XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuaufbau XJ 600 N
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ed
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.09.2010
Beiträge: 627
Wohnort: Havelland

BeitragVerfasst am: Mo Sep 14, 2015 8:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@satyanander:

Sehe ich da etwa gleich 2 Projekte oder ist die rote XJ ein "Kundenfahrzeug"?

Was hast du nur vor? Smile




Jop, der KOSO D64 ist ein schickes Teil. Gefällt!!

Da bin ich auf den Einbaubericht gespannt.

Viel Erfolg.
_________________
Hoffe geholfen zu haben.
Gruß
Harry


Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen.


1998er XJ 600S RJ01 und XJ 900S 4KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2016 5:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vermutlich wird das nichts mehr werden. Auf jeden Fall, geht vorher alles andere raus.

Schaun wa mal

Ralf
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ed
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.09.2010
Beiträge: 627
Wohnort: Havelland

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2016 4:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo satyanander,

schön mal wieder etwas von dir zu hören,
nicht schön wenn du das Projekt einstellst.

Ich hoffe es geht irgendwann weiter damit.
_________________
Hoffe geholfen zu haben.
Gruß
Harry


Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen.


1998er XJ 600S RJ01 und XJ 900S 4KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Jan 30, 2017 3:00 am    Titel: ...es geht bald weiter. Antworten mit Zitat

Nach hin ind her überlegen, bin ich in den Wald. Das mache ich immer so um wichtige Fragen zu klären Wink

Ab 4. habe ich drei Wochen Urlaub und dieses Projekt geht weiter.
Ich werde möglichst genau dokumentieren damit Ihr auch Fotos bekommt.

Ralf
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
McFadden
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 2414
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: Mo Jan 30, 2017 7:38 am    Titel: Re: ...es geht bald weiter. Antworten mit Zitat

satyananda hat Folgendes geschrieben:
...dieses Projekt geht weiter.
Ich werde möglichst genau dokumentieren damit Ihr auch Fotos bekommt.

Super! Ohne deine Expertise fehlt hier auch was! Wink

Ik freu mia uf die Fotodoku! Very Happy
_________________
Gruß

Chris

Wir können alles reparieren oder ersetzen, nur die eigene Gesundheit nicht!

Bildergalerie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Feb 05, 2017 7:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Seit Samstag in der Garage.

Zuerst mal Grundordnung herstellen und eindeutigen Teileüberschuss in die Bucht.

Das eine oder Andere werde ich kaufen müssen. Will mich ganz dem Herzensweg widmen und nicht einfach zusammenstecken. Bin somit selbst positiv gespannt wo die Reise mit dem Bock hingeht.

Bald gibt es Fotos Wink

Ralf
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 11:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin nun gut vorangekommen. Alles an Teile um das rolling chassis drapiert. Leider funktioniert das mit den Bildern nicht mehr so wie ich es vorher gemacht habe. Ich schaue mal...

Mag im für mich vernünftigem Rahmen, das Bike auch so leicht wie möglich aufbauen.
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6029
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: So Feb 19, 2017 1:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wo bleiben die Fotos? ?
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalashnikov
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 26.03.2011
Beiträge: 2149
Wohnort: Meschede

BeitragVerfasst am: So Feb 19, 2017 2:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kalashnikov empfiehlt "picr.de"
Gruß,der Frank Wink
_________________
Wenn Du Gott zum lachen bringen willst,dann mach Pläne!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Feb 19, 2017 11:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vorerst Bilder nur über das Album in der Signatur. Bin noch am Teile sondieren, putzen, zerlegen usw.

Als nächstes, nach Bremsen und Schrauben, sind die Kabelbäume dran. Zwei Kisten voll... Scheinwerferteile auch eine Kiste. Schrott kommt weg und der Rest in die Bucht. Ist viel Fleißarbeit, vor der ich mich lange gedrückt hatte. Ganze 32 Liter Altöl waren mit 17 Ölfiltern zu entsorgen 😜

Wenn ich beginne zu bauen, will ich das in einem Rutsch machen. LKL bei der Gelegenheit auch neu. Habe ich noch nie gemacht...

Dank Oliver kann ich die Lenkrohre suche in das jeweilige Joch kleben. Einiges will ich zum Pulvern wegbringen. Bei den Rastenplatten überlege ich noch, ob ich sie vorher kleiner mache.

Das Zusammenspiel von Scheinwerfer, Tacho und SB-Gabelbrücke/Schloss mag ich noch offen lassen. Wenn es ein LED Frontlicht wird, möchte ich es näher an den Lenkkopf bringen und nehme dann von den LSL Haltern die Short Variante.

Das Ride-In Heck werde ich nicht verbauen. Eventuell mache ich mir die Arbeit und nehme von der Unterseite die Form für eine eigene Verkleidung ab.

Dann fehlen noch passende Miniblinker/Rücklicht, Bremsflüssigkeitsbehälter vorn, Bremsleitungen, Rasten, Alukettenrad, Kette, Flatcaps, Griffe und die Distamzen für Hinterrad und Gabelbrücke.
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
SiRoBo
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 30.06.2010
Beiträge: 6882
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo Feb 20, 2017 8:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Vorerst Bilder nur über das Album in der Signatur.

Da muss man sich aber anmelden... zumindest will Google von mir Kontaktdaten haben. So klappt das leider nicht. Wink
_________________
Rock 'n' roll, ladies. Very Happy

Simon

92er XJ600S + T509 + Versys (Nobrainer)
Kettensatzwechsel, Ventileinstellung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Feb 20, 2017 9:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

SiRoBo hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Vorerst Bilder nur über das Album in der Signatur.

Da muss man sich aber anmelden... zumindest will Google von mir Kontaktdaten haben. So klappt das leider nicht. Wink


Habe ich jetzt geändert und noch ein paar Fotos hinzu getan.

Es geht auf jeden Fall weiter.
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2017 2:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Boah nervt voll ab. Keine Zeit und Geduld für son Zeug. Habe es nun drei mal probiert und http://picr.de/ meint ich solle es später probieren.

Weitere Bilder im Album bei google. Ist nun auf öffentlich gestellt. Verloren ist ja nix und wenn ich geduldiger dafür bin, stelle ich gern auch welche hier rein.

Heute den Rahmen angehangen, LKL raus und linke Auspuffhalterung entfernt. Alles gesäubert und nach Roststellen abgesucht. Ordentlich Rost und wenig Lack an der Lenkkopf-Rückseite zwischen den Spulenhalterungen.

In der Summe der Schraubenkisten, durchsuche ich dann immer alles nach Sorte. Heute Schrauben der Bremsscheiben, Motorhalterung, Zündspulen, Federbein und Achsen. Alles gesäubert und umgeschichtet. Irgendwie habe ich das Gefühl, das, durch die zahlreichen Modellfremden Teile, 50% der Schrauben nicht mehr an das Bike gehören.

LKL ist im Eisfach. Garagennachbar hat das bei sich. Sehr bequem auf unserem Hof. Altöl konnte ich entsorgen und den Schrott kann ich auch einfach in den Container werfen.

Zum Schluss habe ich noch die Räder geputzt und die Werkbank heute mal nicht aufgeräumt. Noch einige Schrauben dort in der Kiste für morgen. Für den Lenkkopf schau ich im Baumarkt nach ner Pinselkopfbürste für die Bohrmaschine.


https://www.youtube.com/watch?v=8vJyQcf9D_Q
https://www.youtube.com/watch?v=0LSccUyRQVU
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
McFadden
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 2414
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2017 7:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

satyananda hat Folgendes geschrieben:
Boah nervt voll ab. Keine Zeit und Geduld für son Zeug...

Sprachs und trieb das LKL in aller Seelenruhe und mit absoluter Geduld heraus!!! Laughing


Und picr bekommst du auch noch hin! Wink
_________________
Gruß

Chris

Wir können alles reparieren oder ersetzen, nur die eigene Gesundheit nicht!

Bildergalerie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingo Kirstges
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 1176
Wohnort: 77972 Mahlberg / Baden

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2017 11:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Für alle Fälle hier noch mal die Anleitung zum Bilder einstellen dazu.

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=33761&highlight=picr
_________________
Gruß Ingo

-----------------------------------------------------------
XJ 900 F 4BB1 BJ '91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ed
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 17.09.2010
Beiträge: 627
Wohnort: Havelland

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2017 12:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Wunderbar!
_________________
Hoffe geholfen zu haben.
Gruß
Harry


Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen.


1998er XJ 600S RJ01 und XJ 900S 4KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6029
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2017 3:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der Kleber ist unterwegs.

Ich werde das morgen auch mal an meinem Umbau machen und eventuell auch Bilder davon machen.
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2017 6:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich eine Anleitung gefunden, um den Anlasset die Kohlen zu verpassen.
Liegt auch seit Jahren rum. Werde berichten http://www.old-germany.de/html/anlasser.html#Anlasserkohlen
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi März 01, 2017 2:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Seelenruhe. Genieße ich sehr, dass ich sie wiederentdeckt habe in mir. Smile

Nun bin ich mit den meisten Schrauben durch.
Teile der Bremsen auch, bis auf ein paar Bleche und einige hintere Zylinder.
Alle Schlosssätze und Schlossteile ebenso.

Auf Kabel hatte ich noch keine Lust.

So sind nun vier Wochen vergangen mit etlichen Stunden.
Demnächst wird es wohl der Schlachtmaschine an den Kragen gehen.

Ein paar Sachen stehen im Raum, die ich entweder noch nie gemacht habe, nicht weiß wie oder unentschlossen bin:

- Auspuffanlage von Remus polieren. Weiß nicht wie?!
- USD Gabel warten. Muss ein Werkzeug gebaut werden. Am liebsten wäre mir mit Spindel für ne Knarre/Schlüssel aus Metall. Habe auch einige Gabeln da, aus denen ich Teile verwenden/kombinieren will.
- Sodablaster basteln um eventuell den Motor zu lackieren...
- Sattler in Berlin ist meine Wahl KASKAN. Werde mich dort beraten lassen. http://www.kaskan.de/inhalt/showroom/showroom_motorradsattlerei.html
- Bin unschlüssig, wie viele Teile ich schwarz machen lassen möchte. Mit polierter Remus, kann ich mir einen einfarbigen Motor in silber gut vorstellen. Mag diese Kombi mit den Deckelfarben nicht. Wenn der Motor schwarz wird und solche Teiel wie Rastenträger und Brücken... Na mal schauen.
- Ritzel und Kettenblatt ESJOT http://www.esjot.com/de/motorrad/ oder AFAM http://www.afam-kettensaetze.de/afam-kettenrad/ möglichst leicht. Welche Kette? Kann gern ohne Ringe sein. Dann kommt nen Öler dran.
- Griffe LSL Clubman https://www.louis.de/artikel/lsl-clubman-gummigriffe-paar-schwarz/10019467?list=286575093 habe ich bei Louis gesehen, die mir die Lenkerenden ersparen würden. Habe ja nen konifizierten Lenker verbaut dann.


Weitere Bilder habe ich auch hochgeladen.

Nebenbei trainiere ich für eine 80Km Wanderung auf dem Moselsteig Ende April. Bedeutet aktuell jedes WE, eine Wanderung von 40-70Km am Stück. Geht auch noch Zeit drauf. http://www.bernkastel.de/veranstaltungen/24h-wanderung-2017.html
Bleibe am Ball...
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
satyananda
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 19.02.2010
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di März 21, 2017 10:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war nicht faul Wink

Bremsteile alle durch.

Angebot bei Polo genutzt und mich bei den Blinkern umentschieden. Die China Dinger für 4 Stück 69,- sind beim Kumpel gerade durch. Und die vielen Impulse von Umbauten führten mich zu den Motogadget m-BLAZE PIN in schwarz.

Mutig habe ich mich der Kiste mit den Kabelbäume gestellt. Da sind noch einige Schätzchen aufgetaucht. Einen werde ich sicher zerlegen und mich dem mal nähern. Vielleicht lerne ich noch was dazu und traue mich den zu verschlanken.

An der Front einige Trockenübungen mit der Lampenmaske gemacht und geschaut, wie nah ich an den Lenkkopf komme. Eine Variante ohne mag ich gern probieren und mich dem LED Scheinwerfer von Truck-Lite nähern.

Also geht es weiter. Eilig habe ich es nicht. Momentan gehen mir besonders das Heck im Kopf rum und verschiedene Varianten von Sitzgelegenheiten und im Extremfall mit verändertem Heckrahmen.

Hat noch weh Anregungen bezüglich Gewichtsreduktion bei der XJ?
_________________
Gruß Ralf
Jede Menge Teile - https://www.ebay.de/sch/outgoingman/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
Neuaufbau XJ600N http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=31532
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 15, 16, 17  Weiter
Seite 2 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de