XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Überschlagen trotz ABS
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ6 N und Diversion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nina
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 21.05.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 7:47 am    Titel: Überschlagen trotz ABS Antworten mit Zitat

Hallo,
Hat einer von Euch schon mal was davon gehört das sich eine Maschine mit ABS bei einer Vollbremsung überschlägt?
Mache gerade meinen Führerschein und bin gestern von einer FZ 6 auf eine XJ 6N umgestiegen.Soll ABS haben.Hab dann eine Gefahrenbremsung gemacht, mit 50 voll in die Eisen und hab mich überschlagen.Hinterrad Kerzengerade nach oben und dann lag ich schon unterm Moped.Ich hab immer gedacht das dürfte gerade nicht passieren.


Lg Nina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerhard aus HH
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 23.11.2005
Beiträge: 17163
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

ABS nicht vorhanden oder defekt!!!??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fazer
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.01.2011
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

ABS verhindert lediglich, dass das die Räder nicht blockieren! Auf trockenem, griffigen Belag kann der Vorderreifen auch ohne zu blockieren soviel Grip aufbauen, dass der Hinterreifen hoch geht... ABS bedeutet Anti-Blockier-System und hat nichts mit Überschlagen zu tun.
Es gibt allerdings auch ABS-Systeme mit Überschlagerkennung. Dann merkt das System dadurch, dass der Hinterreifen langsamer dreht als der Vorderreifen, dass dieser in der Luft sein muss und macht die vordere Bremse kurz auf, um einen Überschlag zu verhindern. Aber nicht jedes Motorrad mit ABS hat so ein System, die XJ6 jedenfalls nicht.

Ich hoffe dir ist nichts schlimmes passiert!??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pae58
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 16.01.2009
Beiträge: 1904

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Fazer hat Folgendes geschrieben:
ABS verhindert lediglich, dass das die Räder nicht blockieren!


Dann ist es kaputt Laughing

Gruß aus Seevetal,
Axel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stitch
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 09.06.2009
Beiträge: 166

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

ABS greift nur ein wenn das Vorderrad vorne die Haftung verliert. Für einen Stoppie oder Überschlag braucht man allerdings sehr viel Haftung vorne.
Also ABS alleine schützt nicht nicht vorm Überschlag. Es gibt aber z.b nen Überschlagssensor, der bei Gefahr die Bremse wieder aufmacht.

Nochmal zum Verständnis:
Damit ABS eingreift muss man sehr schnell und stark an der Bremse ziehen.

Um einen Stoppi oder Überschlag zu provozieren muss man sehr feinfühlig an der Bremse sein und den Druck langsam aufbauen. So taucht das Motorrad vorne tief ein und durch den zusätzlichen Druck aufs Vorderrad kann dieses viel mehr Haftung aufbauen. Dardurch dass das Motorrad vorne sowiso schon so tief ist und hinten ausfedert + die zusätzliche Haftung am Vorderrad kann es zum Überschlag kommen. ABS greift nicht weil dass Vorderrad sich dabei noch dreht und nicht zum Stehen kommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 21.05.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nein nichts passiert,nur die Maschine hat ihren Teil weg.
Und mein Fahrlehrer brauchte glaube ich nen Schnaps.
Werde mich jetzt erst mal schlau machenüber ABS.
Mein Mann fährt seit 30 Jahren und der hält garnichts von ABS.
Danke für die Antwort

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fazer
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.01.2011
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

pae58 hat Folgendes geschrieben:
Fazer hat Folgendes geschrieben:
ABS verhindert lediglich, dass das die Räder nicht blockieren!


Dann ist es kaputt Laughing

Gruß aus Seevetal,
Axel


*hust* Du hast natürlich Recht, das "nicht" war zuviel. Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlosser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 8314
Wohnort: Eitelborn

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das hat doch gar nichts mit ABS zu tun.
Wenn die Reifen Gripp haben dann macht das ABS gar nichts.
Wenns hinten zu hoch kommt, muß man, äh Frau, vorn locker lassen. Wink
_________________
Gruß Bernd

Rechtschreibefehler gefunden? Egal.
...könda behalde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerhard aus HH
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 23.11.2005
Beiträge: 17163
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

.. oder falsch einjustiert?

Ich meine.. wenn ein Reifen soviel Grip aufbaut, dass das Rad nicht zum Blockieren gebracht werden kann sodass die Maschine hinten hochkommt..
was nützt denn ein solches System an so einem bereiften Mopped?

Dann würd´ich sagen (Kappes)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlosser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 8314
Wohnort: Eitelborn

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gerhard aus HH hat Folgendes geschrieben:
.. oder falsch einjustiert?

Ich meine.. wenn ein Reifen soviel Grip aufbaut, dass das Rad nicht zum Blockieren gebracht werden kann sodass die Maschine hinten hochkommt..
was nützt denn ein solches System an so einem bereiften Mopped?

Dann würd´ich sagen (Kappes)


Was soll das?
Ich gehe davon aus, daß du Unruhe stiften willst. Rolling Eyes
_________________
Gruß Bernd

Rechtschreibefehler gefunden? Egal.
...könda behalde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fazer
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.01.2011
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 8:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gerhard aus HH hat Folgendes geschrieben:
.. oder falsch einjustiert?

Ich meine.. wenn ein Reifen soviel Grip aufbaut, dass das Rad nicht zum Blockieren gebracht werden kann sodass die Maschine hinten hochkommt..
was nützt denn ein solches System an so einem bereiften Mopped?

Dann würd´ich sagen (Kappes)


Sinn eines ABS ist es das Blockieren und damit das wegrutschen zu verhindern. Und das kann es sehr gut und besser als jeder Mensch, also hat ABS durchaus seinen Sinn. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlosser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 8314
Wohnort: Eitelborn

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 9:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

Fazer hat Folgendes geschrieben:
........................Und das kann es sehr gut und besser als jeder Mensch, also hat ABS durchaus seinen Sinn. Wink


Das stimmt nich generell.
Ich bremse besser als ein billiges ABS. Cool
_________________
Gruß Bernd

Rechtschreibefehler gefunden? Egal.
...könda behalde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlosser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 8314
Wohnort: Eitelborn

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 9:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

pae58 hat Folgendes geschrieben:
Schlosser hat Folgendes geschrieben:
Fazer hat Folgendes geschrieben:
........................Und das kann es sehr gut und besser als jeder Mensch, also hat ABS durchaus seinen Sinn. Wink


Das stimmt nich generell.
Ich bremse besser als ein billiges ABS. Cool


Auch bei Nässe, Rollsplit, Sand,... Wink ?

Gruß aus Seevetal,
Axel


Nein.
_________________
Gruß Bernd

Rechtschreibefehler gefunden? Egal.
...könda behalde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pae58
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 16.01.2009
Beiträge: 1904

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 9:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schlosser hat Folgendes geschrieben:
Fazer hat Folgendes geschrieben:
........................Und das kann es sehr gut und besser als jeder Mensch, also hat ABS durchaus seinen Sinn. Wink


Das stimmt nich generell.
Ich bremse besser als ein billiges ABS. Cool


Auch bei Nässe, Rollsplit, Sand,... Wink ?

Gruß aus Seevetal,
Axel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlosser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 8314
Wohnort: Eitelborn

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 9:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schlosser hat Folgendes geschrieben:
pae58 hat Folgendes geschrieben:
Schlosser hat Folgendes geschrieben:
Fazer hat Folgendes geschrieben:
........................Und das kann es sehr gut und besser als jeder Mensch, also hat ABS durchaus seinen Sinn. Wink


Das stimmt nich generell.
Ich bremse besser als ein billiges ABS. Cool


Auch bei Nässe, Rollsplit, Sand,... Wink ?

Gruß aus Seevetal,
Axel


Nein.


Zu mindest mit ner Strassenmasch. nicht.
Schon mal einen steilen Hang bei losem, rolligen Untergrund runter gefahren?
Mit nicht abschaltbarem ABS?
Da wirst du wo möglich schneller und nicht langsamer. Cool
_________________
Gruß Bernd

Rechtschreibefehler gefunden? Egal.
...könda behalde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patzi
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 08.06.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Frankenberg/Sachsen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 9:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gehe davon aus das die Vorderbremse " nicht konsequent " betätigt wurde. Anders kann ich mir das bei funktionierenden ABS nicht vorstellen.

Tschüß Patzi
_________________
XJ6 Diversion Graphite & BMW K1300S Lightgrey

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
pae58
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 16.01.2009
Beiträge: 1904

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 9:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schlosser hat Folgendes geschrieben:
... Schon mal einen steilen Hang bei losem, rolligen Untergrund runter gefahren?
Mit nicht abschaltbarem ABS?
Da wirst du wo möglich schneller und nicht langsamer. Cool


Mit Enduros hab' ich nichts am Hut Wink

Gruß aus Seevetal,
Axel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pae58
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 16.01.2009
Beiträge: 1904

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 9:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Patzi hat Folgendes geschrieben:
Ich gehe davon aus das die Vorderbremse " nicht konsequent " betätigt wurde. Anders kann ich mir das bei funktionierenden ABS nicht vorstellen.

Tschüß Patzi


Im Gegenteil: zu konsequent. Wenn mein Moped hinten hochkommt, nehm' ich den Bremsdruck vorn zurück Wink .

Gruß aus Seevetal,
Axel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fazer
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.01.2011
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 9:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schlosser hat Folgendes geschrieben:
... Schon mal einen steilen Hang bei losem, rolligen Untergrund runter gefahren?
Mit nicht abschaltbarem ABS?
Da wirst du wo möglich schneller und nicht langsamer. Cool


Im Gelände ist ABS natürlich nicht zu gebrauchen... da braucht man blockierende Räder, sonst bremst man so gut wie gar nicht Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlosser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 8314
Wohnort: Eitelborn

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2011 9:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Patzi hat Folgendes geschrieben:
Ich gehe davon aus das die Vorderbremse " nicht konsequent " betätigt wurde. Anders kann ich mir das bei funktionierenden ABS nicht vorstellen.

Tschüß Patzi


Pass auf!
Nicht, daß du dich mal lang machst. Rolling Eyes
_________________
Gruß Bernd

Rechtschreibefehler gefunden? Egal.
...könda behalde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ6 N und Diversion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de