XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zylinderblok klemmt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 Seca
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
xjman
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 11.11.2017
Beiträge: 7
Wohnort: Offenburg

BeitragVerfasst am: Do Nov 01, 2018 9:18 am    Titel: Zylinderblok klemmt Antworten mit Zitat

Hallo,vieleicht hat jemand eine Idee:

um an den defekten Freilauf zu kommen,muss ich den Motor der 750 Seca
auseinander bauen.Nur der Zylinderblock klemmt noch im Gehäuse fest.Egal was ich mache,es ist nicht möglich,den Zylinder aus dem oberen Motorengehäuse rauszuziehen,der sitz so fest,wie verschweißt.Auch mit Rostlöser,WD40 über Tage ,keine Chance .Der Zylinderblock muss auf jeden Fall raus.

Vielleicht hat jemand von euch ein Tipp?Besten Dank.

Viele Grüsse aus Offenburg,

Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7431
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Do Nov 01, 2018 9:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hast Du ein Reparaturhandbuch (da empfiehlt sich das der 650er weil die sehr ähnlich sind). Sind wirklich alle Schrauben raus? Die Zylinderbank ist mit Papierdichtung eingebaut. Das klebt schon mal gewaltig.
Aber...... warum willst Du die Zylinder demontieren?
An den Anlasserfreilauf kommt man, wenn man dasMotorgehäuse teilt. Dazu muss aber an der Zylinderbank gar nichts gemacht werden. Die bleibt, incl. Kopf, unangetastet.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
twinronny
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 05.09.2011
Beiträge: 1240
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Do Nov 01, 2018 1:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Einige Zylinderstehbolzen sind Kunststoff ummantellt. Diese Ummantelung löst sich mit den Jahren auf und kann die Zylinderbank an der Stelle etwas blockieren. Auch klebt die Fußdichtung schon mal gut fest.

Bei meinem Motor half ein gefühlvoll eingesetzter Gummihammer mit einem noch gefühlvoller eingesetzten, mit Gummi unterlegten Montierhebel.

Aber wie Jörg schon angemerkt hat, der Wechsel des Anlasserfreilaufs sollte auch ohne Demontage von Zylinder/Zylinderkopf bewerkstelligt werden können.
_________________
Gruß Ronald
Oldie fahren, Ressourcen sparen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13888
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Nov 01, 2018 6:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sollte nicht nur, sondern funzt ohne probleme ohne die Zylinder abzubauen.
Auch der Primärkettenkettenspanner kann so getauscht werden, dazu muss allerdings die Steuerkette entspannt werden (Zahnräder ab reicht).
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mattzett
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 13.02.2006
Beiträge: 518
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Nov 02, 2018 10:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal ein Link, in dem ich das Ganze bebildert beschrieben habe:

https://xjfahrer.bboard.de/board/viewtopic.php?nxu=62987920nx52848&t=9875&highlight=anlasserfrei

Geht wunderbar von unten

LG
Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 Seca Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de