XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wiederbelebung - Komplettrestauration - Umbau
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudi79
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.11.2018
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Fr Jan 11, 2019 11:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

brauche mal wieder Hilfe.

Bin gerade dabei, das Endgetriebe neu abzudichten.

Jetzt hänge ich an der Dichtung der Antriebswelle.

https://abload.de/image.php?img=img_7120exihj.jpg

[img=https://abload.de/thumb/img_7120exihj.jpg]

Laut den Bildern, die ich im Netz gefunden habe, muss die Dichtung ja bis an das Ritzel ran.
An der Stelle sitzt aber eine Metallhülse, auf die ich bit der Dichtung nicht raufkomme. Ich kann die Dichtung bis gegen diese Hulse schieben, aber ist dann schon so stramm, daß man die Dichtung kaum wieder unterkommt.[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi79
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.11.2018
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Fr Jan 11, 2019 11:19 am    Titel: Antworten mit Zitat

Dichtung ist diese: https://z13-moto.ru/zapchasti/dlya-mototsiklov/YAMAHA/fjr1300/2005_5276/privod12053237/1384.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi79
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.11.2018
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Fr Jan 11, 2019 1:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin jetzt selber fündig geworden.

In den USA wird aktuell eine neue Welt verkauft.



Die Welle hat diese Hülse nicht drauf.
Denke mal, daß Yamaha das irgendwann geändert hat und deswegen auch eine andere Teilenummer der Dichtung gegeben hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi79
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.11.2018
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: So Feb 10, 2019 7:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Brauche mal wieder Hilfe.

Ich suche die Wellendichtringe vom Kupplungsdeckel (wo die Welle durch geht) und den von der Schaltwelle am linken Motordeckel.

Hab ich im Online Teilakatalog irgendwie nicht gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zitteraal
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 02.03.2013
Beiträge: 795
Wohnort: Hansestadt Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 2:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Auf der Seite mit der Kupplung Teil 27.
Auf der Seite mit dem Schalthebel Teil 16?

Bin gerade auf der Arbeit und kann dir erstmal keine weiteren Tipps geben.
_________________
Gruß Ralf

4K0-009268 mit ohne YICS
Kettenantrieb ist Hexenwerk

So long, and thanks for all the fish, Douglas!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zitteraal
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 02.03.2013
Beiträge: 795
Wohnort: Hansestadt Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 4:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Teilenummer
93109-10023 und
93210-09350
_________________
Gruß Ralf

4K0-009268 mit ohne YICS
Kettenantrieb ist Hexenwerk

So long, and thanks for all the fish, Douglas!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi79
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.11.2018
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 7:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Super.
Kann man die noch bestellen, oder muss ich die online bestellen?
Hab mir erstmal passende Wellendichtringe für 7€ bestellt, aber wenn es die Teile noch Original gibt, nehm ich lieber die.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zitteraal
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 02.03.2013
Beiträge: 795
Wohnort: Hansestadt Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 1:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schau mal bei KFM.de nach. Die Teilenummer eingeben und überraschen lassen.
_________________
Gruß Ralf

4K0-009268 mit ohne YICS
Kettenantrieb ist Hexenwerk

So long, and thanks for all the fish, Douglas!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi79
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.11.2018
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 3:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Leider nicht lieferbar.
Ebay.uk hatte noch 1 Dichtung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingo Kirstges
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 1013
Wohnort: 77972 Mahlberg / Baden

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 5:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

93109-10023
https://www.cmsnl.com/yamaha-xj650-1980-4k0-europe-214k0-300e1_model38077/oil-seal-4h7_9310910023/#.XGGtoTNKg-1

93210-09350 wurde durch 932100981100 ersetzt.
https://www.yamahacenteramsterdam.nl/en/product/93210-09350-00-yamaha-new-932100981100-o-ring/
_________________
Gruß Ingo


-------------------------------------------------------------
XJ 900 F 4BB1 BJ '91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7730
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 6:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Größe steht doch auf dem Wellendichtring. Die Dinger sind Industriestandard und gibt's zuhauf bei eBay-Anbietern für kleines Geld.

https://www.ebay.de/itm/1-Stk-Wellendichtring-Simmerring-NBR-10x18x4-10-18-4-mm-A-WA-BA-SC/282014920755?hash=item41a9663033:g:UdIAAOxydlFS2o73:rk:1:pf:0
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
ha_motorrad
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 20.10.2013
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 10:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

O-Ringe, Wellendichtringe und Kugellager bekomme ich meistens recht günstig in der örtlichen Landmaschinen-Werkstatt.
Gruß
Hartmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7730
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 11:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Eben. Da muss nichts aus der Yamaha-Apotheke rein.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Rudi79
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.11.2018
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 8:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Jungs.

Hab dann hoffentlich soweit alles zusammen, um den Motor nach dem Lackieren wieder zusammenzusetzen. Wink

Im Moment sieht die Garage aus, wie ein SM Schuppen Very Happy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 4195
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 8:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schicker SM Schuppen !
Hätte ich auch gerne aber die Decke meiner Garage trâgt nichts ... Evil or Very Mad

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
as-506
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 13.02.2015
Beiträge: 186
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Feb 14, 2019 8:06 am    Titel: nochmal Kardanwelle abdichten Antworten mit Zitat

Hallo,
leider habe ich Deine Anfrage damals nicht gelesen!
Bei Deiner Antriebswelle ist der beschriebene Metallring der Rest einer ehemaligen Dichtung, welche Du ja erneuern wolltest. Diesen alten Ring kriegt man z.B. mit einem Dremel mit Diamantscheibe an einer Stelle durchgesägt und entfernt. Du könntest die alte Welle also durchaus wieder verwenden...

PS: Wie hast Du die Mutter der Innenvielzahnhülse wo die Kardanwelle reinläuft aufbekommen?

Gruß,
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi79
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.11.2018
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Do Feb 14, 2019 11:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hab die Schweibe von der Welle vorsichtig abgeschlagen.

Nie Mutter?
Den Topf mit einem Ölfilterhalter festgehalten und dann mit nem Akkuschlagschrauber.
Ging’s super. Auch genauso wieder festgeschraubt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi79
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 03.11.2018
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: Do Feb 14, 2019 11:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Warum gibt hier keine EditFunktion?

Meinte natürlich die Scheibe und die Mutter. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
netter Mann
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 08.02.2013
Beiträge: 3643
Wohnort: Schleswig-Holstein, 22889 Tangstedt

BeitragVerfasst am: Do Feb 14, 2019 12:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Rudi79 hat Folgendes geschrieben:
Warum gibt hier keine EditFunktion?
Weil`s statt dessen doch den "Vorschau"-Button gibt! Very Happy
_________________
Gruß, Jens Helge
3x XJ600S Diversion, 4BR
pdf-Anleitungen zu Kettensatz, Stahlflex, Ventilspiel, Gabelfedern und Vergaser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
as-506
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 13.02.2015
Beiträge: 186
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Feb 14, 2019 4:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Den Topf mit einem Ölfilterhalter festgehalten und dann mit nem Akkuschlagschrauber.


Hätte ich nicht gedacht, muß ein guter Akkuschläger sein...

Gruß,
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de