XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

YICS Eliminator
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Turbo
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
68k
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 11.11.2011
Beiträge: 138
Wohnort: 8400 Winterthur

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 9:06 am    Titel: YICS Eliminator Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Heute habe ich endlich den YICS Eliminator erhalten. So kann ich mich dann daran machen den Motor vernünftig einzustellen ... hoffe ich.

Das Teil kommt au Kanada. In der Anleitung steht, er empfiehlt das Teil immer drin zu lassen. Warum denn? War das YICS so schlecht?

Gruss
Felix



Einfach nur aus Freude am Reifen:

_________________
www.felix-kuhn.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3017
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 11:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Felix,

Zitat:
In der Anleitung steht, er empfiehlt das Teil immer drin zu lassen. Warum denn? War das YICS so schlecht?


Ich hab mir die Beschreibung mal angesehen. Da steht:

Zitat:
The YICS Eliminator tool is used to disable the YICS system for some period of time, to be determined by the user, permanently if they want.


Deutsch: Das Tool ist zur vorübergehenden Stillegung des YICS Kanals.
Auf Dauer nur wenn Du möchtest.

Zitat:
The motorcycle can then be ridden with the YICS Eliminator installed, making it possible to obtain an accurate plug reading.


Deutsch: Das Motorrad kann mit dem Werkzeug gefahren werden um beste Messergebnisse zu bekommen.

Ich hab auch noch von keinem gehört dass einer mit dem eingebauten Werkzeug rumfährt.
Das Originale sieht auch etwas anders aus - auf einer Seite länger und abgewinkelt.
Ausserdem hätte ich Angst um die Dichtringe bei den Temperaturen die dort herrschen können.

Frohe Weihnachten Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kulzer.daniel
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 24.01.2012
Beiträge: 2909
Wohnort: Cham - bayr. Wald u. Regensburg

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 11:19 am    Titel: Antworten mit Zitat

grüß dich, das motoröl hat 120 grad max? macht vll 200° im metall selbst also dürften echte hochtemp-silikonringe schon ne weile halten.
aber stimmt, es macht keinen sinn,
stell ein und gut.
mfsg daniel
_________________
XJ 31a 160000 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
68k
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 11.11.2011
Beiträge: 138
Wohnort: 8400 Winterthur

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 11:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also dieser Anbieter schreibt wörtlich:

NOTE: I Recommend that you keep the YICS Eliminator installed in the engine permanently.

Ich nehme ich dann wenn alles gut ist raus und werde zu einem späteren Zeitpunkt, wenn ich die Maschine kennengelernt habe, es mal mit probieren.

Gruss!
Felix
_________________
www.felix-kuhn.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 5386
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 11:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

68k hat Folgendes geschrieben:
Also dieser Anbieter schreibt wörtlich:

NOTE: I Recommend that you keep the YICS Eliminator installed in the engine permanently.

Ich nehme ich dann wenn alles gut ist raus und werde zu einem späteren Zeitpunkt, wenn ich die Maschine kennengelernt habe, es mal mit probieren.

Gruss!
Felix


Ich habe den auch da liegen und werde den an der Seca mal probieren.

Gut gelöst finde ich das mit den Standarddichtringen.
_________________
Gruß Oliver


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 9732
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 11:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Dass man den dauernd drin lassen soll habe ich auch noch nie gehört, aber einen Versuch ist es wert. Mach mal und berichte.

Gruss,
Georg
_________________
Gruss,
Georg

Öl? 15W40 mineralisch! Bremsflüssigkeit? DOT4! Reifen? BT45! Gabelfedern? Wirth! Federbeine? Koni/Ikon! Gas? rechts! Kombi? Leder! Stiefel? Daytona! Handschuhe? Held! Helm? HJC ohne Klapp!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast.
Gast


Anmeldedatum: 09.11.2008
Beiträge: 4889

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 12:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe ein Alurohr das 1-2 zehntel größer im Durchmesser ist als der Verstopfer, somit sind Dichtringe nicht erforderlich. Das funzt genauso wie ein YICS Verstopfer, wenn man ihn drin lassen würde müßte man den CO Wert erhöhen, weil der Kanal der ja geschlossen ist das Gemisch abmagert da keine zirkulation mehr da ist.
Der CO Wert wird magerer pro Zylinder, das habe ich schon festgestellt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 6567
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 12:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das YICS hat sich offenbar nicht bewährt. Sonst hätten die das nicht wieder (ab der 600er) abgeschafft. Eigentlich soll es ja nur für mehr Verwirbelungen im Ansaugtrakt sorgen. Ich denke, große Unterschiede wird man nicht bemerken wenn man es drin lässt. Schließlich hatte die Ur-650er auch keins.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13759
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 2:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Allerdings hat sich die Bedüsung von der YICS losen zur YICS Version leicht geändert, den Schritt sollte man dann auch machen.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3017
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 3:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Allerdings hat sich die Bedüsung von der YICS losen zur YICS Version leicht geändert, den Schritt sollte man dann auch machen.


Die Turbo gabs nur mit YICS und die Bedüsung war immer gleich.

Zitat:
Das YICS hat sich offenbar nicht bewährt. Sonst hätten die das nicht wieder (ab der 600er) abgeschafft. Eigentlich soll es ja nur für mehr Verwirbelungen im Ansaugtrakt sorgen


Auf das YICS konnte später m.E. verzichtet werden weil die Verwirbelung später durch anders gestaltete Ansaugwege erreicht wurde.

Frohe Weihnachten Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlosser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 8314
Wohnort: Eitelborn

BeitragVerfasst am: Mo Dez 22, 2014 7:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die alte 600er (51J73KM) keine YICS-Kanäle am Zylindern-Kopf, dafür aber mit Schläuchen verbundene Ansaugstutzen.
_________________
Gruß Bernd

Rechtschreibefehler gefunden? Egal.
...könda behalde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 6567
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2014 9:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hä? Hab ich noch nie gesehen. Und ich hatte schon mehrere 650 ohne YICS in den Händen. Da war alles ganz normal. 3 Verschlussstopfen und 1x Schlauch zum Benzinhahn.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 9732
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2014 10:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

650 != 600 ;-)
_________________
Gruss,
Georg

Öl? 15W40 mineralisch! Bremsflüssigkeit? DOT4! Reifen? BT45! Gabelfedern? Wirth! Federbeine? Koni/Ikon! Gas? rechts! Kombi? Leder! Stiefel? Daytona! Handschuhe? Held! Helm? HJC ohne Klapp!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 6567
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2014 10:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Very Happy Gerade selbst bemerkt.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
twinronny
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 05.09.2011
Beiträge: 1086
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Dez 31, 2014 3:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kannte mal einen, der hatte zwei 650er (allerdings nicht Turbo) in seinem Besitz.
Eine mit und die Andere ohne YICS. Auf meine Frage, wie sich die beiden fahrtechnisch
unterscheiden würden, antwortete er:
"Mit YICS fährt es sich kultivierter, mehr Kraft von unten und weniger Spritverbrauch, also insgesamt angenehmer, dafür geht die Maschine ohne YICS ab 7000 U/min deutlich besser voran und ist demzufolge auch klar schneller."
Ich kann es allerdings selbst nicht beurteilen, meine 4 K 0 hat nun mal dieses Verwirbelungssystem und die hat im Originalzustand die angegebenen 196 Km/h nie
erreicht. Aber das ist ein anderes Thema.

Einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr

wünscht Ronald
_________________
Gruß Ronald
Mein Fuhrpark: Yamaha XJ 650, 1 Moped und 3 Fahrräder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 6567
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mi Dez 31, 2014 4:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei der aserienszreuung in den '80ern kann das an sonst was gelegen haben.
Das sind keine 2 Maschinen gleich.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3017
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mi Dez 31, 2014 6:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,

Zitat:
aserienszreuung


Gibts dafür auch eine Übersetzung ?

@ Ronald und alle,

Zitat:
"Mit YICS fährt es sich kultivierter, mehr Kraft von unten und weniger Spritverbrauch, also insgesamt angenehmer, dafür geht die Maschine ohne YICS ab 7000 U/min deutlich besser voran und ist demzufolge auch klar schneller."


Die Ölkrisen der siebziger waren grade vorbei und da wollte man Sparsamkeit und Spitzenleistung kombinieren.

Aus meiner Tuningzeit ( NSU TT - MINIS - BMW 2002 und weitere )
weiss ich dass beides zusammen nicht ging.
Entweder giftig mit hoher Spitzenleistung oder viel Drehmoment und gut fahrbar.

Heute lässt sich das verbinden mit viel technischem Aufwand:
Variables Saugrohr und verstellbare Steuerzeiten der Nockenwellen.
Oder Twinport wie Opel und und und ....,

Aber mehr denn je ist die Verwirbelung beim Ansaugtakt das wichtigste.

Und YAMAHA war seinerzeit ein Vorreiter in der Erforschung der optimalen Strömungsverhältnisse sowohl beim 2 - Takter als auch 4 - Takter.

Membraneinlass - Walzensteuerung im Auspuff - und eben auch YICS und weitere.

Frohes neues Jahr Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kulzer.daniel
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 24.01.2012
Beiträge: 2909
Wohnort: Cham - bayr. Wald u. Regensburg

BeitragVerfasst am: Mi Dez 31, 2014 7:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

es sollte wohl "Serienstreuung" werden.
_________________
XJ 31a 160000 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
twinronny
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 05.09.2011
Beiträge: 1086
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Dez 31, 2014 8:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Axel, stimmt.

Als ich '71 meine Florett ( Bj. '61) von 4,2 auf 5,2 Ps umbaute, änderte sich die Leistungscharakteristik dramatisch. Oben alles, unten unfahrbar. Heute fahre ich das Ding wieder mit 4,2 Ps.

Guten Rutsch
Ronald
_________________
Gruß Ronald
Mein Fuhrpark: Yamaha XJ 650, 1 Moped und 3 Fahrräder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3017
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2015 5:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Dass man den dauernd drin lassen soll habe ich auch noch nie gehört, aber einen Versuch ist es wert. Mach mal und berichte.


Der Schweizer ist ja im allgemeinen nicht in der Lage die Leistung legal zu testen. Evil or Very Mad
Deshalb hab ich mich mal wieder zum Selbstversuch entschieden:
Vom Weihnachtsgeld war noch was übrig und so hab ich mir das Teil bestellt.

Zitat:
"Mit YICS fährt es sich kultivierter, mehr Kraft von unten und weniger Spritverbrauch, also insgesamt angenehmer, dafür geht die Maschine ohne YICS ab 7000 U/min deutlich besser voran und ist demzufolge auch klar schneller."


Diese Aussage hat mir keine Ruhe gelassen also muss ich mir das auch selbst machen.

In Verbindung mit meinen neuen Superzündkerzen müsste ich doch wieder alles verblasen können was hier so rumfährt. Laughing

Im Frühjahr wartet viel Erprobunsarbeit auf mich .....

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Turbo Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de