XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sitztbank neu beziehen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Juhpoint
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.03.2016
Beiträge: 145
Wohnort: 27777 Ganderkesee

BeitragVerfasst am: Do Aug 31, 2017 11:34 am    Titel: Sitztbank neu beziehen Antworten mit Zitat

Moin!
Bei meiner Sitzbank (XJ 900 31a) löst sich so nach und nach die erste Naht auf. Ich denke, da werden bald die nächsten folgen...
Hat jemand Erfahrungen oder Tipps, ob und wie man die Sitzbank selber neu beziehen kann?
Alternativ kann man das ja auch "auswärts" machen lassen. Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht, was kostet das, vor allem wer kann wen empfehlen?
Danke im voraus und
Gruß aus dem Norden!

Juhpoint
_________________
"Leben ist, was passiert, während du dabei bist andere Pläne zu machen" -John Lennon-
"Life`s good, but not fair at all" -Lou Reed-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CDS
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 16.09.2009
Beiträge: 48
Wohnort: Dreieich

BeitragVerfasst am: Do Aug 31, 2017 1:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich hab das grade durch.
Bezug von hier: www.sitzbezug.com.
Ging weitgehendst problemlos, ich hatte nur Anfangs das Problem Klammern zu finden die mein Hand-Tacker auch in die Plaste-Sitzbank rein bekommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackman
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 182
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Do Aug 31, 2017 4:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe aktuell meine Sitzbank an der Diva selbst bezogen und sogar 12 cm Aufgepolstert so wie mit Sitzheizung versehen Bezug hab ich aus e bay für 12 €
Schaumstoff von einem Matratzenladen die auch Polstern.
Solange nichts genäht werden muss ist das alles kein grosser akt.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juhpoint
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.03.2016
Beiträge: 145
Wohnort: 27777 Ganderkesee

BeitragVerfasst am: Do Aug 31, 2017 6:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...wenn ich ehrlich bin, ich hab keine Ahnung, ob irgendetwas genäht oder geklebt etc. werden muß. Ich hoffe, daß ich den alten Bezug unfallfrei abbekomme. Oder kann der vielleicht sogar draufbleiben?
Hab meinen alten Handtacker wieder aktiviert und an der Sitzbank ausprobiert, das haut auf jeden Fall schon mal hin.
Gruß
Juhpoint
_________________
"Leben ist, was passiert, während du dabei bist andere Pläne zu machen" -John Lennon-
"Life`s good, but not fair at all" -Lou Reed-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 1235
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Do Aug 31, 2017 7:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Grundsätzlich ist es wirklich simpel, eine solche Sitzbank, die nicht übermäßig Konturen hat, mit Kunstleder zu überziehen.

Mal die Längslinie drauflegen und die Kontur nachstreichen, dann vorne und hinten mit ein, zwei Tackernadeln grob fixieren.
Dann halt mal beide Seiten glattstreichen und unter leichtem Zug grob fixieren, dann mal großzügig Abschneiden was zu viel ist.
Dann das Leder an der Gegenseite herunterziehen und auch fixieren.
Sollte schon halbwegs passen .. dann halt einmal rings herum unter Zug befestigen.
Dann kann man immer noch an allen Bereich in 10cm Abschnitten die Nadeln wieder rausziehen und nochmal nachspannen.

Das allerschönste ist so n Bezug komplett ohne Nähte oder sonst was allerdings nicht - funktionieren tut es.

Kunstleder habe ich damals auch auf Ebay für 12€ bestellt.
http://www.ebay.de/itm/Motorrad-Sitzbankbezug-schwarz-blau-rot-weis-grun-grau-orange-braun-Sitzbezug-/112151230007?hash=item1a1cbbf637:m:m3M2XqWvaeggRU4e3AOjq6g

Wenn du auf den Link in meiner Signatur klickst, auf Seite 3 des Threads kannst dir mal ein paar Bilder dazu ansehen.
Allerdings verwende ich die Sitzbank nicht mehr wirklich, da ich noch ne andere mit fake Absteppungen habe, das kommt einfach viel besser rüber.
_________________
so here we go - again
-> Jonathan

"All this Songs I'm hearing are so heartless -
Don't trust a perfect Person and don't trust a Song as flawless"

Meine XJ: http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?p=362398&highlight=#362398
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juhpoint
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.03.2016
Beiträge: 145
Wohnort: 27777 Ganderkesee

BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 4:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, habe den Bezug bekommen, den alten entfernt, den neuen zurechtgeschnitten.
Den hinteren Bereich bis zu dem Punkt, wo die Sitzbank sich nach oben wölbt: kein Problem, liegt straff und faltenfrei an, alles easy. Der Bereich, wo sich die Sitzbank an den Tank "lehnt": eine Katastrophe. Hab alles mögliche ausprobiert, aber wie ich den Sitz in diesem Bereich faltenfrei beziehen kann, ist mir schleierhaft. Siehr einfach scheiße aus.
Hab auch im Netz kein Video gefunden, wie man das hinkriegt.
Aus lauter Verzweiflunbg hab ich erstmal den Originalbezug wieder aufgezogebn. Ohne Falten und Probleme.
Hat jemand einen Tipp, wie ich das hinbekomme?
Vielen Dank im voraus!
Gruß
Juhpoint
_________________
"Leben ist, was passiert, während du dabei bist andere Pläne zu machen" -John Lennon-
"Life`s good, but not fair at all" -Lou Reed-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CDS
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 16.09.2009
Beiträge: 48
Wohnort: Dreieich

BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 4:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

... einen Sitzbezug nehmen der auf die Bank passt - das ist dann etwas mehr als nur ein Stück Kunstleder.

Es gibt verschiedene Anbieter die entsprechend genähte Teile anbieten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juhpoint
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.03.2016
Beiträge: 145
Wohnort: 27777 Ganderkesee

BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 6:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo CDS,
hinterher ist man immer klüger...
Ich frage mich allerdings, wie andere es hinbekommen, ihre Sitzbank mit einen "glatten" Bezug zu verschönern. Was mache ich falsch?
Ich denke, du meinst einen Sitzbezug, in dem die Konturen der Sitzbank bereits "eingearbeitet" ist. So wie bei der originalen. Richtig?
Gruß
Juhpoint
_________________
"Leben ist, was passiert, während du dabei bist andere Pläne zu machen" -John Lennon-
"Life`s good, but not fair at all" -Lou Reed-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3302
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: So Sep 10, 2017 7:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe schon mehrmals Sitzbänke beim Sattler neu beziehen lassen. Dabei wurde jeweils das Polster ausgebessert und der Sitzbankbezug (Material, Farbe, Nähte, Muster usw.) nach meinen Vorstellungen angefertigt. Mit mindestens 150 Euro muss man schon rechnen, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Selbst machen würde ich so etwas nicht.

Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingo Kirstges
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 601
Wohnort: 77972 Mahlberg / Baden

BeitragVerfasst am: Mo Sep 11, 2017 7:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal eine Anleiting von einer XT

https://www.xt-foren.de/xt-phpbb/viewtopic.php?t=150855

und ein Video dazu von einer Aprillia.

https://www.youtube.com/watch?v=dTDcbHjJgw0

Denke beides Zusammen sollte dir weiter Helfen können.
_________________
Gruß Ingo


-------------------------------------------------------------
XJ 900 F 4BB1 BJ '91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SiRoBo
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 30.06.2010
Beiträge: 6571
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo Sep 11, 2017 8:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Warum wollt Ihr eigentlich alle mit Kunstleder beziehen? Gutes Leder hält wesentlich mehr aus. Auch Corbin Sitze (absolute Poposchmeichler, hab ich an der Speedy) haben echtes Leder drauf. Ich kenne da einen, der hatte seine G/S mit vom Sattler bezogener Lederbank 10 Jahre lang draußen stehen und bei jedem Wetter bewegt: Null Problemo. Eine Kunstlederbank hätte wohl nicht mal halb so lang gehalten ohne aufzureißen.

Das A und O bei Echt- und Fake-Leder ist aber eine dichte Folie unter der Oberfläche. Sonst gammelt's... Wink
_________________
Rock 'n' roll, ladies. Very Happy

Simon

92er XJ600S + T509 + Versys
Kettensatzwechsel, Ventileinstellung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de