XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wohin Kommen Choke Zug und Gaszüge

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sunny2007
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 30.04.2019
Beiträge: 66
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 28, 2019 4:22 pm    Titel: Wohin Kommen Choke Zug und Gaszüge Antworten mit Zitat

Ich habe meine Vergaser runter gehabt um diese zu reinigen
Das ist jetzt erledigt.
Leider habe ich keine Fotos gemacht, wo Choke Zug und wo welcher Gaszug eingehängt wird.

Kann mir da jemand mit Bildern weiter helfen ?

Im Bild markiert
Pos 1 : ist Gaszug 1, wohin kommt der zweite Gaszug ?
Pos 2 : Choke ?


_________________
Gruß Jörg

XJ 600 Diversion Bj. 2000 / RJ01
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13986
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Okt 28, 2019 4:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Einer der Gaszüge - der Öffner wird wimret unten eingehängt, der andere, der Schliesser oben.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sunny2007
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 30.04.2019
Beiträge: 66
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 28, 2019 5:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also kommen an Pos. 1 (zwischen den Vergaser) beide Gaszüge und der Choke Zug an Pos 2?
_________________
Gruß Jörg

XJ 600 Diversion Bj. 2000 / RJ01
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6142
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Mo Okt 28, 2019 5:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig, die Gaszüge kommen an 1. Einer zum Öffnen und der andere zum Schliessen.

An 2 kommt der Chokezug.
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunny2007
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 30.04.2019
Beiträge: 66
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 28, 2019 5:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke. Da lag ich ja richtig
_________________
Gruß Jörg

XJ 600 Diversion Bj. 2000 / RJ01
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jk
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 11.10.2015
Beiträge: 69
Wohnort: Danmark 4030 Tune

BeitragVerfasst am: Mo Okt 28, 2019 8:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hej.
Auf deinem Bild vom Vergaser sieht es so aus als ob deine Drosselklappen nicht gleich stehen und die Einstellschrauben fuer die Drosselkappen zwischen Vergaser ( 1 und 2 ) und ( 3 - und 4 ) in verschiedene Richtungen zeigen und der Anschlag fuer den Leerlauf nicht auf der Einstellschraube liegt, oder ist es nur eine Bildteuschung ?.
Trotsdem viel Spass bei der sache.

gruesse jochen.
_________________
Gruesse aus dem warmen Daenemark
Jochen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunny2007
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 30.04.2019
Beiträge: 66
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Di Okt 29, 2019 9:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Jochen, am Vergaser ist noch gar nichts eingestellt.
Ich war nur schon ein paar Schritte weiter.

Mein bester Freund ist KFZ Meister und begeisterter Mopedschrauber.
Seit dem 01.10 ist er offiziell in Rente. Jetzt hat er Zeit und hilft mir.
Motor insbesondere Vergaser ist nicht so meins. Da muss ich leider Hilfe in Anspruch nehmen. Soll ja vernünftig werden.
_________________
Gruß Jörg

XJ 600 Diversion Bj. 2000 / RJ01
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 5283
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Di Okt 29, 2019 9:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gucks Du mal hier:

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=35933

Da gibt's ausführliche Infos.

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 2332
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di Okt 29, 2019 10:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer's Luzifer hat Folgendes geschrieben:
Gucks Du mal hier:...
Da geht es um den BDST. Das ist im Prinzip schon, in Details aber nicht direkt auf den Mikuni BDS übertragbar, der in den RJ01 eingebaut ist.
_________________
Gruß von Eddie.
Gesundheit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunny2007
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 30.04.2019
Beiträge: 66
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Fr Nov 08, 2019 7:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Da ist wohl mehr kaputt als gedacht.
Daher suche ich dringend Ersatz

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=37293&highlight=
_________________
Gruß Jörg

XJ 600 Diversion Bj. 2000 / RJ01
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sunny2007
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 30.04.2019
Beiträge: 66
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Mo Dez 02, 2019 4:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, Ersatz habe ich.
Wurde auch schon montiert und getestet.
Läuft erstmal gut.

Ich werde wohl aber mal einen Synchrontester dranhängen.
Gibt es eine Beschreibung zum Synchronisieren ?

RJ01 also neuer Vergaser mit Heizung und Choke am Lenkrad
_________________
Gruß Jörg

XJ 600 Diversion Bj. 2000 / RJ01
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6142
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Mo Dez 02, 2019 5:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sunny2007 hat Folgendes geschrieben:

Gibt es eine Beschreibung zum Synchronisieren ?



Zuerst stellst Du Zylinder 1+2 zueinander gleich ein,
die gemessenen Werte sind hierbei unerheblich. Gleich sollen sie sein,
hiernach Zylinder 3+4 zueinander.
Danach kommt der Abgleich der Paare zueinander.

Ich stelle hierzu immer ein Drehzahl von 1250 bis 1500 Umdrehungen ein.

Im tieferen Bereich also unter 1000 muß das nicht wirklich passen, denn die 1250 soll die sowieso drehen.

Ganz wichtig ist es alle nicht benötigten Luftanschlüsse dicht zu verschließen.

Nach der Sysnchronisierung kommt bei mir das Abgas dran. Hierzu bleiben die Uhren angeschlossen.
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 6142
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Mo Dez 02, 2019 5:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=33703&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=

Hier hat es Lesestoff.
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ600 Diversion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de