XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuling und sein Projekt//viele Fragen =)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ550
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2263
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: So Nov 15, 2015 3:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dichtungen gibt es einzeln, hier:
http://www.motorradbay.de/vergaserdichtungen-c-169-3.html
_________________
Gruß von Eddie.
-
Wenn einer, der mit Mühe kaum / gekrochen ist auf einen Baum, / schon meint, dass er ein Vogel wär, / so irrt sich der.
Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TonyBck
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 14.06.2015
Beiträge: 92
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So Nov 15, 2015 7:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry Eddie, hilf mir kurz weiter, steh gerade auf´m Schlauch... langer Tag und ne lange Nacht gestern Cool Shocked

Welche Ventile meinst du jetzt?


LG
Tony
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2263
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo Nov 16, 2015 1:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich traue meistens meiner eigenen Arbeit nicht, und neuen Teilen sowieso nicht. Deshalb gehen solche Aktionen bei mir nur mit Test vor dem Einbau:

Tank runter, Benzinhahn abmontiert, in alle Einzelteile zerlegt, gereinigt, neue Dichtungen rein, annen Tank geschraubt, Tank gefüllt, am Hahn alle Stellungen durchprobiert, inkl ON und RES mit saugen am Unterdruckanschluss. Dann erst den Tank wieder drauf gebaut.

Mit neuen Schwimmernadeln hat sich bei mir jedesmal das Niveau geändert. Deshalb baue ich die Vergaserbank am Schraubstock zum Test auf, mit Benzinflasche oben, mit Schläuchen zum Niveauprüfen unten dran. Bis das an allen vieren stimmt (2 mm +-1 unter Dichtung) muss ich meist zwei drei mal öffnen und nachbiegen. Zum Schluss warte ich ein Viertelstündchen, ob sie auch dicht sind. Dann erst kommt der ganze Beddel wieder in die Maschine.

Vielleicht nehmen andere es mit gleichem Erfolg weniger genau. Aber ich bin ja Amateur und hab Zeit.
_________________
Gruß von Eddie.
-
Wenn einer, der mit Mühe kaum / gekrochen ist auf einen Baum, / schon meint, dass er ein Vogel wär, / so irrt sich der.
Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2263
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo Nov 16, 2015 2:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat




_________________
Gruß von Eddie.
-
Wenn einer, der mit Mühe kaum / gekrochen ist auf einen Baum, / schon meint, dass er ein Vogel wär, / so irrt sich der.
Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martin58
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 19.04.2015
Beiträge: 217
Wohnort: mittelfranken

BeitragVerfasst am: Di Nov 24, 2015 12:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sehr interessante vorrichtung! vielen dank für das bild, werde ich als anregung für die nächste vergaserüberholung nehmen.

hast der themenstarter mittlerweile einen rohrbieger gefunden? man kann das heck auch ohne gebogenes rohr kürzer machen, so dass es gut ausschaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TonyBck
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 14.06.2015
Beiträge: 92
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So Nov 29, 2015 3:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

einen Rohrbieger habe ich nicht gefunden... Habe aber jemanden in der Bucht entdeckt, der einen passenden Loop verkauft.

Das mit der Vergasereinstellung sieht sehr interessant aus, danke!

Momentan ist alles wieder ok... jedoch werde ich den kompletten Hobel jetzt zum Winter auseinander nehmen und so aufbauen wie ich mir das vorstelle und werde dann natürlich alles genauestens prüfen.

LG
Tony
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TonyBck
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 14.06.2015
Beiträge: 92
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So Nov 29, 2015 5:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte ja mal ein Video versprochen...

Ich hoffe das klappt jetzt.

https://www.instagram.com/p/9tP8FMHYht/?taken-by=tonybck

übrigens, wie lang ist der Stoßdämpfer von Auge zu Auge bei der XJ 550? Ich kann grad nicht nachmessen, da das Motorrad nicht in der Nähe steht. Sind es 325mm?

LG
Tony
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2263
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo Nov 30, 2015 1:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Meine nachgerüsteten Koni 7610-1348 haben 325 mm. Ob das Serie ist? Nehme ich an.
_________________
Gruß von Eddie.
-
Wenn einer, der mit Mühe kaum / gekrochen ist auf einen Baum, / schon meint, dass er ein Vogel wär, / so irrt sich der.
Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TonyBck
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 14.06.2015
Beiträge: 92
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mo Nov 30, 2015 10:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Eddie!

Wie steht ihr dazu wenn das Federbein ein bisschen länger wird? Ich spreche hier von 10-15mm. Ist es unbedenklich oder kann ich mir dadurch etwas kaputt machen?

LG
Tony
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8317
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Nov 30, 2015 10:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kaputt machen kann man da nichts. Aber......
- verändert sich das Fahrverhalten erheblich
- was willst Du da mit Zulassung für die 550er verwenden?
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
lovechild
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 08.12.2013
Beiträge: 560
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Dez 01, 2015 3:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

moin,

ich meine in der bucht Konis gesehen zu haben, mit Papieren für die 550er und einer Länge von 33,5 cm. Bei Hagon kannst du in gewissem Rahmen konfigurieren, auch Höher- oder Tieferlegung. (https://www.moto-technik.com/pdf/formulare/form_wilbers_federbeine.pdf)

Musst halt aufpassen, dass das Fahrverhalten nicht zu labil wird.
Du hast ja vorne schon durchgesteckt, wenn du hinten jetzt noch höher gehst … mach dich mal schlau zum Stichwort Lenkkopfwinkel.
Cool
_________________
grüsse, matze


'80er XJ 650
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TonyBck
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 14.06.2015
Beiträge: 92
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mi Dez 02, 2015 7:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antworten. Ich plane natürlich bei den jetzigen zu bleiben, muss mal schauen wie es wird. Ich hab am Wochenende die Möglichkeit nach zu messen =)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TonyBck
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 14.06.2015
Beiträge: 92
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Di Dez 15, 2015 11:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kurze Frage nebenbei!

Wie viele Kupplungsfedern hat die Kupplung der XJ 550? Ich finde immer Angebote mit 5 bzw. 6 Federn....

Weiß einer bescheid?

LG
Tony
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2263
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di Dez 15, 2015 11:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

5 Stück
_________________
Gruß von Eddie.
-
Wenn einer, der mit Mühe kaum / gekrochen ist auf einen Baum, / schon meint, dass er ein Vogel wär, / so irrt sich der.
Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TonyBck
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 14.06.2015
Beiträge: 92
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Sa Jan 16, 2016 9:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Eddie!

Weiß einer von euch wo ich eine Dichtring für den Anlasser herbekomme? Meine ist leider nicht mehr die beste!

=(

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8317
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 16, 2016 11:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch bloß ein Gummiring. Ausbauen, messen, neuen bestellen.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2263
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Sa Jan 16, 2016 11:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

32 x 2,5
ohne Gewähr.
Oder wenn du die am Startergehäuse meinst 68 x 3.
_________________
Gruß von Eddie.
-
Wenn einer, der mit Mühe kaum / gekrochen ist auf einen Baum, / schon meint, dass er ein Vogel wär, / so irrt sich der.
Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2263
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di Jan 19, 2016 11:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

XJ-Eddie hat Folgendes geschrieben:
32 x 2,5
ohne Gewähr...

Sorry, 42 x 2,5.
Jetzt mit Gewähr.
_________________
Gruß von Eddie.
-
Wenn einer, der mit Mühe kaum / gekrochen ist auf einen Baum, / schon meint, dass er ein Vogel wär, / so irrt sich der.
Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TonyBck
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 14.06.2015
Beiträge: 92
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2016 10:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wo würdet ihr eure Radlager kaufen?

Ich brauch für vorne und hinten neue, finde in der Bucht welche mit und ohne Simerringe... Was empfehlt ihr?

LG
Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8317
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2016 11:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Immer 2RS Lager nehmen. Die sind voll gekapselt und haben eine Lebenszeitschmierung drin.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ550 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 7 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de