XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Choke undicht?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 Seca
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Seca86
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 05.01.2013
Beiträge: 27
Wohnort: Pfaffenhofen

BeitragVerfasst am: Fr Jul 03, 2020 12:53 pm    Titel: Choke undicht? Antworten mit Zitat

Hallo mal wieder,
da ich hier immer schnellen und guten Rat bekomme, wende ich mich auch mit folgendem Problem an euch...
Um mich kurz zu halten. Motor im Winter überholt ( Kolbenringe neu, gehonte Zyl, Ventile eing.). Jetzt 1000km drauf, Ölwechsel + Ventile nochmal eingestellt. Auf dem Rollenprüfstand zum abstimmen (fahre 4 in 2 Edelstahl Anlage + K&N) fällt auf: Abgastemp. am Krümmer unterschiedlich und die Drehzahl fällt nach Choke Betätigung nur sehr langsam ab.
Haben die Vergaser hier ne Schwachstelle? Ne Dichtung am Sitz der Chokedüsen gibt es nicht. Hab mir jetzt gebrauchte Vergaser zum quertauschen gekauft...

Danke vorab.
Gruß Toni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8715
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: So Jul 05, 2020 9:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

Da müssen aber Dichtungen drin sein. Sonst zieht sie da Nebenluft und läuft zu mager.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Seca86
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 05.01.2013
Beiträge: 27
Wohnort: Pfaffenhofen

BeitragVerfasst am: So Jul 05, 2020 5:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab nur die Dichtgummis außen drauf sitzen. Die sehen auch noch gut aus. Gibt es innen auch Dichtungen? Ich hätte gedacht dass der Doppelkonus da seinen Dienst tut und dort keine weitere Dichtung benötigt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5526
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: So Jul 05, 2020 5:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich die Ersatzteil Liste und Zeichnung richtig lese ist da keine Extra Dichtung mehr drin.

https://www.cmsnl.com/yamaha-xj750r-seca-1982-c-usa_model8879/partslist/B-03.html#.XwIX3U97kdX

Teile 24, 25 und 26.

Natürlich haben so alte Vergaser Verschleiss und saugen eventuell Falschluft.
Da kann die Fehlersuche z.B. mit Bremsenreiniger weiter helfen.
Im Standgas einsprühen und wenn die Drehzahl ansteigt ist da eine Undichte.

Gruss Axel und bleibt Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8715
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Jul 06, 2020 7:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, ich hab das mit den Leerlaufgemischschrauben verwechselt. In den Choke-Kolben sind natürlich keine Dichtungen drin. Very Happy
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
toni433
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 2097
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo Jul 06, 2020 11:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das liest sich so wie das Problem das ich hatte.
Wenn du den Vergaser schon in der Mache hast, schau mal die Simmerringe der Drosselklappen an. Die werden wahrscheinlich schon zu alt sein. Meine waren erschreckend klein geworden.
Schon mal Bremsenreiniger drauf gesprüht?
_________________
Gruss Toni
____________________
1973er Honda Dax | 2015 neu aufgebaut
1980er XJ650 mit 750 11M drinnen | 82 ps | 4K0 0022XX | Aktuelle Buidl
1987er XT 350
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seca86
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 05.01.2013
Beiträge: 27
Wohnort: Pfaffenhofen

BeitragVerfasst am: Mi Jul 15, 2020 8:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also das Rätsel hat sich endlich gelöst...
Ich hab die Schwimmerkammer abgebaut und auf den Chokeansaug nen Schlauch + Spritze mit Benzin gesteckt. Aus den Chokeventilen des 2./4.Zyl kam die Suppe dann bei geschlossenem Choke wieder raus. Mit nem Rep.Satz alles überholt und dann wars gut. Was das immer Stunden sind Rolling Eyes

Undichte von außen war nichts, hab das mit dem Bremsenreiniger ausprobiert. Mehrfach.

Danke euch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomseca
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 02.08.2012
Beiträge: 119
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Jul 15, 2020 7:17 pm    Titel: reperatursatz? Antworten mit Zitat

Hallo,
welchen der angebotenen Reperatursätze hast Du verwendet.
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seca86
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 05.01.2013
Beiträge: 27
Wohnort: Pfaffenhofen

BeitragVerfasst am: Do Jul 16, 2020 10:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, ich hab folgenden Satz verwendet.
https://www.ebay.de/itm/4x-Vergaser-Reparatursatz-fur-YAMAHA-XJ-750-1982-1985/184021992556?hash=item2ad890c46c:g:GFYAAOSwt2te76c9
Taugt der was?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
toni433
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 2097
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Do Jul 16, 2020 8:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

den hatte ich auch.. aber ich versteh nicht, warum die Drosselklappen Simmeringe nicht dabei sind.die fehlen da eigendlich
_________________
Gruss Toni
____________________
1973er Honda Dax | 2015 neu aufgebaut
1980er XJ650 mit 750 11M drinnen | 82 ps | 4K0 0022XX | Aktuelle Buidl
1987er XT 350
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 Seca Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de