XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Aufarbeitung Scheunenfund

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bp9092
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 04.02.2020
Beiträge: 2
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mi Feb 05, 2020 5:51 pm    Titel: Aufarbeitung Scheunenfund Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe vor einem Monat eine etwas heruntergekommene XJ 650 erworben, die überbrückt ansprang - das war es aber auch! Bremsen festgerostet etc.
Ich habe erstmal alle Flüssigkeiten, Luftfilter, Benzinfilter, Ölfilter und Zündkerzen getauscht. Außerdem den Kabelbaum dort überholt, wo grade Probleme anstanden. Die Bremsen auseinandergebaut, gesäubert usw.
Die Maschine springt an - läuft und hat gestern TÜV bekommen!

Den Tank habe ich entbeizt, poliert und mit Owatrol eingepinselt. Der Auspuff war Schrott. Ich konnte beim Teilhändler eine originale 4-2-Anlage für 120€ erwerben.

Den Heckfender mit Nummernschildhalterung und Rücklicht habe ich abgebaut und durch einen silbernen Fender und Licht ersetzt. Die Originalblinker kommen natürlich wieder dran. Am Heck selber möchte ich allerdings nicht rumfliegen und schweißen, da mir die Form so wie sie ist, sehr gut gefällt!
Nun baue ich noch eine neue Sitzbank und schaue mir dann mal an, wie es mir gefällt!
Was haltet ihr bisher davon? Habt ihr Tipps und Verbesserungen?

Ein Problem habe ich noch: Das Tachoglas ist kaputt. Ich hatte beim Kauf noch einen Tacho dazubekommen, der aber nicht richtig passt.
Hat zufällig jemand einen Tacho für die XJ 650 zu verkaufen?

Lieben Gruß,
Phil

[img]https://ibb.co/zNT5wLC[img]
[img]https://ibb.co/bQBDGzD[img]
[img]https://ibb.co/2cWp8MR[img]
[img]https://ibb.co/SdRTyKw[img]
[img]https://ibb.co/BwZSmZc[img][/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bp9092
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 04.02.2020
Beiträge: 2
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mi Feb 05, 2020 5:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Effjotter
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2008
Beiträge: 1202

BeitragVerfasst am: Mi Feb 05, 2020 6:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Phil,
willkommen im Forum und viel Erfolg/Spaß
noch mit dem Hobel. Sieht für den Anfang
doch ganz vielversprechend aus.
Ne schöne Jrooß vum kölsche Jung vun dä
schäl Sick Wink
Jürgen
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
McFadden
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 2492
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: Do Feb 06, 2020 5:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Phil,

Willkommen im Forum!

Da hast du ja schon einiges gemacht. Gut sieht es ja aus, das alte Schätzchen!
Mit Tacho kann ich leider nicht dienen, aber hier gibt dir mit Sicherheit jemand den richtigen Tipp.
Hab viele entspannte Kilometer mit ihr!!! Very Happy
_________________
Gruß

Chris

Meine Touren- und Reiseberichte
Bildergalerie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeeNRWAC
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.09.2019
Beiträge: 27
Wohnort: Aldenhoven

BeitragVerfasst am: Do Feb 06, 2020 6:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Oh ha ... das sieht nach Arbeit aus.
Aber der Anfang ist schon nett.

2015 gab es übrigens nur 35 Maschinen angemeldet in Deutschland. Echte Rarität würde ich sagen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Effjotter
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2008
Beiträge: 1202

BeitragVerfasst am: Do Feb 06, 2020 7:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

GeeNRWAC hat Folgendes geschrieben:

2015 gab es übrigens nur 35 Maschinen angemeldet in Deutschland.


Wo hast du das denn her?

Neugierig fragende Grüße
Jürgen
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 4948
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Do Feb 06, 2020 8:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das hat er wohl mit der Turbo verwechselt ... Confused

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3695
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: Do Feb 06, 2020 9:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mir gefällt der Umbau des hinteren Schutzblechs sehr gut.


Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeeNRWAC
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.09.2019
Beiträge: 27
Wohnort: Aldenhoven

BeitragVerfasst am: Fr Feb 07, 2020 6:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das steht bei Wikipedia zu XJ650.
https://de.wikipedia.org/wiki/Yamaha_XJ_650
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 8271
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Fr Feb 07, 2020 9:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Besser mal richtig lesen. Da geht's um die Turbos.
Zitat:"Heutiger Stand laut Kraftfahrtbundesamt 35 Turbos in Deutschland"
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
biker-2
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 28
Wohnort: Falkensee

BeitragVerfasst am: Fr Feb 07, 2020 8:29 pm    Titel: Tacho Antworten mit Zitat

Tacho:
Die Bucht durchsuchen. Oder die entsprechenden Kleinanzeigen. Aber auf die Idee bist Du vermutlich schon selbst gekommen.
Muss nicht ja zwingend der XJ-Tacho sein, es passen auch die von SR- und XS-Modellen. Da allerdings wegen der v-max Angabe schauen, da die der SR z.B. meist nur bis 140/160 km/h gehen.

Theoretisch kannste auch das defekte Glas tauschen z.B. gegen das eines Drehzahlmessers, wenn der billig(er) zu schießen ist.
Dazu müsste aber der Metallkranz vorsichtig aufgehebelt und wieder zugebördelt werden, was aber praktisch für den Gelegenheitsschrauber unmöglich sauber hinzubekommen ist.

Gruß Carsten
_________________
akt. Fahrzeuge: XT600E + XJ650 5v2+ 2xSR500 + K75S + RV50
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeeNRWAC
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.09.2019
Beiträge: 27
Wohnort: Aldenhoven

BeitragVerfasst am: Sa Feb 08, 2020 5:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wer sagt das es keine Turbo ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Radlmaxe
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 20.09.2007
Beiträge: 270
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: Sa Feb 08, 2020 6:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

GeeNRWAC hat Folgendes geschrieben:
Wer sagt das es keine Turbo ist?


Die Fotos... Wink
_________________
Viele Grüße
Andreas

XJ 550 und XJ 650 Turbo (fahrbereit), 1 x Turbo Projekt, 1 x Turbo Teileträger

Ein Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag! C.Chaplin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 4948
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Sa Feb 08, 2020 7:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es könnte allerdings auch der erste Naked Umbau einer Turbo sein?

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Effjotter
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2008
Beiträge: 1202

BeitragVerfasst am: Sa Feb 08, 2020 7:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer's Luzifer hat Folgendes geschrieben:
Es könnte allerdings auch der erste Naked Umbau einer Turbo sein?

Gruss Axel

Ohne Warp Auspuff? Rolling Eyes
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeeNRWAC
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 22.09.2019
Beiträge: 27
Wohnort: Aldenhoven

BeitragVerfasst am: So Feb 09, 2020 10:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ah ok,

ja so gut kenn ich mich nicht bei den Maschinen aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 4948
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: So Feb 09, 2020 10:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier gibt's paar Bilder und einen Kurzbericht von mir und meinen Turbos:

https://nippon-classic.de/classic-bikes/yamaha/yamaha-xj-650-turbo-das-motorrad-von-morgen-schon-heute/

Das Design habe ich dezent verbessert!

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de