XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

XJ 750 Seca umbau zu Bobber, Chopper? zur BobChop

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Exoten und Umbauten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bogomear
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 05.11.2016
Beiträge: 23
Wohnort: Heere

BeitragVerfasst am: Sa Nov 05, 2016 11:51 pm    Titel: XJ 750 Seca umbau zu Bobber, Chopper? zur BobChop Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich bin neu im Forum und wollte mal das Ergebnis meines Umbaus einer 1982 XJ 750er Seca zeigen. Ich finde es ist keine reine Bobber aber auch keine Chopper also habe ich sie BobChop genannt.

Sie ist noch nicht ganz fertig aber so gut wie z.B. habe ich das Bremsseil nochmal verändert bzw. ein dickeres Seil durch gezogen (daher noch die "Schleifen" an den Seiten).

Als ich sie bekommen habe war das Maschinchen in einem schlechten und sehr ungepflegten Zustand. Da auch einiges gefehlt hatte wie z.b. der halbe Kabelbaum, Schlösser, Tacho, Verkleidungen, Sitz usw usw habe ich mich dann endshlossen etwas neues zu erschaffen und sie um zu bauen. Hatte zwar vorher meine anderen Bikes hier und das etwas umgestrickt aber noch nie zuvor soviel wie jetzt.

Ich habe gerade leider keine Bilder gefunden wie schäbig das zweirad aussah als ich es bekommen habe. Aber wenn ich die wieder finde stelle dich die noch dazu. Das erste Bild ist leider eine sehr kleine Version aus der Anzeige damals.

Ich versuche dann nochmal zusammen zu tragen was ich alles verändert habe.
Kleinigkeiten sind Luftfilterkasten weg und RamAir hin. Blinkerrelais gegen ein Lastunabhängiges ausgetauscht. Mini LED Blinker hinten und Bullenaugen am Lenker, Spiegel, Scheinwerfer, Lenkererhöung usw.
Auspuffanlage habe ich mit einer 4 in 1 ausgetauscht und mit einem Ixil ESD versehen. Ich habe auch noch einen selbst gebauten/geschweißten ESD der laut TÜV sogar eingetragen werden könnte da er "leise" genug ist aber dafür möchte ich den erst noch ansehnlicher machen.
Den Kabelbaum habe ich zum großen teil rekonstruieren müssen und mir dann natürlich so gebaut wie ich ihn am liebsten haben wollte und dabei auf den Rahmen oben in die Mitte aufs Hauptrohr gelegt. Da sind dann auch alle Relais und auch der neue Sicherungskasten (Torpedos weg und kleine Stecksicherungen) hin gekommen.
Batteriekasten raus genommen und verkleinert (für Lithium Ionen Batterie) unter den Sitz geschweißt.
Fußrastenanlage abgenommen und für vorne neue vorverlegte gebaut. Dazu habe ich aus 5 mm dickem Stahl eine Grundplatte gefertigt und darauf Haltestange für die Fußrasten und die Hebel geschraubt. Die Haltestange habe ich aus einer voll Stahlstange gedreht worauf der Schalt- und Bremshebel genau drauf gesteckt werden konnte. Dann habe ich in die Stange von beiden Seiten ein Loch gebohrt und ein Gewinde hinein geschnitten. Das ganze dann mit 10.9 Senkschrauben zusammen verbunden, hält Bomben fest.
Das Bremsgestänge passte natürlich nicht mehr und so habe ich es durch einen Bowdenzug/Bremsseil ersetzt. Den Bremslichtschalter habe ich neben dem Krümmer an den Rahmen befestigt und mit einer Feder mit dem Pedal verbunden.
Den Tank habe ich um geschweißt so das er übers Hauptrohr passt und somit alle Kabel Relais usw unter sich unsichtbar versteckt. Da er ja alles unter / in seinem Bauch versteckt hat der Tank zwei Backen und somit auch zwei anschlüse. Also musste auch ein neuer Kraftstoffhahn her. Die Lösung war günstig und einfach. Es ist ein Hahn einer Suzuki GS500 dran gekommen. Bevor jetzt jemand schreit "AHHHHH das ist doch lebensgefährlich wer weiß ob der Tank dicht und druckfest usw ist lass es liebe sein du jagst sonst noch den Häuserblock in die Luft...." den kann ich beruhigen. DER TANK IST SICHER und GEPRÜFT!!! Ich weiß nicht mehr wo genau ich den Tank her habe den hatte ich schon ewig lange in meinem Fundus. Der müsste noch aus den 70igern sein oder so. Wenn jemand weiß wo der Tank her sein könnte bitte mal Bescheid geben.
Die Zündspulen sind auf den Rahmen unter den Tank gewandert und der neue Digital-Mechanik Tacho ist zusammen mit einem Batterie-Voltmesser rechts neben den Tank verschwunden.
Der Rahmen wurde an mehren Stellen verändert (ja alles im erlaubten Bereich, ich habe von dem TÜV typ mittlerweile die Nummre Very Happy und ich glaube schon fast das die meine auch schon auswendig kennen). Ich habe den Rahmen unter anderem einer Heckkürzung unterzogen. Dann noch Tieferlegung Dämpfer verbaut LEIDER. Es waren schöne geile Oldschool KONI Dämpfer eingetragen und verbaut doch leider ist bei einem Dämpfer das Tauchrohr fest also komplett ohne ÖL. Normalfall würde ich die ja selber warten und instandsetzten aber die Knirschen schon beim drücken daher soll es am besten echt eine Firma mit Ersatzteilen usw machen. Leider finde ich keine, auch keine anderen Koni.
Der Heckfender ist einem Kunststofffender gewichen. Stahlflexleitungen sind dran gekommen. Der Killschalter am Seitenständer ist auch weg dafür ein selbst einklappender Ständer mit Doppelfeder (wegen der Sicherheit). Zündschloss hat es auch keins mehr dafür zum starken einen Batteriehauptschalter mit Schlüssel und zum ausschalten halt der Killschalter am Lenker.
Unterm Sitz ist eine alte Wasserdichte Gasmaskendose verbaut wo zur Zeit eine Verbandskastenrolle drin ist. Auf der anderen Seite eine Ledertasche die noch von meinem Vater stammt und an der Gabel oben ein kleines Ledertäschchen vom Flohmarkt (war wohl mal für Zigaretten bestimmt aber als Nichtraucher kommt was anderes rein).

Den Rahmen habe ich am Anfang neu lackiert genau wie den Vergaser geschallt und synchronisiert. Das YICS Werkzeug habe ich mir dafür selber gebaut. Ist euch ja sicherlich bekannt das es recht einfach geht.

So ziemlich viel auf einmal falls ich was vergessen habe werde ich es nochmal nachtragen. Sonst fragt einfach.















Ich persönlich muss sagen ich finde auf den Bildern kommt sie gar nicht so richtig rüber.
_________________
Gruß Ben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalashnikov
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 26.03.2011
Beiträge: 1989
Wohnort: Meschede

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2016 7:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ben,
Das Möpp sieht ganz chic aus.
Was ist das für ein Auspuff?
Die Gasmaskendose haben wir am "Ulikat"auch montiert.Das ist das Teil allerdings der Luftfilter.
Den Felder vorn könnte man vielleicht noch ein wenig bearbeiten.
Aber alles in allem schon ein nettes Bike.
Gruß, der Frank Wink
_________________
Wenn Du Gott zum lachen bringen willst,dann mach Pläne!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xj biker
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 23.02.2011
Beiträge: 1454
Wohnort: Spandau

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2016 9:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist mal eine etwas andere xj 💪
Kann mir gut vorstellen das sie in echt noch besser aussieht.
4 in 1 finde ich super
_________________
Gruß Uwe
Diva xj 900
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Askano
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 29.06.2015
Beiträge: 179
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2016 10:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz ehrlich?

Mir gefällt die überhaupt nicht...
Der "draufgeklaschte" Tank mit dem Tunnel über dem Rahmen geht gar nicht!
Liegt wohl auch daran das ich weder auf Bopper noch auf Chopper (und auf ChopBops schon gar nicht) stehe.

Aber natürlich Respekt vor dem handwerklichen Teil Deines Umbaus!

Gruß
Gerhard
_________________
mir doch egal .... ich lass das jetzt so!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bogomear
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 05.11.2016
Beiträge: 23
Wohnort: Heere

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2016 1:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Kalshnikov
Der ESD ist von Ixil der hyperlow short.

@XJ Biker
Danke, ich habe mir halt mühe gegeben etwas zu bauen das ich so noch nicht gesehen habe. Es sollte halt etwas neues werden und nicht etwas nachgebautes im weitesten sinne.

@Askona
Ja bitte sei ruhig erlich denn jeder hat seine Meinung und auch seinen eigenen Geschmack und das ist ja auch gut so.
Dass das Bike nicht jedem gefällt war mir von Anfang an klar da es ja schon ein starker Umbau ist. Den Tank selber finde ich gerade so geil und einfach "raufgeklatscht" ist er ja auch nicht Wink er wurde ja umgeschweißt damit darunter alle Kabel und elektrikteile verschwunden. Daher sitzt er ja sich hoch. Was aber Absicht war. Vorne sitzt er ganz oben das stimmt. Am Sitz wiederum ist er fast an original Position daher ist der Winkel so steil.
Ich muss zugeben von vorne finde ich sie einfach nur ehrlich und ein heiler Anblick von der seite sieht sie auch gut aus aber an den Anblick von hinten musste ich mich auch erst "gewöhnen"da der Tank wiegesagt wirklich steil sitzt. Aber am Ende fand ich es dann doch mal etwas anderes und cool. Vorallem da der Lenker den Tank sozusagen einrahmt da sie ja fast gleich hoch sind.

Wiegesagt ich bin für jegliche Kritik offen ob gut oder nicht so überzeugt. Natürlich hört man den Zuspruch am liebsten Laughing
_________________
Gruß Ben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martin58
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 19.04.2015
Beiträge: 214
Wohnort: mittelfranken

BeitragVerfasst am: Mo Nov 07, 2016 5:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

die maschine ist ja soooo hässlich, das ist schon wieder richtig geil!

es freut mich für dich, dass dein tüverer die extreme rahmenänderung so durchgewunken hat.
mein tüverer will bei heckrahmenänderungen immer die schweisskonstruktion der oberen federbeinaufnahme serienmässig erhalten sehen. d. h. kürzungen des heckrahmens werden nur akzeptiert, wenn der schnitt hinter dem verschweissten rohrverbund sitzt.

was mir nicht so gut gefällt: die beiden nach unten zeigenden rückspiegel. laut gesetzt brauchst du bei dem krad nur einen linken.

hinsichtlich der kategorisierung deines krades schwanke ich zwischen "ratte" und "mad max bike".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bogomear
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 05.11.2016
Beiträge: 23
Wohnort: Heere

BeitragVerfasst am: Mo Nov 07, 2016 7:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@martin58
Die extreme Heckänderrung hat er auch nur durch gewunken weil ich einen anderen Tüv'er kenne der wiederum den kennt der die Erlaubnis hat solche abmahnen zu machen. Der Tüv'er weiß das ich gewissenhaft arbeite und mit Absprache habe ich ein ein verbundend stück, sozusagen ein U-stück vom unteren Rohr zum oberen gelegt das U-stück war etwas kleiner so das es haargenau in die Rohre rein gepasst haben. Dieses habe ich rein gesetzt und verschweißt. Das Endstück hinterm Sitz habe ich dann wiederum daran geschweißt.
Nur deswegen habe ich die Abnahme auch bekommen. Hier sieht man es wiederum nicht so eng wenn am Rahmen herrum schweißt solange keine Verbund bzw schleifen Stücke verändert werden.
Mit der Optik ging es mir auch am Anfang so das es so hässlich ist das ich es schon wieder Hammer fand. Mitlerweile ist es nur noch Hammer für mich.
Ratte.... Hmm näää. Mad Max joar das gefällt mir gut oder halt The Walking Dead "Darels bike".
_________________
Gruß Ben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martin58
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 19.04.2015
Beiträge: 214
Wohnort: mittelfranken

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2016 7:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

das klingt doch gut. dann hast du ja beim tüv jemanden, der gute arbeit zu würdigen weiss.

ich persönlich bin ein freund unkonventioneller umbauten. meine vorletzte xj650 hatte ich zum "lane splitter" umgebaut. fahrtechnisch war die vorgabe, maximale handlichkeit und gewichtsreduktion für den alltäglichen fight im berufsverkehr zu erzielen. optisch war die maschine auch nahe bei mad max und konsorten, allerdings hat ein fahrzeugtausch die weitere optische gestaltung durch mich abgebrochen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank 68
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 02.11.2015
Beiträge: 258
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2016 10:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Cooler Umbau, ich steh ja auf so Rattle Bike Optik und Respekt, mit dem Heck eine Tüvplakete Dein eigen nennen zu dürfen. Wink
Der Tank ist aber wirklich gewöhnungsbedürftig, so auf den ersten Blick nicht wirklich überzeugend. Embarassed

LG
Frank
_________________
XJ 600 N mit Wirth Gabelfedern, LSL L02 und Lenkererhöhung, Melvin Stahlflex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 1866
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2016 2:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.
Vielleicht ein paar Hammerschläge auf den Tank, dass der besser passt. Ansonsten ist das eins der Motorräder, die ich gern mal probefahren, aber nicht besitzen möchte. Hätte nicht mal passende Klamotten für da drauf.
_________________
Gruß von Eddie.
-
Jede Tat beginnt mit einem Traum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3320
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2016 5:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Motorräder sind alle original.Warum? Weil sie mir so gefallen,sonst hätte ich sie nicht gekauft.Umbauen nur dass es anders aussieht? So ein Gedanke hat mich noch nie beschäftigt. Ich fahre viel zu gern meine Bikes,deshalb hätte ich gar keine Zeit sowas umzusetzen. EIN Kommentar zu dieser SECA ,geb ich nicht ab. Der wäre unterhalb der Gürtellinie😞
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bogomear
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 05.11.2016
Beiträge: 23
Wohnort: Heere

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2016 5:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@wormser
Naja die Aussage "... ein Kommentar wäre unterhalb der Gürtellinie" finde ich etwas bescheiden. Man kann auch sein missgefallen höflich und zivilisiert ausdrücken ohne das man andere verletzt oder nieder macht.
Wenn du aber auch meinen Text richtig gelesen hast und nicht nur Bilder schaust hättest du den Grund für den Umbau bemerkt und zwar das ich sie schon vollkommen unvollständig erhalten habe (es haben gut und gerne 70% - 80% gefehlt). Im Grunde war es nur der Rahmen mit Motor und Rädern, nichtmal der Kabelbaum war komplett. Der Umbau ging auch nicht von heut auf morgen denn auch ich muss mein Geld verdienen. Der Umbau hat sich sehr lange hingezogen schätze mal 6 bis 12 Monate. Habe ja auch nicht alle teile so rum liegen gehabt und mein Gehalt lässt auch keine ausufernden Einkäufe zu, leider, da musste ich auch lange das Geld für zur Seite legen.

Wie gesagt ich bin immer gerne für jede Kritik offen und dankbar. Wie schonmal gesagt nicht jedem kann alles gefallen und das ist auch absolut gut so.

Ich Danke dir trotzdem für deine Meinung.
_________________
Gruß Ben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3320
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2016 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mit so einer Art Umbau kann ich nix anfangen.Bevor ich was falsches sage,halt Ich mein Maul.Möchte auch niemand beleidigen, Möchte nur sagen NIX FÜR MICH.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bogomear
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 05.11.2016
Beiträge: 23
Wohnort: Heere

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2016 7:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@wormser
Alles gut ich fühle mich weder angegriffen noch beleidigt Wink Cool
_________________
Gruß Ben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3320
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2016 7:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bogomear hat Folgendes geschrieben:
@wormser
Alles gut ich fühle mich weder angegriffen noch beleidigt Wink Cool


Dann bin ich zufrieden.Es muss dir gefallen , nicht mir 👍
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tucker Crowe
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 18.05.2011
Beiträge: 313
Wohnort: Dessau

BeitragVerfasst am: Mo Nov 14, 2016 5:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also bis auf den Tank finde ich das schick. Der Tank allerdings stört die Linie. Wirkt wie im Regal gefunden und draufgestöpselt. (Isser nicht, habe ich schon gelesen.)
Aber - mir muss es ja nicht gefallen.
_________________
Gruß Rudi
-----------
früher mal: XJ 600 Diversion RJ01, EZ. 99 - grün
aktuell: GTS 1000 A, EZ. 94 - rot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Exoten und Umbauten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de