XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wenn man einmal seine Sozia dazu anstachelt
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Mi Apr 24, 2019 6:22 pm    Titel: Wenn man einmal seine Sozia dazu anstachelt Antworten mit Zitat

Wir waren ja am Ostermontag in Augsburg da hab ich meine Sozia einfach zum Schnupper fahren angemeldet ,nun musste sie Fahren **grins**
https://photos.app.goo.gl/Da3eLq5FsHZS5hA59

Sie hatte nen Mords Spaß und war die schnellste auf dem Platz.
Für 179 € war s mir der Spass wert und Sie hatte 3 Std mal andere Gedanken.
Tja und gestern da lief mir bei kleinanzeigen doch ne Yamaha über den Weg.

Also Flux angeschrieben ob er heute Zeit hätte ,und tja er hatte Zeit.

Auch meine Holde angeschrieben da sie heute in der Nähe war zum Probe Sitzen .

Tja und dann nach einem kleinem Zwischen Gespräch und harten Verhandlungen wurde das ganze mit Handschlag besiegelt.

https://photos.app.goo.gl/uhKRTo82H7gh9YGD9

BJ 2000 30189 KM gelaufen Reifen fertig, Bremsen müssen gemacht werden und sie hat einen Sturz Schaden rechts.

Aber meine zukünftige Ex Sozia hatte vertrauen und es passte soweit.
Am Freitag wird sie geholt und dann bestands Aufnahme gemacht .
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Desmorador
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.04.2017
Beiträge: 31
Wohnort: H (NRÜ)

BeitragVerfasst am: Fr Apr 26, 2019 5:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Glückwunsch und gute Fahrt!

Wie günstig war sie? Gerne PN. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Fr Apr 26, 2019 5:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe ich werde nicht gesteinigt aber für 450€ wechselte sie den Besitzer es ist ja auch einiges daran zu tun.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 2236
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Fr Apr 26, 2019 5:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso solltest dafür gesteinigt werden?

Ne RJ01 mit wenig Kilometern - (mindestens ein bisschen) Wartungsstau haben sie doch fast alle, dann lieber gleich so kaufen und einmal gescheit machen.
Wenn einen die Sturzschäden nicht stören ist gut .. falls doch kann man sie auch reparieren und hat immer noch nicht drauf gezahlt und dann halt wirklich einen frischen Lack da stehen :P
_________________
so here we go - again

Jonathan

Meine XJ ... Meine Speed Triple
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Sa Apr 27, 2019 4:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

Genau, so da ich heute nicht so recht Schlafen konnte gab es mal eine Bestands Aufnahme.
Kein Wunder das der gute einen Abflug gemacht hatte, bei 10 Jahre alte Reifen ,meine werden höchstens 6 Monate alt.
Das Radlager hat vorne keine Funktion mehr weil es ist so gut wie nicht vorhanden auf der Tachoantriebsseite.
Alles andere hat massiven Wartungsstau.
Egal ob Bremsflüssigkeit oder Öl wechsel.
Die gute tickert mit den Ventilen ich hoffe das da kein Schaden ist.
Alles andere lässt sich reparieren bzw Optisch verschönern.
Das gute ist ich ha das original Service handbuch das schlechte daran der letzte Eintrag ist von 2000 vom 1000 km Kundendienst.
Nun hoffe ich mal das beste das der Motor unverwüstlich ist.
Beim Starten läuft sie recht unrund mit dem choke ,es werden aber alle Zylinder warm,und wenn der chke Raus ist läuft sie ruhig und gleich mässig.
Nun werd ich erst mal ins internet gehn und Shoppen das ich alle teile habe.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wollmi-T
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 23.09.2016
Beiträge: 311
Wohnort: Konstanz

BeitragVerfasst am: Sa Apr 27, 2019 6:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Blackman hat Folgendes geschrieben:
.......Die gute tickert mit den Ventilen ich hoffe das da kein Schaden ist......

Das würde mich nicht beunruhigen. Meine tickert auch munter vor sich hin. Egal ob mit den alten oder neuen Motor. Auch das Einstellen der Ventile machte keinen Unterschied.
_________________
Viele Grüße vom Bodensee,
Thomas

"Dear brothers and sisters, do remember one thing. Malala day is not my day. Today is the day of every woman, every boy and every girl who have raised their voice for their rights."
Malala Yousafzai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boy
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 11.08.2006
Beiträge: 1278
Wohnort: Ennigerloh im Münsterland

BeitragVerfasst am: Sa Apr 27, 2019 7:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

450€ ist doch kein Geld für eine schöne RJo1.

Neue vernünftige Reifen drauf. Die paar Kleinigkeiten Repariert. Filter und Oilwechsel und schon habt ihr für unter 1000€ ein tolles Motorrad. Für das Geld(450€) hätte ich sie auch genommen.

Gruß
Bernd
_________________
Meine Motorräder zur Zeit angemeldet.
Honda VFR 1200 F 2010 173 PS
Yamaha TRX 850 1997 82 PS
Yamaha XJ 600N 4LX- RJ01 1994 61 PS
Suzuki VX 800 19991 50PS
Suzuki XF 650 Freewind 1999 48 PS
Honda CB two fifty 1997 18 PS (Winterschlammpe)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter M.
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.10.2011
Beiträge: 2204
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Sa Apr 27, 2019 7:43 am    Titel: Re: Antworten mit Zitat

450€ finde ich zuviel für so eine ab-gerockte Kiste!

Allein die Unfallschäden an Nase Seitenteil und Tank sind ja schon 700€!

Dazu noch die übrigen Mängel und der Wartungsstau.... 300€ wäre noch Ok. Confused
_________________
XJ600-4BR-1993.
Sturzpads, Kettensatz 16/45-108, Stahlflex, Heizgriffe, Tourenlenker, Kurzgas, Gelkissen, Kompass,YSS-Federbein, Alarmanlage
Pannen&Defekte:
2 Radlager, 1 Tachowelle, 2 Gleichrichter, 1 Magnetschalter
140000 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Sa Apr 27, 2019 8:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Klar irgend jemand möchte noch immer weniger bezahlen.
Aber sie soll als Anfänger Motorrad dienen ,da wird irgendwann ein Sturz kommen ,Was ich nicht hoffen will.
Dann ist nichts Kaputt gemacht ,ansonsten ist sie ehrlich und die km nach voll ziehbar das in 19 Jahren etwas Arbeit daran ist ,war von vorne herein klar .
Und sie war nur 20 km von mir weg ,was den kauf entscheid mit Ausmachte.
Und da meine Sozia sich drauf gesetzt hatte und sagte die passt war die Entscheidung schnell gefunden.
Da die Diva so wie es aussieht einen Tieferlegung Satz hat.

Nun wird sie eben auf gearbeitet das sie technisch sauber da steht, und alles andere kommt nach und nach .
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Sa Apr 27, 2019 7:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So heute hab ich mal angefangen die gute zu zerlegen.
Als erstes hab ich das Vorderrad raus gebaut,
naja sagen wir mal so rum 1 Lager war noch vorhanden,das andere nur noch 2 Teile.
Die beiden Tauchrohre hab ich auch ausgebaut und mit neuem Öl versehn ,nun dämpft sie schon mal wesentlich besser.
Auch ist das ganze Cockpit samt Seitenverkleidung ab.

Kann man bei der 600 RJ01 den Ventildeckel abnehmen ohne den Ölkühler aus zu bauen und muss der wie bei der großen auch ab??

Der Rest ist noch in Arbeit,Neue Radlager für beide Räder sind bestellt so wie ,Melvin Stahlflex in Rot eloxiert mit schwarzen Schlauch.
Auch 4 Iridium Zündkerzen kommen rein ,die wo drin waren haben 95 zehntel Luft also sind die schon ewig drin.
Das erklärt das Stottern mit dem Choke.

Zudem waren alle 4 Zündkerzen die Gewinde stark verrostet.
Das Öl was ich ab gelassen habe ist tief braun Schwarz da wurde es auch höchste Eisenbahn.

Auch 2 neue Reifen sind bestellt es werten Bridgestone BT 45 in Serien größe.

Das Cockpit wird gespachtelt und lackiert das rechte Seitenteil auch.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
netter Mann
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 08.02.2013
Beiträge: 3845
Wohnort: Schleswig-Holstein, 22889 Tangstedt

BeitragVerfasst am: Sa Apr 27, 2019 7:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Johannes,
der Haynes sagt, bei Modellen ab 1996 muss der Ölkühler demontiert werden, wenn der Ventildeckel runter soll. Da feheln Millimeter... Rolling Eyes
Ich hab seinerzeit tatsächlich nur den eigentlichen Kühler demontiert und die Leitungen stehen gelassen, siehe
http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=34584
dort Blatt 6.
_________________
Gruß, Jens Helge
2x XJ600S Diversion, 4BR
pdf-Anleitungen zu Kettensatz, Stahlflex, Ventilspiel, Gabelfedern und Vergaser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Sa Apr 27, 2019 7:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke dir viel mals auch für die PN ,naja dann kenn ich das Prozedere ja ,so wie bei meiner großen.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: So Apr 28, 2019 11:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Heute mal das Ventilspiel gemessen,
Auslass Zylinder 1 0,21/272 0,25/262 0,23/265 0,28/260
Einlass Zylinder 1 0,06/265 0,09/268 0,15/272 0,13/275

Da kann ich fast alles durch Tauschen dann brauch ich nur für Auslass 4 eine 265 und mit etwas glück hab ich die von meiner 900 Diva da.
Es ist schon Interessant was möglich ist sie lief damit im Warme recht passabel nur Auslass 4 Tickerte laut und deutlich .

Meine Frau war heute auch mit in der Werkstatt und hat brav die Anbauteile geputzt und den Rahmen.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingo Kirstges
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 1233
Wohnort: 77972 Mahlberg / Baden

BeitragVerfasst am: So Apr 28, 2019 11:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Blackman hat Folgendes geschrieben:
Meine Frau war heute auch mit in der Werkstatt und hat brav die Anbauteile geputzt und den Rahmen.


Ja Johannes, so fängt es an ,
Mit ein bisschen Putzen hier und da und ehe du dich versiehst bist du die schönste Nebensache der Welt. Laughing
_________________
Gruß Ingo

-----------------------------------------------------------
XJ 900 F 4BB1 BJ '91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: So Apr 28, 2019 11:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ne ne ich bin ja dann der ,der die Maschine warten darf also so schnell werde ich nicht zur neben Sache.

Ich hoffe das nächste Woche alle Ersatzteile kommen das ich sie Anmelden kann und mal Testen kann.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Di Apr 30, 2019 8:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ist den schon Weihnachten ??
Ein klares Nein aber der Osterhase war verspätet da.
Heute sind meine Radlager gekommen ,ein paar Wellendichtringen für hinten, und die Melvin Stahlflexleitungen in Rot Eloxiert mit Schwarzer Ummantelung.
Den Motor konnte ich heute gar fertig einstellen mein CO Gerät ging wieder .
Aussen 3,0% innen 3,5% Volumen CO2 und wie die nun schnurrt.
Den Luftfilterkasten und Tank wieder montiert ,eine Baustelle wieder erledigt.
Knöpfchen gedrückt und Läuft.
Geil aber ,aber,aber,Die Steuerkette schlägt i Standgas an den Ventildeckel sobald man die Drehzahl leicht erhöht ist es weg.
Standgas ist bei 1100 U/min,ist das normal bei der 600??
Von meiner 900 kenne ich das so nicht.
Auch habe ich die beiden Bremssättel demontiert und die Gesamten Bremskolben demontiert waren diese doch gut angepacken.
mit Industriereiniger gereinigt und mit ATE Bremsenpaste wieder montiert nun flutschen sie wieder freiwillig rein und raus.
Die neuen Stahlflexleitungen mit Rot eloxierten Nippeln und Schwarzer Ummantelung sind auch Montiert .
Das Eloxierte Rot trifft ziemlich genau den Farbton der 600.
Morgen geht es mit der Hinterrad bremse weiter die genauso so Überholt wird so wie die Hinterradfelge die neue Lager bekommt.

Beim Handbremshebel Behälter wehrte sich natürlich eine Schraube die ich aus Bohren musste.
Scheiss Kreuzschlitz hier kommen wie bei der 900 Imbussenkkopf Schrauben rein.

Der Rest sollte am Donnerstag kommen hoff ich mal.
Die gesamten Bilder von der Aktion kommen dann zum Schluss.
Wenn die Maschine fertig ist.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
netter Mann
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 08.02.2013
Beiträge: 3845
Wohnort: Schleswig-Holstein, 22889 Tangstedt

BeitragVerfasst am: Mi Mai 01, 2019 4:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Yeah, Baby! Very Happy
_________________
Gruß, Jens Helge
2x XJ600S Diversion, 4BR
pdf-Anleitungen zu Kettensatz, Stahlflex, Ventilspiel, Gabelfedern und Vergaser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gerhard
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 24.02.2014
Beiträge: 136
Wohnort: Sachsen/Vogtland

BeitragVerfasst am: Do Mai 02, 2019 9:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Blackman hat Folgendes geschrieben:
... Die Steuerkette schlägt i Standgas an den Ventildeckel sobald man die Drehzahl leicht erhöht ist es weg.
Standgas ist bei 1100 U/min,ist das normal bei der 600??
...

Die Steuerkette darf nicht ans Gehäuse anschlagen. Wie kommst du überhaupt darauf, dass das so ist? Das hätte dir eigentlich beim Ventilspieleinstellen auffallen müssen.

Schraub mal den Kettenspanner raus und kontrolliere ihn auf Leichtgängigkeit. Dann noch mal ein-/ausbauen und gucken wie weit er sich zum spannen ausfährt.

Tips stehen in meinen eigenen Fred.

Die Leerlaufdrehzahl liegt zwichen 1100 und 1300 U/min. Bei mir wird kalt die 1100 und warm die 1300 erreicht.
_________________
XJ600N RJ01 Bj. 2000
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackman
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 912
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Do Mai 02, 2019 10:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das lässt mir eh keine Ruhe bevor ich nicht weis warum sie so tut wie sie tut.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wollmi-T
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 23.09.2016
Beiträge: 311
Wohnort: Konstanz

BeitragVerfasst am: Do Mai 02, 2019 2:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Einen anderen Steuerkettenspanner solltest Du ja am Ersatzmotor haben Wink
_________________
Viele Grüße vom Bodensee,
Thomas

"Dear brothers and sisters, do remember one thing. Malala day is not my day. Today is the day of every woman, every boy and every girl who have raised their voice for their rights."
Malala Yousafzai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de