XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Lenkerumbau

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Anfängerfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gini
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.08.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Beelen

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 6:44 am    Titel: Lenkerumbau Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,
ich benötige mal eure Erfahrungen.
Kann ich bei meiner 750 er Maxim die Stummellenker einfach demontieren und einen breiteren Lenker montieren? Weil da sind ja diese komischen "Zahngewinde" Shocked
Zweite Frage: Wenn ich einmal beim Umbau des Lenkers bin, kann ich jeden beliebigen Brems-und Kupplungshebel incl.Schalteinheit verbauen oder gibt es dort Unterschiede?
Ich Danke im Voraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Askano
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 29.06.2015
Beiträge: 179
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 4:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Jetzt kann ich nicht sagen wie die Lenker der Maxim sind: Aber wie du das beschreibst schein das wie bei der XJ 900 zu sein.

Ich, und eineige Andere haben das so gelöst.
Klick zum vergrößern


Die Zwischenstücke abdrehen (lassen)


Die Lenkerhalter stammen von eine BMW F650


Mit einer langen M10 Schraube (10.6) durch die Gabelbrücke geschraubt.

Wenn Du nur die Hebel tauscht müssen die natürlich passen. Wenn Du die ganze Bremspumpe meinst musst Du auf den richtigen Kolbendurchmesser achten.

Grundsätzlich kannst Du natürlich die Schalter tauschen. Die werden halt nicht an den kabelbaum passen. Da wirst Du was "umstricken" müssen!

Gruß aus Ulm
Gerhard
_________________
mir doch egal .... ich lass das jetzt so!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
netter Mann
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 08.02.2013
Beiträge: 4085
Wohnort: Schleswig-Holstein, 22889 Tangstedt

BeitragVerfasst am: So Aug 28, 2016 1:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bremshebel brauchen eine ABE für Dein Fahrzeug. Wink
_________________
Gruß, Jens Helge
2x XJ600S Diversion, 4BR
pdf-Anleitungen zu Kettensatz, Stahlflex, Ventilspiel, Gabelfedern und Vergaser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias2406
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 30.04.2012
Beiträge: 56
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: Do Jan 05, 2017 9:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ich hänge mal hier meine Frage dran.
Passt eine Kabelbrücke von einer 750 Seca auf eine 900 F 4 BB??
Würde mich über antworten freuen.
_________________
Gruss Tobias
XJ 900 F 4 BB, BJ. 92
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 9033
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Fr Jan 06, 2017 9:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nein.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Tobias2406
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 30.04.2012
Beiträge: 56
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: Sa Jan 07, 2017 2:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die schnelle Antwort.g
Sind denn nicht überall die selben Gabeln drinne?
Habe gelesen das zumindest die in der 750 die selbe verbaut ist.
Die in der Seca unterscheidet sich dann von den anderen??
_________________
Gruss Tobias
XJ 900 F 4 BB, BJ. 92
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 9033
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 07, 2017 4:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja. Very Happy
SECA ist komplett eigenständig. 650 er hat zu dünne Gabelrohre. Welchen Durchmesser haben Deine Gabelrohre?
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Schlosser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 8321
Wohnort: Eitelborn

BeitragVerfasst am: Sa Jan 07, 2017 8:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Entweder du frisierst eine orig. G.Brücke mit Klemmböcken
oder, du mußt was legales kaufen...

z.B.
http://www.stahlflex-center.de/Gabelbrucken/gabelbrucken.html

http://picclick.de/LSL-Superbike-Lenker-Umbau-Kit-f%C3%BCr-271108907869.html
_________________
Gruß Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan62
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2011
Beiträge: 3431
Wohnort: Wolmirstedt

BeitragVerfasst am: Di Jan 10, 2017 11:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Der Vorschlag von Askano ist doch bei all dem Aufwand das Simpelste!
Und bei moderat breiterem/höherem Lenker kannst Du auch alle Kabel so lassen.

Gruß, Stefan.
_________________
XJ 600 3KN, Bj. 91, 67PS "Scotti" (in Ehren verkauft)
XJ 600 51J TERRA, Bj. 87, rebuilt 2011-2015, 73PS "Sister Act" mit bestandenem TÜV
www.facebook.com/51JTerra
Triumph Tiger 900 (T400), Bj. 98, 86PS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Anfängerfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de