XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

XJ900s Naked Umbau
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900 Diversion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Di Mai 08, 2018 9:40 am    Titel: XJ900s Naked Umbau Antworten mit Zitat

Moin ihr Verrückten....

seit längerem überlege ich schon, meine "Erna" nackig zu machen.

Mich stört einfach, dass die Verkleidung sehr anfällig ist gegenüber Vibrationen und dementsprechend schnell reißt.
"Erna" ist dem Vorbesitzer mal auf die Seite gefallen und da gab's Risse in der Schale und ebenso in der Instrumentenverkleidung (der schwarze Rahmen drumherum)

Zum Tourenfahren ist die Verkleidung gut, und optisch jetzt auch nicht unbedingt ein "Verschandelungs-Werk", jedoch hat "Erna" auch nackig ihren Reiz.

Hat jemand von Euch seine Dicke schon ausgezogen?
Ich suche halt nach Ideen bezüglich Scheinwerfer, Instrumenten, Leitungsverlegung, etc.
Zu Kaufen gibt es Material ja "en Masse"
Wer die Wahl hat, hat die Qual....
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank 68
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 02.11.2015
Beiträge: 296
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Di Mai 08, 2018 9:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Ebay Kleinanzeigen ist ne "nackte" 900 S drin, dann kannst dir schonmal vorstellen, wie sie vllt. aussehen könnte :

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/yamaha-xj-900s-diversion-naked-tuev-neu-/854247247-305-23418

Auch bei Googel findet man dazu ein paar Bilder und Links.

LG
Frank
_________________
XJ 600 N mit Wirth Gabelfedern, LSL L02 und Lenkererhöhung, Melvin Stahlflex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2367
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Di Mai 08, 2018 9:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Anfang des Jahres hat sich einer mit so einem Umbau im Forum vorgestellt.
Hat aber seitdem nichts mehr geschrieben, evtl. mal ne PN schicken, so dass er vielleicht ne E-Mail Benachrichtigung bekommt.
http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=35590

Das hier auch, ist aber schon ein paar Jahre älter
http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31774
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ed
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.09.2010
Beiträge: 678
Wohnort: Havelland

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 8:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Luchs,

dann hoffe ich mal auf einen ausführlichen Umbaubericht inkl. vielen Fotos.Wink

Insbesondere über die verwendeten Instrumente und Kontrollleuchten, das Entfernen des Sekundärluftgeraffel, welchen Scheinwerfer du montierst etc.

Ich bin gespannt...
_________________
Hoffe geholfen zu haben.
Gruß
Harry


Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen.


1998er XJ 600S RJ01 und XJ 900S 4KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 8:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant wird erst mal die Instrumentierung.
Da stehe ich doch eher auf die analogen Anzeigen, obwohl die voll digitalen auch ihren Reiz haben. Aber für den Drehzahlmesser muss ja auch der K-Wert stimmen.... Momentan hole ich mir erst mal Informationen zusammen,
schön wäre, wenn die Instrumentierung der XJ600N passen würde....

Der Umbau ist viel mehr eine kommende Winterbeschäftigung.

Und natürlich mache ich auch Bilder..... Very Happy
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8845
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 10:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Der DZM muss nur das richtige Signal bekommen. Den richtigen K-Wert braucht der Tacho. Very Happy
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 10:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

danke....
mal wieder voll durcheinander Very Happy
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8845
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 10:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

Dafür gibt's doch das Forum. DZM kannst Du also eigentlich von fast allem nehmen was einen 4-Zylinder hat. Schau doch mal was für eine Radgröße die Bandit hat. Wenn das passt ......... die haben schöne Instrumente.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 11:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Der oben verlinkte Kollege hat Bandit-Armaturen drauf, aber die passen wohl nicht ganz.
Daher kam ich jetzt auch mal auf den Gedankengang mit den Instrumenten der XJ600N, das bleibt ja sozusagen in der Familie....
Kann da jemand was zu sagen?
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8845
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 12:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Radgröße gleich ist passt das. Alles andere ist "Handwerk". Very Happy
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Frank 68
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 02.11.2015
Beiträge: 296
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 12:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Luchs hat Folgendes geschrieben:

Kann da jemand was zu sagen?


Die Dinger (Armaturen der XJ600N) werden in gutem Zustand relativ teuer gehandelt. Da es sich ja um ein längerfristiges Projekt handelt kannst du ja schonmal den "Markt" beobachten.
Gibt ja auch bei anderen Herstellern schöne Armarturen, nur keinen Plan in wie weit jetzt Zephyr, Suzuki GSX (Inazuma) oder XJR Aramaturen passen würden.
Aus meiner Sicht sind analoge Instrumente bei einer "Nackten" ja geradezu Pflicht, ich bin aber auch sowas von Oldschool ... Embarassed
Auf jedenfall ein spannendes Projekt.

LG
Frank
_________________
XJ 600 N mit Wirth Gabelfedern, LSL L02 und Lenkererhöhung, Melvin Stahlflex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luchs
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 01.07.2017
Beiträge: 262
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 12:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Frank 68 hat Folgendes geschrieben:

Die Dinger (Armaturen der XJ600N) werden in gutem Zustand relativ teuer gehandelt. Da es sich ja um ein längerfristiges Projekt handelt kannst du ja schonmal den "Markt" beobachten.



.hmmmm....
mein lieber Frank, komm du mir mal in meine Nähe mit deiner kleinen....
Ich könnt da was gebrauchen... Very Happy Laughing
_________________
Grüße
Marcel / Luchs
Das Leben ist schön, vor allem in Kurvenreichen Gebieten.... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank 68
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 02.11.2015
Beiträge: 296
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 09, 2018 12:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Luchs hat Folgendes geschrieben:
Frank 68 hat Folgendes geschrieben:

Die Dinger (Armaturen der XJ600N) werden in gutem Zustand relativ teuer gehandelt. Da es sich ja um ein längerfristiges Projekt handelt kannst du ja schonmal den "Markt" beobachten.



.hmmmm....
mein lieber Frank, komm du mir mal in meine Nähe mit deiner kleinen....
Ich könnt da was gebrauchen... Very Happy Laughing


Irgendwie meinte ich das mit dem "Markt beobachten" doch anders ....

LG
Frank

Ps. Ab heute Nacht werden meine Armaturen jeden Abend abgeschraubt und unters Kopfkissen gelegt ...
Du kennst doch den Spruch :
"Wenn Du Dein Leben so liebst wie ich mein Mopped, dann lass die Finger von meinem Motorrad !!! " Twisted Evil
_________________
XJ 600 N mit Wirth Gabelfedern, LSL L02 und Lenkererhöhung, Melvin Stahlflex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maxx1012
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 11.02.2018
Beiträge: 8
Wohnort: knittelfeld

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 7:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen
Also i hab bei meiner folgende sachen verbaut Bandit Amaturen die passen nur die aufnahme musst halt selber machen Handwerk gg und der drehzalmesser passt net da hab i den originalen reingebaut bastelarbeit, aber geht . Sekundärluftgeraffel komplett weg alles zugestöpselt kurbelwellen gehäuseentlüftung geht jetzt in einen pfefferstreuer unterm sitz scheinwerfer hab ich bei Louis gekauft 60euronen superbikelenker kam noch rauf und vorne wurde die bremse einer honda verbaut is gerade in der garage herumgelegen. War ein schönes Winterprojekt da meine divi ja scho einige km am buckel hat wurden auch gleich alle lager und sonstigen verschleisteile erneuert und jetzt läuft sie wieder wie eine eins.
Gruß Maxx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robilein
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 20.06.2015
Beiträge: 93
Wohnort: Raisting

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 9:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist eine schöne Idee und schlecht aussehen tut sie auch nicht als naked. Berichtet mal über eure Erfolge und macht Bilder. Vor allen Dingen von dem Sekundärgeraffel. Viel Spaß und gutes Gelingen Gruß Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xj biker
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 23.02.2011
Beiträge: 1465
Wohnort: Spandau

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 5:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Sekundärgeraffel hatte ich mal zum Abauen getestet.
Finde nur kein Foto , habe Temperatur edtändige Schläuche genommen ( ca. 4 cm lang ) an einer Seite dicht gemacht (z.b. mit einer Schraube )
Schlauch nun auf die Öffnung vom Motor Stecken und mit einer Schlauchschelle befestigen fertig.
Meiner Meinung sollten die Vergaser abgestimmt werden da ich das Gefühl hatte das die Diva im 5. Gang bei ca 5.000 - 7000 nicht mehr so direkt das Gas an nahm
_________________
Gruß Uwe
Diva xj 900
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6172
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 7:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Sekundärgeraffels muß ja schon zur CO-Einstellung wenigstens deaktiviert werden.

Wenn das ganz wegfallen soll, dann müßten die Vergaser anders bedüst werden.

Mein Hauptproblem mit der 900er Diva ist eher das Gewicht des Eisenschweins.

Und soviel wird da nicht abfallen ohne Verkleidung.
Die getauschten Amaturen wiegen wahrscheinlich genau soviel wie das was jetzt dran ist.

Oder hat hierzu jemand ne Gewichtsangabe? ?
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spinne
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 19.02.2009
Beiträge: 499
Wohnort: lübeck

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 7:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Warum anders bedüsen? Es wird doch nur Luft durch den Auspuff geblasen um die dämlichen abgasgesetze zu erfüllen.Wobei du bei 4,2 co auch ohne änderungen an den Düsen locker hin kommst.
Gruß Hannes
_________________
98 XJ 900 4 KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6172
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 7:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir soeben das Geraffels nochmals im Handbuch angeschaut und Du könntest Recht haben.

Aber ich habe noch nicht versucht so zu fahren.
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maxx1012
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 11.02.2018
Beiträge: 8
Wohnort: knittelfeld

BeitragVerfasst am: Fr Mai 11, 2018 5:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich fahr scho lang so umbedüst wurde nixx,hab sie ja vor 3 jahren schon mal umgebaut und da is des ganze unüze zeug scho rausgeflogen.
Und mit dem delkevic auspuff und leichte modifikationen an der airbox hat die richtig zunder die alte dame.
Gruß Maxx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900 Diversion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de