XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

XJ900s Naked Umbau
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900 Diversion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 9:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

hab mich jetzt mal in wenig mit "Erna" beschäftigt... (nur Planung)

Jetzt sitzt ja die Verkleidung auf so schönen Streben, welche am Rahmen angeschweißt wurden. Die "mal eben" mit ner Flex zu entfernen ist möglich, aber ich habe da so meine Bedenken.
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jenser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 06.02.2010
Beiträge: 1182
Wohnort: DZ=Delitzsch

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 3:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Luchs hat Folgendes geschrieben:
..........aber ich habe da so meine Bedenken.


Weil Question Question
_________________
Gruß
Jens`er

XJ 900Div 4KM


Man nimmt nicht zu und wird dick zwischen Weihnachten und Silvester, sondern zwischen Silvester und Weihnachten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 7:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jenser hat Folgendes geschrieben:
Luchs hat Folgendes geschrieben:
..........aber ich habe da so meine Bedenken.


Weil Question Question



Weil man am Rahmen nicht unbedingt rumflexen soll....!?
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5656
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 8:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Halter von einer Verkleidung kannste bedenkenlos abflexen ..

Die haben mit der Stabilität vom Rahmen nichts zu tun !

Eventuell findest Du sogar einen verständnisvollen Kesselprüfer mit dem Du einen Umbau im Vorfeld absprechen kannst ...

Oder Du schaust Dich um nach einem Rahmen von der " N "

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2367
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 9:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer's Luzifer hat Folgendes geschrieben:
Oder Du schaust Dich um nach einem Rahmen von der " N "

Ist die 900er Diva, da gibts keine N von Haus aus.
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5656
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 10:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Joe Ka hat Folgendes geschrieben:
Ist die 900er Diva, da gibts keine N von Haus aus.


... dann kommt der zweite Rat von mir :

Zitat:
Eventuell findest Du sogar einen verständnisvollen Kesselprüfer mit dem Du einen Umbau im Vorfeld absprechen kannst ...


Soll ja wirklich welche geben mit denen man reden kann ...

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Do Mai 31, 2018 5:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Im September ist Erna fällig ...

Dann frag ich mal nach
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ed
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.09.2010
Beiträge: 678
Wohnort: Havelland

BeitragVerfasst am: Mo Feb 24, 2020 5:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Luchs,

der September 2018 ist lange vorbei.
Ist die nackte Dicke fertig oder schraubst Du noch?

Schick doch mal ein paar Bilder vom Umbau, wir sind neugierig😁
_________________
Hoffe geholfen zu haben.
Gruß
Harry


Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen.


1998er XJ 600S RJ01 und XJ 900S 4KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Di Feb 25, 2020 8:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

ed hat Folgendes geschrieben:
Hallo Luchs,

wir sind neugierig😁


Das denke ich mir... Smile
Aber durch Hauskauf, und Umbau und so weiter hat sich das Projekt nach hinten verlagert.
Beim letzten TÜV-Termin hab ich mich dann noch so mit nem Guzzi-Fahrer verquatscht, der seine California hat checken lassen, dass ich den Kesselprüfer vergessen habe zu fragen, was ich alles beachten sollte, wenn ich die Erna umbaue.
Daher derzeit Ruhe im Puff.... Smile
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Di Feb 25, 2020 8:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Außerdem fahre ich die Dicke fast jeden Tag, daher wäre ein Umbau derzeit kontraproduktiv...
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ed
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.09.2010
Beiträge: 678
Wohnort: Havelland

BeitragVerfasst am: Di Feb 25, 2020 8:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schade.
Muss man halt geduldig sein.

Viel Spass dabei und knitterfreie Fahrt.
_________________
Hoffe geholfen zu haben.
Gruß
Harry


Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen.


1998er XJ 600S RJ01 und XJ 900S 4KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomzing
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 20.09.2019
Beiträge: 356
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg (Hessen)

BeitragVerfasst am: Di Feb 25, 2020 10:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Da muss man Prioritäten setzen.
Wenn man so einen Umbau vorhat, braucht man neben Zeit auch viel Ruhe. Wenn eines von beidem nicht ausreichend vorhanden ist, verschiebe es lieber Razz
Wenn es soweit ist, dann auch von mir die Bitte, Bilder einzustellen Very Happy

VG,
Tom
_________________
Ich fahre:
XJ 900 S (Bj. 1994) Top Originalzustand
XJ 650 K0 (Bj. 1984) Top Originalzustand
XJ 650 K0 (Bj. 1983) fährt gut und wird langsam aufgebaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorge.de
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.08.2008
Beiträge: 697
Wohnort: Eggebek

BeitragVerfasst am: Do Apr 30, 2020 3:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin,

ich will meine 900er auch nackig haben. Die Impressionen aus dem Forum reichten zur Planung.

Es gibt jetzt erstmal nur zwei Bilder vom aktuellen Stand. Später Wenn's fertig ist gebe ich nochmal genauere Infomationen zu den verbauten Teilen.




Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thorge.de
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.08.2008
Beiträge: 697
Wohnort: Eggebek

BeitragVerfasst am: Fr Mai 01, 2020 8:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der XJR Tacho war wohl defekt. Tacho tanzte ab 60 kmh zwischen 220 und 60.

Hatte aber noch nen Tacho von einer XJ 650 finde ich optisch sogar noch besser.
Hab nun alles umgepinnt mit Japanstecker. Läuft alles wie es soll nur die Abdeckung muss nochmal geklebt werden weil etwas gebrochen ist.

Letztendlich hielt sich der Aufwand generell in Grenzen.

Zuerst habe ich in die Gabelbrücke ein Sackloch gebohrt und mit nem Maschinengewindeschneider ein M6 Gewinde geschnitten. Sozusagen genau Spiegelverkehrt vom vorhanden wo die Kabelführung dran befestigt ist.
Anschließend habe ich zwei Bleche gefertigt einseitig mit Langloch um den Tacho zu justieren. Der Höhenunterschied wurde entsprechend mit Distanzen ausgeglichen.
Der Scheinwerfer hält mit billigen China Lampenhalter. Für die Blinker hab ich einfach Löcher reingebohrt. Für den Tüv brauch wohl nochmal andere Very Happy
Das Abgassysten habe ich mit Schrumpfendkappen verschlossen.
Das Schlimmste war das umpinnen. Dafür habe ich den neuen und den alten Tacho nebeneinander gelegt, die Stecker vom alten Tacho abgeschnitten und jedes Kabel mit Japanstecker neu verbunden. Das waren ca 3h. Arbeit

In dem Zuge habe ich noch Faltenbälge von einer Triumph Bonneville verbaut. Die passen perfekt.




















Sonntag gibt es Bilder in freier Wildbahn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
McFadden
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 2734
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: Sa Mai 02, 2020 5:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst ja doch Bilder!

_________________
Gruß

Chris

Berichte
Youtube-Kanal
Bildergalerie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jenser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 06.02.2010
Beiträge: 1182
Wohnort: DZ=Delitzsch

BeitragVerfasst am: Sa Mai 02, 2020 1:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Thorge.de hat Folgendes geschrieben:
......... Für den Tüv brauch wohl nochmal andere Very Happy

Weil kein E-zeichen oder warum Question
_________________
Gruß
Jens`er

XJ 900Div 4KM


Man nimmt nicht zu und wird dick zwischen Weihnachten und Silvester, sondern zwischen Silvester und Weihnachten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thorge.de
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.08.2008
Beiträge: 697
Wohnort: Eggebek

BeitragVerfasst am: Sa Mai 02, 2020 3:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Weil zu dicht am Scheinwerfer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jenser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 06.02.2010
Beiträge: 1182
Wohnort: DZ=Delitzsch

BeitragVerfasst am: Sa Mai 02, 2020 5:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Kenntnissstand Rolling Eyes , ist für Hinten ca. 18cm abstand & Vorne ca.24cm, von Blinker zu Blinker.

Mit "ohne" Sicherheit Exclamation Exclamation
_________________
Gruß
Jens`er

XJ 900Div 4KM


Man nimmt nicht zu und wird dick zwischen Weihnachten und Silvester, sondern zwischen Silvester und Weihnachten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TripleTreiber
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 12.02.2011
Beiträge: 133
Wohnort: Kalletal

BeitragVerfasst am: So Mai 03, 2020 11:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier steht dazu was:

https://www.bussgeldkatalog.org/motorrad-beleuchtung/#was_sagt_die_stvzo_zur_beleuchtung_am_motorrad

Mein Stamm-TÜVler sagt, bei Umrüstung auf EG-Vorschrift muß die ganze Beleuchtung EG-konform sein.

Gruß
Klaus-Dieter
_________________
3x XS750, 1x XS850, 2x XJ900 31A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorge.de
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.08.2008
Beiträge: 697
Wohnort: Eggebek

BeitragVerfasst am: So Mai 03, 2020 4:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin,

gibt es die Möglichkeit einen Tacho weiterzudrehen? Mir fehlen nun 20tkm. Die hätte ich gerne wieder Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900 Diversion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de