XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Projekt Kannibalismus - FZR Upgrades für meine 4BR
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JJ Walker
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 20.04.2016
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: So Aug 28, 2016 1:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gute Besserung Exclamation Exclamation Exclamation

Hoffentlich bekommst du sie wieder flott.
_________________
A Wee vom Mee und alles wird schee!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: So Aug 28, 2016 1:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke :)

Wenn der Rahmen noch passt hab ich sicher alles da bis auf nen ansehlichen Tank, aber da findet sich ne Lösung. Wenn der Rahmen im Eimer ist muss ich mal schauen was wirklich die günstigste Lösung ist.
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Mi Sep 14, 2016 8:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Noch ein paar Nachträge zur Kupplungsaktion:

- Bei mir war zusätzlich noch der Auspuff locker, deswegen ist die erste Reaktion "Geräusch unverändert".
Es ist aber der Grund für das bisschen Kupplungsratteln der XJ - Das verbesserte Gefühl beim schalten ist aber für mich der gewichtigere Grund

- Das Spiel an der Stelle hat auch nen technischen Hintergrund, so lässt sich der Korb besser in die gegenüberliegenden Zahnräder führen.. geht aber so auch.

- Wichtig!: Der neue Stift muss auch aus gehärtetem oder hochfestem Stahl sein.
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chris K jr.
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 14.09.2016
Beiträge: 4
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Fr Sep 16, 2016 10:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was für eine schöne Maschine!!!
_________________
Rock´n Roll will never die
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Fr Sep 16, 2016 10:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke :D

Und noch was in sachen PS.
Mich wurmt schon seit einiger Zeit dass ich es, keine Ahnung warum, übergangen hab -> Danke an Netter Mann für das Kompliment :D
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Fr Sep 30, 2016 8:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Yay die ersten 40km sind gefahren ^_^ - 5 Wochen nach dem Sturz

Das ganze Sache mit der Hand hat sich ein wenig verzögert, da das erste Krankenhaus, in dem ich war, sich nicht an die OP getraut hat .. die hatten es fertig gebracht mir ne sichere Arthrose in 5 Jahren vorraus zu sagen, und wollten trotzdem noch warten ..
Erst da hab ich es dann gemerkt und weiter nachgebohrt, bis sie gesagt haben, ich solle mir nen Spezialisten suchen.
-> Da wurde dann direkt operiert, keine große Sache
Letztes Wochenende hatte ich noch kurz Sorge nochmal operiert werden zu müssen, was erneutes röntgen aber schnell zerstreut hat: Alles in bester Ordnung :D

Heute dann die Maschine wieder fahrbar und verkehrssicher gemacht und direkt ne Runde auf der Strecke gefahren, auf der es mich gelegt hat.
- Lenker, Blinkerglas vorne rechts in weis, Bremslichtschalter, Schelle von der Bremspumpe, Fußraste rechts und einen gebrauchten Chrombecher für den Drehzahlmesser sind gemacht

Ab jetzt sind es quasi nur noch Schönheitsreperaturen
- Tank, Scheinwerfer, Blinker hinten rechts, rechter Endtopf, rechter Motorschutzbügel, zwei Spiegel und zwei neue Fußrasten
Da steht auch schon alles in den Startlöchern bzw. liegt bereit.

Ganz fit ist die linke Hand noch nicht, wird sich aber in den nächsten zwei bis drei Wochen geben ..

In diesem Sinne ...

linke, leicht krüppelige zum Gruß :D


Raucherpause: Unter der A7 Brücke am Main - mit Dellen im Tank :P

_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
McFadden
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 2414
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: Sa Okt 01, 2016 5:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Dann mal weiterhin gute Besserung und noch einiges an Schraubspaß!!! Very Happy
_________________
Gruß

Chris

Wir können alles reparieren oder ersetzen, nur die eigene Gesundheit nicht!

Bildergalerie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Okt 01, 2016 8:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke :D
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: So Okt 02, 2016 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern endlich die Radlager vorne gewechselt, die ich noch kurz vorm Unfall bestellt hab. Eine wunderbare Sache =D

Das Scheppern, welches ich kurz vorm Unfall zum ersten mal vernommen hab war aber immer noch nicht weg. Es tritt so ca. ab 6000 Umdrehungen auf.
Ich war mir ziemlich sicher, dass es aus dem vorderen Bereich kommt.
Also noch die Tachoschnecke getauscht ... wieder keine Veränderung.

Nach einer weiteren halben Stunde suchen bin ich dann draufgekommen:
Es sind die Bremsbeläge im Bremssattel wenn dieser nicht belastet ist! xD
Mir ist dann auch aufgefallen, dass der Tag, an dem ich das Geräusch zum ersten mal gehört hab der Tag war, an dem ich die Kolben des Bremssattels gereinigt und neue Beläge gewechselt hab - zum ersten mal welche aus Sintermetall..
Gut wahrscheinlich, dass es die Kolben jetzt bei der Fahrt auch besser zurück drückt. (Wenn ich das Motorrad ein Stück schiebe und dann mit der Hand hinten auf die Beläge Klopfe, merke ich auch, dass sie leicht Spiel haben)

Die Vibrationen des Motors scheinen sich zu übertragen:
- Wenn ich Gas wegnehme ist das Geräusch weg
- Wenn ich Gas da lasse und die Bremse leicht ziehe ist es auch weg

Hab dann die Bremse nochmal aufgemacht und nochmal etwas Kupferpaste auf die Führungen der Beläge sowie auf die Bleche der Führungen gemacht .. es wurde leiser, ich höre es immer noch, aber es für mich tragbar .. jetzt wo ich weiß was es ist xD

Hatte schon mal jemand dieses Phänomen?
Kann das jemand, der Ahnung vom Innenleben der Bremssättel der 600er Diva hat, nachvollziehen/verifizieren?
Ich tippe mal, man kann eh nichts dagegen machen, oder?
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2142
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo Okt 03, 2016 1:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jonathan.
Das mit dem Klappern muss nicht so bleiben. Das Federblech im Bremssattel hinter den beiden Kolben soll das verhindern, indem es von hinten auf die Kanten der Beläge drückt. Vielleicht ist es lahm oder krumm. Nochmal aufmachen und nachbiegen hilft da bestimmt.


_________________
Gruß von Eddie.
-
Wer fuhr 2009 an Sottrup vorbei?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8142
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Okt 03, 2016 9:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

So ist es. Das einzige Klappern das ich kenne (und das nicht einfach zu beseitigen ist) kommt bei den 650er Schwimmsätteln vor.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Mo Okt 03, 2016 7:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah danke für den Tipp :D

Hab heute nochmal aufgemacht und nachgebogen - jetzt ist das Ratteln sehr sehr leise, wahrscheinlich bilde ich mir nur noch ein, es wahrnehmen zu können wenn ich mich darauf konzentriere. ;D

Das Blech hatte ich auch draußen als ich die Kolben gereinigt habe, wahrscheinlich hab ich es da ein wenig verbogen.
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Feb 25, 2017 5:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat





Das ist die Seite, auf die sie gefallen ist =)

Hab ja jetzt einige Zeit nichts mehr dazu geschrieben...
Lackieren hab ich sie bereits um Weihnachten herum lassen. Habe aber erst heute die Embleme angebracht... solange wollte ich noch mit Bildern warten ;D

Die Sache mit dem gebrochenen Daumen ist super verlaufen, die Hand macht beim fahren keinerlei Probleme mehr... heute gerade zu laue knapp 10° .. für richtiges fahren ist mir aber eigentlich noch zu kalt xD
So oder so .. es geht weiter :D

Linke zum Gruß ;)
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingo Kirstges
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 1176
Wohnort: 77972 Mahlberg / Baden

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 8:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schön das es dir und deiner Diva wieder Gut geht.
Wünsche euch einen guten Start in die Saison.
_________________
Gruß Ingo

-----------------------------------------------------------
XJ 900 F 4BB1 BJ '91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
McFadden
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 2414
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 9:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ingo Kirstges hat Folgendes geschrieben:
Schön das es dir und deiner Diva wieder Gut geht.
Wünsche euch einen guten Start in die Saison.

Dito!
_________________
Gruß

Chris

Wir können alles reparieren oder ersetzen, nur die eigene Gesundheit nicht!

Bildergalerie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 10:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke :D
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6029
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 10:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

So schwarz war meine auch mal.


_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 3:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Von wegen lässiger Start in die Saison .. der Diva tritt Öl aus.
Und nicht so knapp, dass es tragbar wäre, nach 60km fahren hängen dünne Spritzer an der Seitenverkleidung >.<

Woher es genau kommt weiß ich noch nicht. Ich kenne die Methode mit Saubermachen + Talkumpuder ..
Da ich momentan eine Facharbeit schreiben muss fehlt mir gerade n bisschen die Zeit und der Nerv, um mich in etwas neues einzuarbeiten. Hatte so nen Motor noch nie drausen, geschweige denn offen.

Hier schon mal ein paar Bilder, evtl. hat ja jemand schon einen Tipp:
(Das dritte Bild ist zwischen den beiden linken Zylindern von vorne)








_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6029
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 5:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei einem Luftgekühlten Motor kann das von überall her kommen.
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2126
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 6:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der erste Schritt muss jetzt mal sein das alles sauber zu machen.

An sich habe ich noch den dichten Motor der roten da, mit elektrischer Vergaserheizung und Benzinpumpe. Die haben beide knapp 50tkm.
Würde das Plug&Play gehen oder wäre das in Sachen Elektrik schwierig?
Evtl. wäre es etwas leichter wirklich nur den Motor zu tauschen und den Vergaser drin zu lassen.

Was ist das für eine Leitung auf dem 3. Bild? Die ist beim Motor der roten auch ganz leicht feucht.

Über den Motor selbst weiß ich halt fast gar nichts ..
An sich kenne ich auch ne Werkstatt, der ich vertraue.. da wird aber wohl einiges an Zeit zusammen kommen..
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 5 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de