XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

„Heulen“ nach Winterpause
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ550
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mmickey
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 9:05 am    Titel: „Heulen“ nach Winterpause Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

lasse ich gestern das erste Mal in diesem Jahr die brave 550er und dann hört man ein turbinenartiges Heulen, was beim Gasgeben im Stand schön zu hören war. Nicht direkt drehzahlabhängig, trat aber erst auf, wenn man etwas mehr Gas gab und klang nach reichlich mehr Umdrehungen. Nach ca. 1min verschwand das Heulen dann wieder und ward dann nicht mehr zu hören. Der nächste Kaltstart wird es dann zeigen.

Was könnte das denn gewesen sein?

Gruß Mmickey
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5051
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 9:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Haben vielleicht im Winter fleißige Kobolde einen Turbolader eingebaut ? Shocked

Im Ernst - eventuell hat der Anlasser Freilauf nicht getrennt nachdem der Motor angesprungen war .

Das tut dem Anlasser gar nicht gut weil viel zu hohe Drehzahl .

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mmickey
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 9:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mmm, Anlasser klingt, meine ich, anders ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5051
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 9:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht nicht um den Klang beim Starten ....

Wenn der Freilauf nicht trennt wird der Anlasser mitgedreht wenn der Motor läuft !

Und zwar mit viel zu hoher Drehzahl - das gibt einen Heulton .

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mmickey
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 9:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

OK, ist mir so noch nicht ungekommen, aber klingt nachvollziehbar - Danke!!

Vermutlich darf der Anlasser mal raus, der Mechanismus verharzt und gehört gereinigt und neu gefettet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8317
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 10:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja. Du wirst erstaunt sein was da für Dreck drin ist. Very Happy
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5051
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 10:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

So einfach ist das leider nicht .... Evil or Very Mad

Wenn tatsächlich der Freilauf das Problem ist gibt das eine grössere Operation !

Hier kannst Du sehen wo der sich versteckt :

https://www.cmsnl.com/yamaha-xj550-1981-4v8-europe-214v8-300e1_model38080/partslist/0018.html#results

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mmickey
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 12:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oha, dann wird das erst einmal beobachtet. Ist zum ersten Mal und nach langer Standzeit aufgetreten ... vielleicht ...

Danke und Gruß
Mmickey
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6115
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 1:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=35171&start=20&postdays=0&postorder=asc&highlight=

Hier kannste mal lesen.
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mmickey
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 1:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Cool, das sieht machbar aus. Konnte nur nicht entnehmen, wo der RepSatz gekauft werden konnte?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalashnikov
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 26.03.2011
Beiträge: 2185
Wohnort: Meschede

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 3:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Die Repsätze gibt es bei Ebay.
Kosten ca.25€
Hier gibt es auch einen Thread wo die Reparatur beschrieben.
Der Anlasser vom "Ulikat" läuft seitdem wie die wilde Wuzz. Very Happy
Gruß, der Frank Wink
_________________
Wenn Du Gott zum lachen bringen willst,dann mach Pläne!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalashnikov
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 26.03.2011
Beiträge: 2185
Wohnort: Meschede

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 3:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da isser!
http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=35171
Gruß, der Frank Wink
_________________
Wenn Du Gott zum lachen bringen willst,dann mach Pläne!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mmickey
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 4:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Merci Smile Smile Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5051
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: So Apr 29, 2018 7:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Anlasser überholen ist bestimmt kein Fehler aber tut's ja wohl ...

Das ursprüngliche Problem:

Zitat:
... und dann hört man ein turbinenartiges Heulen, was beim Gasgeben im Stand schön zu hören war.


Ist ja wohl ein ganz anderes ?

Auf jeden Fall gutes Gelingen mit der Anlasser Revision !

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mmickey
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Mo Apr 30, 2018 7:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du meinst, mit Überholung des Anlassers ist der Freilau noch nicht repariert?

Gestern ist sie ohne Heulen angesprungen, schiebe es daher auf die lange Standzeit.

Gruß
Mmickey
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 10933
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Mo Apr 30, 2018 8:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht hing ja nur der Magnetschalter so dass der Anlasser noch eine Weile mitgelaufen ist? Kann der Freilauf überhaupt hängen, gabs das schonmal?
_________________
Gruss,
Georg

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2263
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo Apr 30, 2018 9:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

georg_horn hat Folgendes geschrieben:
...Kann der Freilauf überhaupt hängen, gabs das schonmal?

Ja, das gibt es. Wie das passieren kann, dass der geschlossen hängt, ist mir allerdings noch ein Rätsel bei der simplen Konstruktion. Das werde ich wohl erst auflösen, wenn ich meine eigene 550er zerlege. Denn deshalb steht die seit langem still. Da höre ich nach dem Start, dass der Anlasser mitgedreht wird. Bis die Reparatur dran kommt, muss erst noch eine Warteliste abgearbeitet werden.

Alle Defekte an Freiläufen, die ich bisher repariert habe, äußerten sich so, dass die Kupplung (nichts anderes ist ja der Freilauf) offen blieb, der Anlasser frei hochdrehte, ohne den Motor mitzunehmen. Ursache war da immer Verschleiß an Rollen und Laufflächen.

Hier schon mal ein Bild von einem solchen Freilauf, wie er in vielen Yamahas steckt. Dieser ist aus einer XV 535.




_________________
Gruß von Eddie.
-
Wenn einer, der mit Mühe kaum / gekrochen ist auf einen Baum, / schon meint, dass er ein Vogel wär, / so irrt sich der.
Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8317
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 30, 2018 10:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bist Du sicher dass der afreilauf klemmt? Mal den Anlasser ausgebaut und am Zahnrad gedreht?
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13984
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 30, 2018 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das drr freilauf vom anlasser nicht mitgenommen wird, kenne ich. Das der freilauf aber den anlasser mitzieht ist mir neu. Bisher war es immer magnetschalter, der den anlasser unter dauerfeuer nimmt.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5051
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mo Apr 30, 2018 6:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Uwe hat Folgendes geschrieben:
Bisher war es immer magnetschalter, der den anlasser unter dauerfeuer nimmt.


Stimmt - diese Möglichkeit wurde noch gar nicht erwähnt ...

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ550 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de