XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fragen eines Neulings
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
J-e-r-r-y
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 14.08.2017
Beiträge: 20
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Mai 17, 2018 4:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

**keinen Hindernissgrund
_________________
Grüße aus der Muddastadt,
Jerry

XJ600 N - BJ 2000 - RJ01, vo: 120/70-17 auf 2,5", hi: 150/60-18 auf 4,0" (FZR 600 3HE)
nächstes Projekt: Tröte gegen Hupe tauschen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
J-e-r-r-y
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 14.08.2017
Beiträge: 20
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 12:34 pm    Titel: Re: Fragen eines Neulings Antworten mit Zitat

Nochmal ein kleines Update:

Stan_Ac hat Folgendes geschrieben:

Das hört sich für mich nach Unsynchron und zu mager an.


In der Tat lag es an der Synchronisation. Ich habe bei dieser Gelegenheit festgestellt, dass der Vorvorbesitzer mir ein kleines Osterei mitgegeben hat. Um damals die AU zu bestehen, scheint er beim CO einstellen einfach komplett zugedreht zu haben. Habe die Maschine jetzt synchen und CO-einstellen lassen und freue mich jeden Tag daran. Läuft wieder wie eine Nähmaschine auch obenraus.

J-e-r-r-y hat Folgendes geschrieben:
Ich hoffe jetzt erstmal, dass das kein Hintergrund für den TÜV darstellt.


Mit dieser Wartungsarbeit habe ich jetzt sogar TÜV bekommen. Großer Grund zur Freude. Smile
_________________
Grüße aus der Muddastadt,
Jerry

XJ600 N - BJ 2000 - RJ01, vo: 120/70-17 auf 2,5", hi: 150/60-18 auf 4,0" (FZR 600 3HE)
nächstes Projekt: Tröte gegen Hupe tauschen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7148
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 12:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Klasse. So gehört das. .D
BTW: Der natürliche Feind eines Motorradbesitzers ist meist der Vorbesitzer.... Very Happy
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3262
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 2:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ein gutes Thema.Seit ich einen KN Filter drin habe,hat meine xjr beim TÜV immer 0,07-9% Abgas.Läuft aber wie die Sau und die Kerzen sind immer gerade so grau.Wie kann das sein ?
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3262
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 2:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meinem Kumpel mit xjr1300 und KN filter das gleiche. Benzinverbrauch 6.5 liter.Also normal.So auch bei mir mit meiner 1200er.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7148
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 4:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Besser (also mehr) Luftdurchsatz bei gleichbleibender Benzinanreicherung.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3516
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 4:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Uwe hat Folgendes geschrieben:
Seit ich einen KN Filter drin habe,hat meine xjr beim TÜV immer 0,07-9% Abgas.


Das ist eindeutig zu Mager !

Hitzetot droht und so was ist nicht empfehlenswert ...

Ich hab auch K&N aber die Düsen vergrössert - nicht per Prüfstand sondern einfach mal gefühlsmässig .

Am Auspuff messe ich 2 % CO aber die einzelnen Krümmer haben 3 % aussen und 3,5 % innen .

Innen etwas mehr wegen der besseren Innenkühlung .

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3262
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 5:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer's Luzifer hat Folgendes geschrieben:
Uwe hat Folgendes geschrieben:
Seit ich einen KN Filter drin habe,hat meine xjr beim TÜV immer 0,07-9% Abgas.


Das ist eindeutig zu Mager !

Hitzetot droht und so was ist nicht empfehlenswert ...

Ich hab auch K&N aber die Düsen vergrössert - nicht per Prüfstand sondern einfach mal gefühlsmässig .

Am Auspuff messe ich 2 % CO aber die einzelnen Krümmer haben 3 % aussen und 3,5 % innen .

Innen etwas mehr wegen der besseren Innenkühlung .

Gruss Axel


Ja natürlich.Aber das Kerzenbild ist absolut ok.Deswegen frag ich.Auch im Laufverhalten ist alles in Ordnung.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter M.
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.10.2011
Beiträge: 1906
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 5:35 pm    Titel: Re: Antworten mit Zitat

Meine 600er läuft auch lt. TüV mit 0,237% CO... im alten Bericht 0,02 und 0,06

Die "stirbt den Hitzetod" seit 140 Tkm! Rolling Eyes

Die Kerzenfarbe ist auch ok, 1x mit der Kupferbürste drüber und wieder rein. Idea
_________________
XJ600-4BR-1993.
Sturzpads, Kettensatz 16/45-108, Stahlflex, Heizgriffe, Tourenlenker, Kurzgas, Gelkissen, Kompass,YSS-Federbein, Alarmanlage
Pannen&Defekte:
2 Radlager, 1 Tachowelle, 2 Gleichrichter, 1 Magnetschalter
139000km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3262
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 6:22 pm    Titel: Re: Antworten mit Zitat

Peter M. hat Folgendes geschrieben:
Meine 600er läuft auch lt. TüV mit 0,237% CO... im alten Bericht 0,02 und 0,06

Die "stirbt den Hitzetod" seit 140 Tkm! Rolling Eyes

Die Kerzenfarbe ist auch ok, 1x mit der Kupferbürste drüber und wieder rein. Idea


Ganz genau aber schlechtes Gewissen hab ich doch.Ich werde mir morgen einen Papierfilter holen und einbauen und dann vergleichen.Den KN kann ich zur Not bei Gelegenheit wieder verwenden.Der KN ist seit 40.000km drin.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter M.
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.10.2011
Beiträge: 1906
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 6:33 pm    Titel: Re: Antworten mit Zitat

Zitat:
Der KN ist seit 40.000km drin


Ja, meiner auch... die CO-Werte von 0,02/0,06 waren aber vorher mit normalem Filter... Rolling Eyes

Mein Öl-Thermometer sagt was von 60-70°... über 100° oder in die Nähe komme ich nur in spanischer Hitze (Andorra). Confused

Btw: Die FJ1200 hat auch einen K&N Filter und 0,234% CO, 0,4% beim Vorbesitzer mit uralt-Filter.... Rolling Eyes

Ich glaube ja schon, das wenn ein Experte die Kisten "richtig" einstellt, die 3x besser laufen, aber... Hauptsache, sie laufen! Laughing
_________________
XJ600-4BR-1993.
Sturzpads, Kettensatz 16/45-108, Stahlflex, Heizgriffe, Tourenlenker, Kurzgas, Gelkissen, Kompass,YSS-Federbein, Alarmanlage
Pannen&Defekte:
2 Radlager, 1 Tachowelle, 2 Gleichrichter, 1 Magnetschalter
139000km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 5750
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 7:08 pm    Titel: Re: Antworten mit Zitat

Peter M. hat Folgendes geschrieben:

Ich glaube ja schon, das wenn ein Experte die Kisten "richtig" einstellt, die 3x besser laufen, aber... Hauptsache, sie laufen! Laughing


Da kannst Du aber ganz sicher einen drauf lassen das die danach so laufen, das Du dich schämst damit so lange gewartet zu haben.

Ich kenne mittlerweile so einige die dieses Arbeit nun auch Wert zu schätzen wissen.
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3262
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 7:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Vergaser waren noch nie offen.Einstellung ist alles noch original.Das Moped wird bewegt.Das ist die Hauptsache und 3mal imJahr Vergaserreiniger in den Tank.20 Jahre alt mit 113.000km.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3262
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Jun 21, 2018 7:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Halt vergessen- Vergaser wurden einmal synchronisiert.Läuft immer noch seelenruhig ohne pendelnde Leerlaufdrehzahl.Eine Seele von einem Moped.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de