XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Seimen's XJ 600 51J Cafe Racer Umbau
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Seimen
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.10.2020
Beiträge: 22
Wohnort: Nohfelden

BeitragVerfasst am: Sa Dez 19, 2020 11:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Da habe ich noch etwas Spielraum,
Schaue ich mir an, wenn ich den Rahmen hinten bearbeitet habe und
die Sitzbank vernünftig sitzt.
Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 9243
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Sa Dez 19, 2020 1:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meins sind die Umbauten nicht. Aber das liegt ja auch immer im Auge des Betrachters.
Aber mal was anderes. Zulassungsfähig sieht mir da keine von Deinen Umbauten aus. Jedefalls nicht so wie sie auf den Fotos dastehen.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 6500
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Sa Dez 19, 2020 2:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jörg,
Wie kommst Du da auf das schmale Brett?
Auf der Strasse fahren ganz andere Umbauten mit Zulassung herum ...

Gruss Axel und bleibt Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Seimen
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.10.2020
Beiträge: 22
Wohnort: Nohfelden

BeitragVerfasst am: Sa Dez 19, 2020 2:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

WeDoTheRest hat Folgendes geschrieben:
Meins sind die Umbauten nicht. Aber das liegt ja auch immer im Auge des Betrachters.
Aber mal was anderes. Zulassungsfähig sieht mir da keine von Deinen Umbauten aus. Jedefalls nicht so wie sie auf den Fotos dastehen.


Da muss ich widersprechen.
Alle umbauten wurden vorab mit dem TÜV besprochen
und nach Umbau abgenommen.
Alles 100% legal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 6500
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Sa Dez 19, 2020 2:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Seimen hat Folgendes geschrieben:
Alle umbauten wurden vorab mit dem TÜV besprochen und nach Umbau abgenommen.

So soll das sein und dann klappt das auch mit dem Kesselprüfer ...

Gruss Axel und bleibt Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 9243
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Sa Dez 19, 2020 4:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na, ich frag na nur. Keine Heckkotflügel, keine Nummernschilder etc.....
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Seimen
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.10.2020
Beiträge: 22
Wohnort: Nohfelden

BeitragVerfasst am: Sa Dez 19, 2020 5:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

WeDoTheRest hat Folgendes geschrieben:
Na, ich frag na nur. Keine Heckkotflügel, keine Nummernschilder etc.....


Meinem Prüfer reicht es wenn das Heck Mitte Reifen endet bei einem Einsitzer.
Ja mit den Kennzeichen muss ich zugeben das es nur Bilder der rechten Seite sind und
ich seitliche Kennzeichenhalter immer links montierte.
Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 9243
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Sa Dez 19, 2020 8:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ah.... ok.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Seimen
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.10.2020
Beiträge: 22
Wohnort: Nohfelden

BeitragVerfasst am: Do Dez 31, 2020 12:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem ich das ok von meinem TÜV Prüfer bekommen habe,
geht es hier ein wenig weiter.

Die Front habe ich soweit fertig,
Gabel lackiert, Schutzblech gekürzt, Faltenbälge montiert, Bremsen überholt.

Die Position vom Tacho habe ich festgelegt (auf Bild eins ist die alte Position) und einen Halter gebaut,
die Gabelbrücke wurde ein wenig modifiziert.

Der Heckrahmen ist nun endlich weg,
Sitzbank passt ganz gut, fange demnächst an den Loop zu bauen und anzupassen.

Ach ja, der Kennzeichenhalter ist auch fertig angebaut und verkabelt.








Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moto.YAMA
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 09.07.2018
Beiträge: 36
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: Di Jan 19, 2021 2:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Seimen,

cooles Projekt!

Mich würde aber interessieren was Du an dem XS-Tank ändern musstest, damit der über den Rahmen passt.
Bei einigen Tanks die ich ausprobiert habe, war immer der Rahmen im unteren Bereich des Tanks zu breit.

Grüße aus Salzgitter und bleibe gesund
Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seimen
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.10.2020
Beiträge: 22
Wohnort: Nohfelden

BeitragVerfasst am: Di Jan 19, 2021 7:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

moto.YAMA hat Folgendes geschrieben:
Hallo Seimen,

cooles Projekt!

Mich würde aber interessieren was Du an dem XS-Tank ändern musstest, damit der über den Rahmen passt.
Bei einigen Tanks die ich ausprobiert habe, war immer der Rahmen im unteren Bereich des Tanks zu breit.

Grüße aus Salzgitter und bleibe gesund
Heinrich


Danke dir.
Die original Halter am Rahmen mussgen weg
und ich musste die Kante des Tanks an zwei Stellen vorne ein wenig bördeln.
Sieht man auf dem Bild, dort wo das Tape am Rahmen ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moto.YAMA
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 09.07.2018
Beiträge: 36
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: Mi Jan 20, 2021 2:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Seimen,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Mach weiter so!

Gruß Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomzing
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 20.09.2019
Beiträge: 520
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg (Hessen)

BeitragVerfasst am: Fr Jan 22, 2021 7:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wenn ich ein Freund von "nach dem Original restauriert" bin, finde ich deinen Umbau echt gelungen.
Jemand der sich nicht auskennt, würde denken "tolles Serienmotorrad".
Solche die sich mit den Yamis dieser Zeit auskennen, bleiben stehen und schauen sich den Bock ganz genau an!

Gut gemacht, weiter so!

VG,
Tom
_________________
Ich komme aus Frankreich und fahre:
XJ 900 S (Bj. 1994) Top Originalzustand
XJ 650 K0 (Bj. 1984) Top Originalzustand
XJ 650 K0 (Bj. 1983) fährt gut und wird seriennah individualisiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seimen
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.10.2020
Beiträge: 22
Wohnort: Nohfelden

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2021 8:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Tomzing hat Folgendes geschrieben:
Auch wenn ich ein Freund von "nach dem Original restauriert" bin, finde ich deinen Umbau echt gelungen.
Jemand der sich nicht auskennt, würde denken "tolles Serienmotorrad".
Solche die sich mit den Yamis dieser Zeit auskennen, bleiben stehen und schauen sich den Bock ganz genau an!

Gut gemacht, weiter so!

VG,
Tom


Danke Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seimen
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.10.2020
Beiträge: 22
Wohnort: Nohfelden

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2021 11:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ging es ein wenig weiter.

-habe die Felgen aufgearbeitet, neue Reifen aufziehen lassen.
-der Heckrahmen wurde an den Sitz angepasst
-Seitendeckel aus Alu gebaut
-den frisch lackierten Tank und das Schutzblech montiert
-Tank mit original Dekor beklebt
-die Fußrastenhalter bearbeitet









Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micha_der_Wolf
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 27.06.2019
Beiträge: 228
Wohnort: Bautzen

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2021 12:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Super Arbeit! Respekt, wird ein Schmuckstück! Very Happy
_________________
Grüße Micha.

XJ900S BJ`99
XJ900N BJ`85 im Aufbau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seimen
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 23.10.2020
Beiträge: 22
Wohnort: Nohfelden

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2021 1:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha_der_Wolf

Dankeschön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de