XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vergaser auf Ansaugstutzen, welches Gleitmittel?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Anfängerfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Grizzlyx
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 01.12.2020
Beiträge: 17
Wohnort: Hohenlohe/Heilbronn-Franken

BeitragVerfasst am: Di Dez 29, 2020 4:25 am    Titel: Vergaser auf Ansaugstutzen, welches Gleitmittel? Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,

hoffe ihr hattet ein paar schöne Feiertage. Smile

Hier wieder eine Anfängerfrage:

Vergaser wurde in der Werkstatt gereinigt. Nun möchte ich das heute alles wieder zurück bauen. Allerdings ging das alles so schwer runter von den Ansaugstutzen. Drauf wird bestimmt noch heftiger. Eine Steckdose für einen Fön, habe ich dort leider nicht. Mein Mechaniker meinte "nimm Öl".

Meine Frage: Welches Öl- Motoröl, Sonnenblumenöl? Habe leider vergessen das vor Ort zu fragen. Geht auch Vaseline oder Melkfett für die Haut? Was wenn davon was in die Vergaseröffnung kommt.. durchs drauf schieben.

Viele Grüße
Grizzly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herbert (4bb 4km)
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 30.08.2009
Beiträge: 1319
Wohnort: 82041 Oberhaching

BeitragVerfasst am: Di Dez 29, 2020 5:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ein "Hauch" Spülmittel tut's auch.

Grüsse
Herbert
_________________
Carpe diem, solange Du noch einen hast..... (von mir:)

Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit, den Ihr um Euer Herz gelegt! Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt, wird keiner anfangen. (Weiße Rose)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 6238
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Di Dez 29, 2020 7:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Stutzen sind Ölfest. Also kannst Du jedes Öl und Fett nehmen was auch an das Motorrad kommt.

Allerdings kann es trotzdem fast unmöglich sein wenn man alleine arbeiten muss wie ich zuletzt feststellen musste.
Ich habe dann einen Spanngurt mit Ratsche benutzt und auf Spannung gehalten.
Die Vergaser Batterie auf und ab gedrückt bis es rein geflutscht ist.

Gruss Axel und bleibt Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2516
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di Dez 29, 2020 9:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe bei Montagearbeiten immer eine Sprühflasche mit Spülmittel griffbereit. Im Vergaserbereich ist Technische Vaseline hilfreich. Stört später nicht den Betrieb.

Der Unterschied der Elastizität zwischen alten und neuen Stutzen ist frappierend. Aber Mann kann sich helfen. Sechstes Bild:
http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?p=358052#358052
_________________
Gruß von Eddie.
Xundheit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackman
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 06.08.2017
Beiträge: 1635
Wohnort: Markt Rettenbach

BeitragVerfasst am: Di Dez 29, 2020 9:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man es da hat geht auch Silikonöl seinen dienst vorteil das Pflegt auch den Gummi etwas.
_________________
gruss Schwabischfränkischer Divatreiber

Wann ist ein Reifen gut?? Wen du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt dann taugt das was!!

*Vorsicht aus meinen Gedanken wird wissentlich scharf getextet**
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 9171
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Dez 29, 2020 11:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man nichts spezielles in Haus hat gehen Melkfett, Spüli oder Hautcreme wunderbar.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Anfängerfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de