XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Projekt Kannibalismus - FZR Upgrades für meine 4BR
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Fr Mai 06, 2016 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mich heute meinem rechten Motorschutzbügel gewidmet. Der hatte vom Sturz des Vorbesitzers noch einige tiefere Riefen der Straße drin, mit silbernem Lack schlampig übersprüht, die Riefen haben schon wieder Rost angesetzt.

Ich habe es heute abgefeilt und dann abgeschliffen. Lackieren werd ich es nicht, wenn es Rost ansetzt wirds mit Stahlwolle sauber gemacht. Ich hatte auch noch nicht wirklich Muse, es auf Hochglanz zu schleifen. (Vorherbild hab ich vergessen zu machen ^^)



_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2016 5:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jonathan: "Internet, Internet, aus der Wand - Wer hat die schönste Kette im Land?"

Internet: "Dein Ernst? Du sicher nicht - LOL!"

Seit mir mal n Kettensatz trocken gelaufen is, hatte ich immer ein wenig Panik und hab viel zu viel geschmiert .. man beachte die Felge. Deswegen heute erst mal mit Petroleum gereinigt, dass der Dreck, der in der Schmiere hängt nicht reibt. Danach mit Kriechöl nen leichten Film drauf gemacht.
Die Kette wird is die letzten paar tkm noch nicht wirklich länger geworden, vom Kettenrad lässt sie sich aber schon ganz leicht abheben. Die Schwinge wird demnächst vermutlich eh ausgebaut und da dann gereinigt.
Ich will n anständiges Kettenhaftspray. (Hab auch schon welche im Auge)




_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2016 5:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

edit: "Ganz leicht abheben" -> noch im Bereich unter 1mm
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jenser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 06.02.2010
Beiträge: 1086
Wohnort: DZ=Delitzsch

BeitragVerfasst am: So Mai 08, 2016 4:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Joe Ka hat Folgendes geschrieben:
edit: "Ganz leicht abheben" -> noch im Bereich unter 1mm


Auf HS ? = zu straff dann
_________________
Gruß
Jens`er

XJ 900Div 4KM


Man nimmt nicht zu und wird dick zwischen Weihnachten und Silvester, sondern zwischen Silvester und Weihnachten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: So Mai 08, 2016 4:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Sorge, nicht das Kettenspiel ^^
Ich meine die Stelle, an der die Kette auf dem Kettenrad liegt. Wenn die Kette länger wird und/oder sich die Zähne ausarbeiten kann man an dieser Stelle die Kette ein wenig direkt vom Kettenrad abheben. Wenn zwischen Zähnen und Gliedern kein Spiel ist lässt sich da auch nichts abheben.
Die allerfitteste Kette ist es also nicht mehr. ^^

Aber danke fürs aufpassen, ich weiß wie gefährlich zu wenig Kettenspiel sein kann =)
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: So Mai 08, 2016 4:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

edit: abheben -> man kann nur eine einzige Rolle nen knappen mm anheben, nicht die kette wirklich vom Kettenrad nehmen ^^
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Di Mai 10, 2016 6:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, hab nun die letzte Woche über die Hörner einer meiner vorderen Diva-Felgen entlackt, grob- & feingeschliffen, sowie den Rest schwarz lackiert.
Auf Hochglanz werde ich sie nicht polieren, sondern die sehr feine Oberfläche des 1200er Papiers lassen, erstens da es mir so sehr gut gefällt und zweitens weil ich das anlaufende Alu dann mit Stahl- oder Polierwolle sauber machen kann ^^
Vorher war sie in diesem ganz normalen Grau.

Jetzt heist es erst mal warten.

> Der Lack der Felge soll erst mal in Ruhe durchtrocknen.

> Was spricht der Tüv, jetzt wo er sich die genauen Daten der FZR & Diva Felge hinten anschaut, letztendlich zum Einbau der 4" Felge?
--> Werd ich die FZR-Felge nachlackieren oder auch der hinteren Diva-Felge das gleiche Program gönnen wie vorne?

> Welchen Innendurchmesser hat der Gabelstabi?
--> Kann ich die Tauchrohre, die ich im Moment eingebaut habe, weiter verwenden oder werd ich in die andere Gabel mit der anderen Sorte 4BR-Tauchrohren die Wirth-Federn einbauen und diese Standrohre dann schwarz lackieren?

...nur eine kleine Veränderung is gerade noch in Arbeit, ich poste es wenn ich was dazu berichten kann ^^




_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Fr Mai 13, 2016 5:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Heute hab ich mir nen Kurzhubgasgriff nach der Anleitung von chhth gebaut.
Mich nervt das ich nachgreifen muss.
10% mehr Radius sind zwar keine Welten unterschied, aber hey ;D

Ich lag die letzten 2 Tage mit ner Grippe flach, heut war der erste Tag, an dem es wieder halbwegs ging :D
Für meine Sitzbank und meinen Schalthebel habe ich mir auch etwas überlegt... Ich poste, wenn es soweit ist.

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=11491&highlight=

Konnte ich auch genau so umsetzen, nur dass ich den Anschlag für den Gasgriff etwas abfeilen musste.


_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Mai 14, 2016 4:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eben mal den Gasgriff auf ner kurzen Runde getestet, aber da ich immer noch etwas Grippe hab, war das gar nicht so toll. -.-

Beim fahren merkt man die Veränderung auf jeden Fall, sowohl in der Handbewegung als auch in der Reaktion des Motors. Ob es mich überzeugt weiß ich noch nicht genau, da die Feinfühligkeit bei nem größeren Hebel logischerweiße in gleichem Maße leidet. Eventuell mal noch ein klein wenig mehr Spiel im Zug geben (wobei es rein technisch Betrachtet auch jetzt schon genug ist, das Teil, in dem der Zug hängt schlägt fix auf 0 zurück und wenn ich den Lenker zu den Anschlägen drehe reagiert der Motor nicht). Dann - gesund - mal auf ner längeren Tour testen .. wenn es mich dann nicht überzeugt bau ich es wieder zurück :D

Ansonsten ..
Gabelstabi, Wilbers-Bein, Geleinlage und Sitzbankbezug sind mit der Post unterwegs.

Tüv hat sich gemeldet wegen dem Hinterrad der FZR: Festigkeit der FZR-Felge ist zu gering, Gesamtablastung beim Motorad ist nicht so einfach wegen Beschleunigungskräften, ohne nen offiziellen Zettel will er mir da gar nichts eintragen. Naja, hab es die letzte Zeit auch nicht arg viel anders erwartet -> Is mir zu viel Hick-Hack ... ich lass das mit der 4"-Felge. Ist ja nicht so, als wäre die 3,5" mit 130er Reifen schlecht xD (Eigentlich sogar besser, wobei ich das Fahrgefühl mit dem 160er Reifen schon mochte -> siehe Thread "Fahreigenschaften mit FZR-Felge")

Der Titel meines Threads stimmt jetzt sogesehen natürlich nicht mehr :D
Aber wenigstens hab ich jetzt meine eigenen Erfahrungen zu dem Thema gemacht. xD

Ich poste wenn sich wieder was tut .. ^^
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Mi Mai 18, 2016 8:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Heute kam das Wilbers-Bein und der Gabelstabi mit der Post!

Zum Wilbers-Bein sag ich einfach nur WOW! :D
Die, die selbst eins haben, können meinen Aha-Moment wahrscheinlich sehr gut nachfühlen (Der bereits in dem Moment eintrat, als ich sie das erste mal vom Hauptständer gelassen hab xD)
Da es ein gebrauchtes war, musste ich selbst eine Einstellung finden ... war allerdings halb so wild, da man das Federbein zwar ausbauen muss um die Feder einzustellen, allerdings geht das, ohne das Hinterrad usw. ausbauen zu müssen .. und beim Tank reichts auch, wenn man ihn 10cm anhebt und was unterlegt.
Die Einstellung, mit der ich fürs erste zufrieden war, hab ich dann noch vom Meister der Werkstatt meines Vertrauens gegenprüfen lassen, er meinte auch, das wäre so ganz vernünftig.

Bei der Gelegenheit hab ich auch gleich noch frisches Gabelöl mitgenommen. Das gleiche wie vorher, mein altes war jetzt auch schon eine ganze Zeit lang drin. Deutlich spürbarer Unterschied mit dem frischen Öl, war wirklich an der Zeit. Dabei hab ich gleich die komplette Gabelwartung gemacht und die Simmerringe gewechselt. Motivation dafür war, das der Gabelstabi nicht an alle 4BR Tauchrohre passt. Die, die diese Schmutzabweiser zusätztlich zu den Staubkappen haben, haben oben wo der Kern-Stabi angebracht wird 5mm mehr Durchmesser (Beide Versionen haben 38mm Standrohre! Stan_Ac meinte, das die dickeren eigentlich 4LX Tauchrohre sind.)

Bei der Gelegenheithab ich auch mal das Luftpolster ein wenig verringert, da ich mir damals die Wirth Komfort Federn anstatt die Sport gekauft hab. Eventuell morgen das Federbein doch wieder nen kleinen Zacken härter einstellen.

Den Kurzhubgasgriff werde ich behalten. Der all zu große Mangel an Sensibilität lag wohl eher an meiner Grippe. Die habe ich inzwischen fast komplett auskuriert, bisschen Schnupfen noch, aber Kreislauf ist wieder fit.
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mirof
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 31.08.2014
Beiträge: 86
Wohnort: Rüthen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 20, 2016 11:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

habe auch in den letzten Tagen auf 3HE Frontend und Hinterrad umgebaut. Habe aber die originalen Divafedern und Distanzhülsen in Verbindung mit 15W Gabelöl verbaut. Kegelrollenlager im Lenkkopf habe ich auch nochmal neu gemacht.. Bin dann mal eine kurze Runde um den Kirchturm gefahren (viele Kurven), noch das originale Diva Hinterrad drin, und war begeistert von der Gabel und den Bremsen, die sich sowieso noch einlaufen müssen. Wink

Bzgl. der Aussage Deines Grünkittels, das die Gesamtfestigkeit der FZR Felge zu gering sein soll ist doch nur eine Ausrede, er hat keinen Plan oder er will das nicht abnehmen.
Die FZR 600 3HE stemmt 67KW/91PS auf's Hinterrad!!! Also fast die doppelte Leistung der XJ 600 4BRA!!! Wenn da die Grundfestigkeit niedriger wie bei der XJ Felge wäre, dann müssten den FZR Fahrern in den letzten 25 Jahren Reihenweise die Felgen um die Ohren geflogen sein ...
Eine FZR 600 ist lt. Datenblatt nur 5kg leichter als eine Diva.

Da ich auch ein neues Kettenkit eingebaut habe, kam gleich die Schwinge mit raus ... was auch gut war. Die Nadellager waren fast trocken und hatten Spiel ohne Ende, da weiß ich auch wo das instabile Fahrverhalten her kam. Shocked

Neue Reifen hab ich auch montiert (nicht lassen, selbst gemacht Wink ), Michelin Pilot Road 3 sind jetzt vorne und hinten drauf. Der vordere hat sich bei o.g. Proberunde schon mal richtig gut angefühlt.

Bin allerdings jetzt im komplett umgebauten Zustand noch nicht dazu gekommen eine Runde zu drehen, um das neue Fahrverhalten des Möps kennen zu lernen.

LG, Frank
_________________
Loud pipes save lives

XJ 600 S Diversion, EZ 1995
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Fr Mai 20, 2016 11:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe am kommenden Mittwoch einen Termin zum Abnehmen der FZR-Felge bei nem anderen Tüv. Im Moment sieht es gut aus, gefeiert wird erst, wenn die Felge auch tatsächlich eingetragen ist.

Defender hat mir das Vergleichsgutachten der Divafelge und den unterschiedlichen FZR-Felgen geschickt, das haben die Tüvler akzeptiert.

Die ersten paar Tüvler haben sich für die Frage der technischen Machbarkeit und Sinnhaftigkeit nicht wirklich interessiert, sondern für die Frage der Verantwortung.
Aus ihren Unterlagen ging halt nur hervor, das ne FZR weniger Achslast hat als ne XJ. Weitere Fragen haben sie nicht gestellt.

Da das Vergleichsgutachten aussagt, dass die 3,5" Felge der ersten FZR-Baujahre (welche ja logischerweiße auch ne geringere tatsächliche Achslast haben) identisch mit der der Diva ist, kann deswegen wohl davon ausgegangen werden, dass die 4" Felge die Diva auch trägt. =)
(Wie gesagt, man muss die Denke der Frage nach der Verantwortung berücksichtigen wenn man die armen Tüvler verstehen will :P)

LKL und Radlager hab ich vor nicht all zu langer Zeit erst gewartet ^^
Zudem hab ich ja vorne Wirth-Federn drin.
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 1:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Heute habe ich meinen zweiten Satz Tauchrohre Schwarz seidenmatt lackiert. Der Hintergrund ist der Kern Gabelstabi (Der allerdings erst zur Tüv-Abnahme am kommenden Mittwoch angebaut wird, da keine ABE sondern nur Teilegutachten).

Die 4br wurde mit unterschiedlichen Tauchrohren ausgeliefert (Stan_Ac meinte, die einen wären eigentlich 4LX Rohre, die halt einfach von Yamaha weiter verwendet wurden)

Ich hatte bis jetzt diese Tauchrohre mit diesen zusätzlichen Standrohrprotektoren:
(Die, die wohl 4LX sind, original sind sie auch silber)



Das Problem ist, das diese Tauchrohre an der Stelle, an der der Gabelstabi angebracht wird einen Durchmesser von 63mm haben. Der Gabelstabi für die 4BR kann hier nicht angebracht werden.

Wie es der Zufall so will hatte ich ja vorher eine andere 4BR, mit der ich einen Unfall hatte. Mit meiner jetzigen Maschine kamen die Tauchrohre ohne die zusätzlichen Schutzkappen. Ich habe das damals gewechselt, weil es die einfachste Lösung war um meine Wirth-Gabelfedern in die "neue" XJ einzubauen. Diese Tauchrohre haben an besagter Stelle einen Durchmesser von 58mm, hier kann der Stabi angebaut werden. Da die Gabelwartung sowieso anstand, kam jetzt eines zum anderen: Komplette Gabelwartung und dabei die Wirth-Federn in die andere Gabel einbauen. Wo ich schon dabei war habe ich das Luftpolster mal probeweise um 10mm verringert (Ich habe die Komfort-Version der Wirthfedern) - auf guten/normalen Straßen fährt es sich das sehr gut, auf schlechten Straßen finde ich es eigentlich fast ein wenig zu hart. Mal ne Weile testen, wenn es mich nicht überzeugt werden eben ein paar ml abgesaugt.

Hier ein Bild der 58mm Tauchrohre:
(noch in silber - Bilder mit schwarzen Tauchrohren gibs auf Seite 1 des Threads .. und ganz am Ende, wenn ich fertig bin, was wenn alles nach Plan läuft, irgendwann Ende nächster Woche sein wird)


_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mirof
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 31.08.2014
Beiträge: 86
Wohnort: Rüthen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 11:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

hat die Rote Diva einen Öl-/Wasserkühler? Oder was sind das für Leitungen die da zwischen den Krümmern laufen?

LG, Frank
_________________
Loud pipes save lives

XJ 600 S Diversion, EZ 1995
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 12:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jap, Ölkühler

Das is eine von den nur ganz kurz gebauten Modellen von 97 ->
elekt. Benzinpumpe & Vergaserheizung, RJ01-Heck aber noch 38mm Gabel & Einscheibenbremse.
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mirof
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 31.08.2014
Beiträge: 86
Wohnort: Rüthen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 12:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

also ein Zwischenschwein Laughing ... keine richtige BR und keine richtige RJ. Wink

LG, Frank
_________________
Loud pipes save lives

XJ 600 S Diversion, EZ 1995
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 1:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jo .. n kauf nach dem Motto "Knapp daneben ist auch vorbei" xD

Aber hey, wir haben 2 Hände, nen Kopf und den ein oder anderen Schraubenschlüssel ;D
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bubblee
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 08.08.2008
Beiträge: 3290
Wohnort: LK Celle

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 7:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Joe Ka hat Folgendes geschrieben:
... 38mm Gabel & Einscheibenbremse.


Das läßt sich ändern. Laughing

Greetz
Andy
_________________
XJ 900S EZ.02, XJ 600S EZ.99+01, FT 500 EZ.82+84, XV 535 EZ.93
Wie immer Tipps und mehr kostenlos aber ohne Gewähr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 7:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bubblee hat Folgendes geschrieben:


Das läßt sich ändern. :lol:

Greetz
Andy


!

:D

Jetzt teste ich erst mal den Kernstabi .. Bremsleistung wäre aber schon auch echt fein ^^

Wer weiß, vielleicht is das Schicksal mir hold und wirft mir ne RJ01 Gabel an den Kopf :D ... aber das is (noch :P) nicht im kurzfristigen Program.
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2124
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 7:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Allerdings hab ich glaub ein wenig Mitleid mit dem Erstbesitzer der Roten ..

Kauft sich ne neue 4BR und n paar Monate später is RJ01 Modellpflege xD
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 2 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de