XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

zündungsprobleme

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wolf59
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 27.12.2018
Beiträge: 21
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 5:19 pm    Titel: zündungsprobleme Antworten mit Zitat

hallo erstmal, nach langer zeit habe ich mal wieder ein kleines problem und brauche euren fachkundigen rat:
gestern sollte die erste ausfahrt mit meinem gespann sein, nach 2 maligem betätigen des anlasser kam dann die kleine auch, lief aber unrund- entweder nur auf drei oder 2 pötten. und nach einer weile gabs dann 2 fehlzündungen und der motor starb und ließ sich nicht mehr zur arbeitsaufnahme bewegen.
Batterie ist voll geladen, zündkerzen sind jetzt ein jahr alt mit etwa 6tsd km,
aber ich habe keinen zündfunken! auf allen 4 kerzen!!! nichtmal ein fünkchen!?!
die pick-ups habe ich gemessen, beide sind in ordnung. zündspulen gemessen, sekundär zwar nicht im sollbereich, aber keine unterbrechung oder kurzschluß-
ergo bleibt nur die cdi als übeltäter. kann man die irgendwie messen? ich habe dazu bis jetzt noch nix gefunden!?!
und gibt es da unterschiede? wenn ich in der bucht suche, sind die meisten abgebildet mit 2 mal 4-fach kontakten, meine hat einen 4-fach- kontakt und einen 5-fach-kontakt.
oder kann ich bedenkenlos jede für die xj650 nehmen?

viele grüße Wolf
_________________
Viele Grüße Wolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 6500
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 5:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zuerst ist die Frage ob an der TCI (so heisst das richtig!) Spannung anliegt.
Es gibt tatsächlich Unterschiede denn ein YICS TCI passt nicht an einen Motor ohne YICS.
Und selbst da gibt es wohl noch Unterschiede bei der Farbe und TYP auf der TCI.

Deine Fehlerbeschreibung deutet auf einen Total Ausfall der Zündbox.

Gruss Axel und bleib Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wolf59
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 27.12.2018
Beiträge: 21
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 6:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

montiert ist bei menem (lt. papieren ungedrosseltem) YICS-motor eine gelbe TID14-11 11R-10 (201 eingeschlagen)
und natürlich liegt Spannung an der Box, so klug war ich dann doch, dort zu messen Wink
_________________
Viele Grüße Wolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 6500
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 7:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldigung wenn ich bei der Basis nach Deiner Beschreibung anfange.

Allerdings ist da oft das Problem.
Keine Spannung oder zuwenig Spannung bringt die TCI dazu die Arbeit einzustellen.

Also: Wie viel Volt kannst Du an der TCI messen wenn Anlasser orgelt?
Unter 10 Volt dürfen das auf keinen Fall sein.

Gruss Axel und bleibt Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wolf59
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 27.12.2018
Beiträge: 21
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 7:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

oh, jetzt hast du mich kalt erwischt Rolling Eyes
bei drehendem anlasser habe ich nicht gemessen. das hole ich morgen aber nach, und werde dann berichten.
_________________
Viele Grüße Wolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 6500
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 8:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich will Dich nicht "kalt erwischen"
Ich weise einfach nur auf Probleme hin.

Gruss Axel und bleibt Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JRMaier
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 2078
Wohnort: 97941 Tauberbischofsheim

BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2021 5:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn der Anlasser zuviel Saft saugt, könnte man es auch mit anschieben versuchen.

Am besten eine Box die definitv funktioniert ausleihen und ausprobieren.
Soweit ich mich spontan erinnern kann, hat die 71PS-YICS.Version einen roten Aufkleber auf der Zündbox.

PS: XJ650-Gespann???? Oups! Cool!
_________________
Schöne Grüsse aus dem Taubertal

Jürgen

Meine Maschinen:
XJ650/4K0-0502xx/Bj82/750ccm/88PS/132.000km
XS1100/2H9/Bj79/86.000km
XJ900N/58L/EZ85/110.010km
XJ650/4K0/Bj83
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 6500
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2021 7:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Messen lässt sich an der Box nichts.
Oft sind die Elkos defekt und nach dem Austausch geht die Box wieder.
Dazu muss die Platine ausgelötet werden.









Ich habe das schon gemacht und hat funktioniert .

Gruss Axel und bleibt Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
xj650up
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 08.10.2007
Beiträge: 747
Wohnort: Neuwied

BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2021 1:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

TID 14 mit gelbem Aufkleber ist für die 50 PS Version.

Gruß Uli
_________________
Wer gut über die Runden kommt
hat auch keine Probleme mit den Schlanken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolf59
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 27.12.2018
Beiträge: 21
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2021 6:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin gestern doch nicht mehr zum messen gekommen,dafür war heute genug Zeit:
An Batterie Zündung aus 12,4V
Dto mit zündung an und Anlasser dreht 11, 3V
An Zündungbox 11,0V

Ich habe erstmal für kleines Geld eine gebrauchte Box mit gleicher Typenbezeichnung wie meine bestellt,wenn sie damit läuft bin ich zufrieden.
Vielen Dank für die Bilder der offenen Box, dann kann ich die alte wohl auch instandsetzen
_________________
Viele Grüße Wolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 6500
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2021 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Manchmal soll es auch schon gereicht haben den Deckel abzuschrauben.
Dann die sichtbare Seite der Platine die Kontakte einfach nochmal zu löten.

Gruss Axel und bleibt Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wolf59
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 27.12.2018
Beiträge: 21
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: Do Feb 25, 2021 4:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Heute kam die tci aus der bucht,eingebaut Knöpfchen gedrückt und schon lief die alte Dame wieder als wenn nie was gewesen wäre. Und natürlich direkt eine kleine proberunde gedreht,alles prima.

Die alte tci werde ich von meinem Sohn öffnen lassen und neue Elko s einlöten. Dann habe ich eine in Reserve.

Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge
_________________
Viele Grüße Wolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de