XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

550er Umbau, vom Schrott zum Augenschmaus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ550
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
netter Mann
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 08.02.2013
Beiträge: 3513
Wohnort: Schleswig-Holstein, 22889 Tangstedt

BeitragVerfasst am: So Aug 09, 2015 9:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sabbere auch gerade...
Hoffentlich wird sie technisch auch so toll, wie Du sie optisch gerade zauberst!

Mach weiter! Very Happy
_________________
Gruß, Jens Helge
2x XJ600S Diversion, 4BR
pdf-Anleitungen zu Kettensatz, Stahlflex, Ventilspiel, Gabelfedern und Vergaser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DasÖff
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 20.07.2015
Beiträge: 60
Wohnort: Rommerskirchen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 10, 2015 7:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also technisch wird das schon up to date sein. Brauche aber noch neue Bremssättel da die alten sich nicht mehr von den Kolben trennen wollen. Bremsleitungen werden in Stahlflex gemacht.
Kupplung wird erneuert, Vergaserbank war schon im Ultraschallbad und funktioniert tadellos. Alle Züge werden erneuert, neue Reifen sind schon auf den Felgen.
Als Akku kommt auch ein Lipo4 zum Einsatz, Der Kabelbaum incl. Sicherungskasten habe ich schon erneuert. Morgen will ich die Gabel wieder neu einsetzen und das Hinterrad soll wieder rein.

Leider habe ich jetzt nur noch 3 Tage dann habe ich für 8 Wochen keine Zeit weiter zu machen.
_________________
Gruß Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 1881
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo Aug 10, 2015 11:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

DasÖff hat Folgendes geschrieben:
...neue Bremssättel da die alten sich nicht mehr von den Kolben trennen wollen....

Ich heb mal die Hand als Interessent für die Alten, wenn sie äußerlich noch passabel sind. Die krieg ich wieder hin.
Was die sonstigen Neuerungen angeht, dürfen wir ja wohl beruhigt sein. Gründlich. Schön.
_________________
Gruß von Eddie.
-
Jede Tat beginnt mit einem Traum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DasÖff
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 20.07.2015
Beiträge: 60
Wohnort: Rommerskirchen

BeitragVerfasst am: Mi Aug 12, 2015 8:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nun sind Gabel, Schwinge und die Reifen wieder an Board.




_________________
Gruß Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast.
Gast


Anmeldedatum: 09.11.2008
Beiträge: 4889

BeitragVerfasst am: Mi Aug 12, 2015 8:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Na sieht doch schon richtig gut aus. Daumen hoch Wink
Tipp, wenn du den Motor einbaust, dann stülpe den Rahmen über den Motor, das geht am besten wenn die Räder und die Gabel raus ist(Gabel ober und unterteil kann drin bleiben) dann verkratzt du dir nicht so den Rahmen(Luftfilterkasten vorher einsetzten nicht vergessen, wenn der Motor drin ist gehts nicht mehr).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 1881
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mi Aug 12, 2015 2:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Urige Hebebühne haste da.
_________________
Gruß von Eddie.
-
Jede Tat beginnt mit einem Traum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 5836
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Mi Aug 12, 2015 9:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

XJ-Eddie hat Folgendes geschrieben:
Urige Hebebühne haste da.


Die war mir auch schon aufgefallen.

Was sind denn das für Reifen? ?
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
twinronny
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 05.09.2011
Beiträge: 1221
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Aug 12, 2015 9:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stan_Ac hat Folgendes geschrieben:
XJ-Eddie hat Folgendes geschrieben:
Urige Hebebühne haste da.


Die war mir auch schon aufgefallen.

Was sind denn das für Reifen? ?


ich rate mal: Conti GO, Made in Vietnam, bei Nässe gemein.
_________________
Gruß Ronald
Oldie fahren, Ressourcen sparen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DasÖff
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 20.07.2015
Beiträge: 60
Wohnort: Rommerskirchen

BeitragVerfasst am: Do Aug 13, 2015 8:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja die Arbeitsfläche für das restaurieren eines Mopeds ist verbesserungswürdig aber voll funktional.

Zum Thema Reifen,
ja es sind die Conti Go vorne 3.25 19 und hinten 4.00 18. Dieses Maß wollte ich wegen der Optik haben und es gibt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom TÜV. Ob die im Regen gut oder schlecht sind kann ich nicht sagen aber das ganze Projekt ist auch nicht für Regenfahrten gedacht.

Übrigens habe ich die XJ hinten 4cm und vorne 3cm tiefer gelegt und es soll noch ein Solositz drauf aber den muss ich noch entwerfen .
_________________
Gruß Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DasÖff
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 20.07.2015
Beiträge: 60
Wohnort: Rommerskirchen

BeitragVerfasst am: Do Aug 13, 2015 5:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der Heckfender ist fertig,
jetzt ist erst einmal eine längere Pause, Urlaub und Dienstreisen.






_________________
Gruß Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7378
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Fr Aug 14, 2015 7:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Den Kettenspanner hättest Du nun aber wirklich auch lackieren können (Schwarz oder silber). Very Happy
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
twinronny
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 05.09.2011
Beiträge: 1221
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Fr Aug 14, 2015 8:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Olaf,

am Anfang war ich etwas skeptisch, habe schon zu viele verschlimmbesserte Umbauten gesehen. Aber dieses Projekt hier macht wirklich Spaß zu verfolgen. Mach weiter so! Wie es aussieht kommt auch das Kennzeichen mal dorthin wo es hingehört und nicht etwa neben dem Motorrad. Wenn du dir dann auch noch die angesagten Wadenwickel um die Auspuffkrümmer verkneifen würdest, umso besser. Aber du weißt auf jeden Fall was du tust. Und in welchem Tempo du es tust, Respekt Exclamation Bin äußerst gespannt wie sich dieses Motorrad weiterentwickelt. Bitte mehr von den Fotos !
_________________
Gruß Ronald
Oldie fahren, Ressourcen sparen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DasÖff
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 20.07.2015
Beiträge: 60
Wohnort: Rommerskirchen

BeitragVerfasst am: Fr Aug 14, 2015 12:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@WeDoTheRest
Das habe ich mit Absicht gelassen, Die Teile waren in der Spülmaschine und im Ultrabad. Etwas wollte ich unbehandelt lassen. Schalthebel, Bremspedal und der Bremshebel am Hinterrad sind neu poliert und mit Klarlack versiegelt.

@twinronny
Ich finde das Kennzeichen an der Seite nicht wirklich schön, also kommt es dahin wo es hin muss. Die Wadenwickel der krümmer hat doch nun jeder, nein ich habe die ganze Anlage gestrahlt und neu lackiert. mir gefällt das besser.

Das Tempo hatte ich jetzt angeschlagen weil ich mal nicht auf Dienstreisen war, ändert sich jetzt. 2 Wochen Familienurlaub in Dänemark, Anfang September will ich den Motor wieder einbauen weil es dann erst 3 Wochen nach USA und anschließend 10 Tage nach Italien geht.
_________________
Gruß Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan62
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2011
Beiträge: 3419
Wohnort: Wolmirstedt

BeitragVerfasst am: Di Aug 18, 2015 10:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Super, super - bin begeistert!
Die Farbwahl ist 1. Sahne.

Gruß, Stefan.
_________________
XJ 600 3KN, Bj. 91, 67PS "Scotti"
XJ 600 51J TERRA, Bj. 87, rebuilt 2011-2015, 73PS "Sister Act" mit bestandenem TÜV
www.facebook.com/51JTerra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DasÖff
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 20.07.2015
Beiträge: 60
Wohnort: Rommerskirchen

BeitragVerfasst am: Do Aug 20, 2015 11:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Blumen,
Die Farbe hatte ich eigentlich für meinen Offroader vorgesehen aber das dauert noch.

Ist das Original Sandgelb des Afrikacorps
_________________
Gruß Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
öltaucher
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 25.05.2015
Beiträge: 10
Wohnort: Garbsen

BeitragVerfasst am: Fr Aug 21, 2015 7:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Olaf,

sieht bisher super aus! Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Razz
_________________
Viele grüße
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DasÖff
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 20.07.2015
Beiträge: 60
Wohnort: Rommerskirchen

BeitragVerfasst am: Mo Sep 28, 2015 4:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So nach den ganzen Dienstreisen und dem Urlaub habe ich jetzt mal den Motor eingebaut. Stück für Stück knabber Glück.





Das mit den ganzen Kabeln muss ich noch schöner lösen

_________________
Gruß Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 1881
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo Sep 28, 2015 8:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schön. Was so ein bisschen Farbe doch ausmacht.
Jetzt anne Kabels aber gründlich bleiben.
Lohnt sich da wie sonst nirgends.
_________________
Gruß von Eddie.
-
Jede Tat beginnt mit einem Traum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
McFadden
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 2202
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: Di Sep 29, 2015 6:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Güte!
Da guck ich (endlich) mal bei den 550ern vorbei und sehe, wie weit du schon bist!
Wahnsinn, die sieht ja mittlerweile fast besser aus als bei Herstellung!
Gaaanz tolle Arbeit (bis hierhin Wink )! Very Happy
_________________
Gruß

Chris

Wir können alles reparieren oder ersetzen, nur die eigene Gesundheit nicht!

Bildergalerie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalashnikov
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 26.03.2011
Beiträge: 2000
Wohnort: Meschede

BeitragVerfasst am: Di Sep 29, 2015 7:04 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Schaut schon super aus.
Die Motorentlüftung haben wir auch so gemacht.
Was hast Du denn mit dem Luftfilter vor?
Gruß,der Frank Wink
_________________
Wenn Du Gott zum lachen bringen willst,dann mach Pläne!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ550 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de