasseln leider nicht sehr deutlich
Die Maschine war auf Betriebstemperatur
https://www.youtube.com/watch?v=i5xyLPocXRg

vielen dank für eure Geduld mit meinen dummen Fragen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 9144
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 6:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt doch gut. Ich kenne übrigens keine XJ bei dr jemals eine Steuerkette gerissen wäre.
Und.... Opel....... Hast Du mal gesehen was für Fahrradkettchen da als Steuerketten eingebaut sind? Lächerlich.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Ingo Kirstges
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 1595
Wohnort: 77972 Mahlberg / Baden

BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 6:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ingo Kirstges hat Folgendes geschrieben:
Hab mir noch mal das Gutachten angeschaut
http://www.xj-forum.de/gutachten/xj600/gutachten_reifen60051J.pdf
es sind 130/80x18 hinten.

Würde mal zum TÜV-ler gehen und nachfragen was er einzutragen gewillt ist.
Bevor du viel Geld für nicht einzutragende Reifen zahlst
.

_________________
Gruß Ingo

-----------------------------------------------------------
XJ 900 F 4BB1 BJ '91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coocki
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.04.2019
Beiträge: 10
Wohnort: memmingerberg

BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 6:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

WeDoTheRest hat Folgendes geschrieben:
Klingt doch gut. Ich kenne übrigens keine XJ bei dr jemals eine Steuerkette gerissen wäre.

Das beruhigt mich
Sie muss ja nicht reissen, es reicht ja schon ein überspringen



Und.... Opel....... Hast Du mal gesehen was für Fahrradkettchen da als Steuerketten eingebaut sind? Lächerlich.


Gott sei Dank habe ich die nie gesehen sonst wäre der Nachfolger vermutlich kein opel mehr geworden Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Anfängerfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de