XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zündaussetzer bei kaltem Motor

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ochsenfrosch65
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 12.06.2020
Beiträge: 2
Wohnort: 77743 Neuried

BeitragVerfasst am: So Jun 14, 2020 9:01 am    Titel: Zündaussetzer bei kaltem Motor Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben
Meine XJ 750 41Y springt sofort an.
Beim Losfahren will sie mit lauten Fehlzündungen ausgehen.
Das lässt sich nur durch Drehzahlen ab 3000 U/min verhindern.
Wenn sie aber ausgeht fängt der Drehzahlmesser an wild auszuschlagen.
Bei stehendem Motor wohl gemerkt.
Beim Neustart springt sie aber sofort wieder an.
Einmal warmgefahren ist das Problem weg.
Meine Fragen:
Hat sich die Zündbox verabschiedet?
Passt ev. auch einen Zündbox von der XJ 900?
Wenn Ja von welcher?

Für Euere Mühen und Hilfe im Vorraus vielen Dank
Gruß Romu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 418
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: Mi Jun 17, 2020 6:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo meine fing 2014 mit gleichem Problem an. War sie warm, kein Problem. Von der xj900, die Box 14-37 läuft soweit ich mich erinnere, , aber nicht so gut wie mir der 29R. Bei mir hat dass Auswechseln der Kondensatoren damals gereicht. Inzwischen habe ich die gesamte Elektrik erneuert und die Aggregate mit Relais angesteuert und die Box gegen eine Ignitech ausgetauscht. Ich habe eine reparierte Box hier liegen. Wenn Du hier in der Nähe wärest könntest Du diese Testweise anschließen. Du kannst aber auch die 14-37 einer xj900 anschließen. Die Probleme müssten dann weg sein, jedoch hat Dein Möpi nicht so einen Durchzug. Gruß Rainer
_________________
Glaube nicht alles was du denkst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5437
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mi Jun 17, 2020 6:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich rate erst mal zu den Basics:

Zündkabel und Stecker kontrollieren.
Zündspulen durchmessen.





Ob die angezeigten Werte übertragbar sind weiss ich nicht.
Auf jeden Fall sollten beide Zündspulen gleiche Werte haben.



Bei den äusseren Steckern muss dazu der Anschluss für das Kabel heraus gepopelt werden.

Das Kabel an Zündkerzenstecker herausdrehen und schauen ob da noch Adern vorhanden sind.
Ein Betriebswarmer Motor braucht weniger Zündenergie zum Rundlauf.

Gruss Axel und bleibt Gesund!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rama56
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 418
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: Do Jun 18, 2020 1:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt wohl Axel, dazu würde ich jedoch den Zündzeitpunkt abblitzen. So wie es im Handbuch steht. Dann sieht man auch sehr schnell ob es die Box ist oder nicht. Steht sie bei vorgegebener Drehzahl nicht auf die Markierung, hat die Box eine Macke. Es muss berücksichtigt werden, dass auch die Elektronik in der Zündbox altert. Vor allem die Kondensatoren sind davon betroffen. Nach 30 Jahren normalem Gebrauch ohne übermäßige Temperatur ausgesetzt worden zu sein, sind die Teile bereits am Ende. Aber wem sag ich das, Du hast ja selbst schon welche wiederbelebt. Gruß Rainer
_________________
Glaube nicht alles was du denkst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ochsenfrosch65
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 12.06.2020
Beiträge: 2
Wohnort: 77743 Neuried

BeitragVerfasst am: Do Jun 18, 2020 5:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
So jetzt erst mal vielen Dank für Eure Mühe.
Ich werd mich am WE mal auf Fehlersuche begeben.
Die Zündspulen wurden vor einem Jahr erst getauscht.
Habe aber doppelt geliefert bekommen,somit hab ich noch 2 Neue.
Ich halt Euch auf dem Laufenden.
Nochmals vielen lieben Dank

Auf dass am Kurvenausgang immer noch Asphalt unter beiden Rädern ist Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de