XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Auslaufmodell BT45

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Themen rund ums Motorrad in den Medien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Effjotter
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2008
Beiträge: 1171
Wohnort: Oberbergisches Land

BeitragVerfasst am: Mi Okt 30, 2019 8:27 am    Titel: Auslaufmodell BT45 Antworten mit Zitat

Bridgestone ersetzt den BT45 ab 2020 durch den BT46.

https://nippon-classic.de/news/der-bridgestone-battlax-bt46-ersetzt-den-bt45/
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SiRoBo
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 30.06.2010
Beiträge: 6901
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mi Okt 30, 2019 11:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

... und wieder ein Diagonalreifen... warum nur?! Das wäre die Chance gewesen einen Konkurrenten zu den ContiAttack Attacks zu plazieren. Wink
_________________
Rock 'n' roll, ladies. Very Happy

Simon

92er XJ600S + T509 + Versys (Nobrainer)
Kettensatzwechsel, Ventileinstellung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 10769
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Do Okt 31, 2019 8:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
warum nur?

Weil er sich fährt wie verrückt? Warum muss es unbedingt radial sein? Nur damit es radial ist? Leider hab ich grad noch zwei Satz BT45 auf die RD500 und SR500 montieren lassen, hätte ich doch mal bis nächstes Jahr gewartet...
_________________
Gruss,
Georg

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wintertourer
Technik Mod
Technik Mod


Anmeldedatum: 22.05.2006
Beiträge: 1452
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: Do Okt 31, 2019 8:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Anfang nächsten Jahres braucht die Turbo neue Puschen.
Dann warte ich, bis der BT46 verfügbar ist.
_________________
Willst Du einen Tag lang glücklich sein, saufe.
Willst du ein Jahr glücklich sein, heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein, fahre Yamaha.
Das Ziel ist das Ziel, aber ich bin noch unterwegs.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3507
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Okt 31, 2019 9:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nächstes Jahr will ich einen rückenschonenden,weichen Reifen auf meine CB500 haben.Eigentlich hatte ich den mit dem ContiGo schon gefunden und hab dann doch die haftfreudigen Avon Roadrider montiert,mit denen ich dieses Jahr sehr gern unterwegs war,nur an Eigendämpfung fehlt es etwas.Jetzt warte ich die ersten Tests vom BT46 ab,wo mich die Eigendämpfung natürlich sehr interessiert.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 10769
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Do Okt 31, 2019 11:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie denn nun, haftfreudig oder Roadslider? ;-)
_________________
Gruss,
Georg

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3507
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Okt 31, 2019 1:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

georg_horn hat Folgendes geschrieben:
Wie denn nun, haftfreudig oder Roadslider? Wink


Der Roadrider ist ein ganz wunderbarer Reifen,der es mit dem BT45 ganz locker aufnehmen kann.In Sachen Grip vielleicht sogar den BT45 übertrifft.Aber da war doch......?
Genau,dieser Test vor Jahren,den bis heute niemand verstehen und glauben kann,der den Avon Roadrider schonmal herzhaft rangenommen hat.Auch im Regen.
Es gibt Dinge auf Erden,die muss nicht jeder verstehen 😀
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xj650up
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 08.10.2007
Beiträge: 633
Wohnort: Neuwied

BeitragVerfasst am: Do Okt 31, 2019 4:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich freu mich schon drauf den BT 46 zu testen, der BT45 hat auch
als diagonaler immer super funktioniert.
Solange es nicht horizontal wird... Very Happy

Gruß Uli
_________________
Wer gut über die Runden kommt
hat auch keine Probleme mit den Schlanken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
toni433
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 2065
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: So Nov 17, 2019 11:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

der bt45 funx super, aber leider nicht lange. ist mir viel zu kurz. Der Michelin hält halt locker 7-8000km.
aber bin auch auf den 46 gespannt
_________________
Gruss Toni
____________________
1973er Honda Dax | 2015 neu aufgebaut
1980er XJ650 mit 750 11M drinnen | 82 ps | 4K0 0022XX | Aktuelle Buidl
1987er XT 350
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
siggi_f
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 21.07.2010
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Mo Nov 18, 2019 6:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

wormser hat Folgendes geschrieben:
Der Roadrider ist ein ganz wunderbarer Reifen,der es mit dem BT45 ganz locker aufnehmen kann


Shocked Echt jetzt? 2 meiner Gebraucht-Käufe standen auf Avons, das war näher an Holz als alles was ich sonst "erfahren" hab. Selbst die 10 und 12 Jahre alten Gemetzeler auf der TRX grippten besser. Nein, die Avons waren nicht überaltert, 5 Jahre oder so...

VG
Siggi
_________________
'83er XJ900 31a;'77er MZ TS250/1 mit Superelastic;'81er R100RT, '80 Suzi GS 850G, '80 Morini 3 1/2 und '81 VW Bulli alle auf 07er Kennzeichen
ZX12R '00 zum Angasen
SRX 600 '87 für den Taunus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3507
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Mo Nov 18, 2019 4:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

siggi_f hat Folgendes geschrieben:
wormser hat Folgendes geschrieben:
Der Roadrider ist ein ganz wunderbarer Reifen,der es mit dem BT45 ganz locker aufnehmen kann


Shocked Echt jetzt? 2 meiner Gebraucht-Käufe standen auf Avons, das war näher an Holz als alles was ich sonst "erfahren" hab. Selbst die 10 und 12 Jahre alten Gemetzeler auf der TRX grippten besser. Nein, die Avons waren nicht überaltert, 5 Jahre oder so...

VG
Siggi


Seit diesem letzten Test wurden sie erheblich nachgebessert,ich schreib hier keine Märchen,die sind richtig klasse.Ich weiss auch wie die früher waren aber immer noch besser als Heidenau.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SiRoBo
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 30.06.2010
Beiträge: 6901
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo Nov 18, 2019 9:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auf der kleinen Diversion war der AM26 Roadrider ziemlich bescheiden, zumindest subjektiv. Bei Trockenheit alles gut, bei Nässe wie auf rohen Eiern. Gefangen hat er sich irgendwie dann immer, aber der Grenzbereich war sehr intransparent. Zum von A nach B ömmeln natürlich immer genug, aber man will die Moppete ja fahren (im Sinne von schräg & Mischer auf). Mag sein, dass er technisch noch mehr kann, aber erfahren will man das so als normaler Nasenbohrer wie "wir" nicht...

Der BT45 war da immer absolut vertrauensvoll: Mit dem bin auch mal im Schneeregen ordentlich schräg über Bitumenflickstreifen gehubbelt und hatte Spaß ohne Ende. Erst bei liegen gebliebenem Schneematsch war dann Ende Gelände. Naja... Die Diversion fahre ich ja nicht mehr mit Serienbereifung. Ansonsten würde ich den BT46 wahrscheinlich schon mal antesten wollen. Wink
_________________
Rock 'n' roll, ladies. Very Happy

Simon

92er XJ600S + T509 + Versys (Nobrainer)
Kettensatzwechsel, Ventileinstellung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3507
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Mo Nov 18, 2019 10:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

SiRoBo hat Folgendes geschrieben:
Auf der kleinen Diversion war der AM26 Roadrider ziemlich bescheiden, zumindest subjektiv. Bei Trockenheit alles gut, bei Nässe wie auf rohen Eiern. Gefangen hat er sich irgendwie dann immer, aber der Grenzbereich war sehr intransparent. Zum von A nach B ömmeln natürlich immer genug, aber man will die Moppete ja fahren (im Sinne von schräg & Mischer auf). Mag sein, dass er technisch noch mehr kann, aber erfahren will man das so als normaler Nasenbohrer wie "wir" nicht...

Der BT45 war da immer absolut vertrauensvoll: Mit dem bin auch mal im Schneeregen ordentlich schräg über Bitumenflickstreifen gehubbelt und hatte Spaß ohne Ende. Erst bei liegen gebliebenem Schneematsch war dann Ende Gelände. Naja... Die Diversion fahre ich ja nicht mehr mit Serienbereifung. Ansonsten würde ich den BT46 wahrscheinlich schon mal antesten wollen. Wink


Vor 3-4 Wochen 180km Pfälzer Wald im Nassen garniert mit nassem Laub.Noch nicht mal im Ansatz ein rutschen.Flott und zügig gefahren.Zu deiner AvonZeit waren die noch nicht so gut wie heute.Ich weiss es ja wie du als berichtet hast.Dem ist heute nicht mehr so.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SiRoBo
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 30.06.2010
Beiträge: 6901
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Di Nov 19, 2019 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich doch geschrieben: Zum Ömmeln reichts. Cool

Und das ist nicht böse gemeint! Wink
_________________
Rock 'n' roll, ladies. Very Happy

Simon

92er XJ600S + T509 + Versys (Nobrainer)
Kettensatzwechsel, Ventileinstellung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beulenfred
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 24.11.2011
Beiträge: 820
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: Do Nov 21, 2019 7:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Toll.

Eigentlich hatte ich als nächsten Reifen für die 600er den AM26 testen wollen, sofern der Conti nicht in vernünftige Regionen geht. Und jetzt werfen die noch ein neues Modell auf den Markt. Laughing
Da ich mit der 600er aber nicht mehr so viel fahre wird das ohnehin noch ne Weile dauern.

Hauptsache ist, dass es überhaupt noch brauchbare Reifen für so alte Maschinen gibt.
_________________
Gruß, Manni.
51J Bj.'86, 61,6Mm (30.4.15), aus 1.Hd, Krauser K1, BT45, 15W-40 mineralisch, Poweroad Gelbatterie, Melvin Stahlflex, Kettenschmierer, entdrosselt, 12V/USB Dosen.
+FJ1200 '94 ABS + XJ650 4KO + Tracer 700 '18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Themen rund ums Motorrad in den Medien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de