XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gabeltauchrohr links wird heisd

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Allgemeine technische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3348
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 12:47 pm    Titel: Gabeltauchrohr links wird heisd Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,
nachdem ich vorn und hinten die Radlager an meiner xjr1200 gewechselt habe,ist mir vorn der Tachoantrieb kaputt gegangen.Alles war heiss am Gabeltauchrohr.Dann hab ich mir einen neuen,gebrauchten Antrieb besorgt,alles kontrolliert,dass sich auch alles leicht dreht und nach 3 km ist schon wieder das Gabeltauchrohr an der Achse links heiss.Nachhause gefahren,Moped aufgebockt Vorderrad dreht sich leicht.Neues Radlager dreht sich auch leicht.Achse wieder rein,angezogen und alles dreht sich leicht.Was ist denn da los? Warum wird da alles heiss? Möchte mir den Antrieb nicht schon wieder ruinieren.Der hat 50 eur gekostet.

Gruss Uwe
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13888
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 12:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mach den tachoantrieb mal auf, ist nur ein federring.
Alles saubermachen und dann schauen ob da spiel an der achsaufnahme ist. Dann alles gut schmieren am besten mot mos2 fett oder graphit und dann fett.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3348
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 1:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Uwe hat Folgendes geschrieben:
Mach den tachoantrieb mal auf, ist nur ein federring.
Alles saubermachen und dann schauen ob da spiel an der achsaufnahme ist. Dann alles gut schmieren am besten mot mos2 fett oder graphit und dann fett.


Da ist alles gut gefettet.Der erste und jetzt der zweite laufen schön im Fett.Der zweite ist frisch gereinigt und gefettet.Der ganze Holm ist heiss.Das kann doch nicht vom Antrieb kommen und dann gleich zweimal?
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter M.
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.10.2011
Beiträge: 1985
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 2:00 pm    Titel: Re: Antworten mit Zitat

Vielleicht liegt es ja an den "neu eingebauten" Radlagern...
_________________
XJ600-4BR-1993.
Sturzpads, Kettensatz 16/45-108, Stahlflex, Heizgriffe, Tourenlenker, Kurzgas, Gelkissen, Kompass,YSS-Federbein, Alarmanlage
Pannen&Defekte:
2 Radlager, 1 Tachowelle, 2 Gleichrichter, 1 Magnetschalter
139800km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13888
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 2:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

C3 lager auf beiden seiten ?
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3348
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 3:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gerade nochmal das Rad raus und zum dritten Mal die Lager überprüft.Die laufen astrein.Sitzen einwandfrei.Die Achse hat beim reinschieben etwas gehakelt.Hab ich mit feinem Schmirgel abgezogen.Es kann nur das Lager sein.Finde aber keinen Fehler.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3348
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 3:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Wärme kommt von der Achse.Dann muss es das Lager sein.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3348
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 5:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Von meinem Lagerverkäufer hab ich einen guten Tip.Es könnte sein dass sich das Lager in der Nabe dreht.Das könnte die Temperaturentwicklung erklären.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 5857
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 6:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wormser hat Folgendes geschrieben:
Die Wärme kommt von der Achse.Dann muss es das Lager sein.


Das hatte die Rote auch als ich sie bekam.

Ein Lager saß nicht richtig drin und das verursachte das.

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?p=288699#288699
_________________
Gruß Oliver
The Godfather of "Diva"...


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3348
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Mo Sep 10, 2018 5:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Lagergeschichte wollt ich noch was schreiben.Zwischen Dichtring und Lager befinden sich zwei Scheiben.Eine gewölbte und der Tachomitnehmer.Dichtring rausgehebelt und die Scheiben rausgenommen,Probefahrt ,alles kalt.Die gewölbte Scheibe soll den Tachomitnehmer ans Lager drücken.Also hab ich die Scheibe flach gemacht,die Zapfen vom Mitnehmer etwas nachgerichtet,alles zusammengebaut und funktioniert.Keine Hitze mehr.Es können nur die Scheiben gewesen sein,denn ohne hat alles geklappt.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13888
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 10, 2018 4:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wormser hat Folgendes geschrieben:
Von meinem Lagerverkäufer hab ich einen guten Tip.Es könnte sein dass sich das Lager in der Nabe dreht.Das könnte die Temperaturentwicklung erklären.


Das tut es aber nur, wenn sich der innere Ring nicht dreht.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wormser
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.04.2011
Beiträge: 3348
Wohnort: worms am rhein

BeitragVerfasst am: Mo Sep 10, 2018 5:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der dreht sich.Es waren diese zwei Scheiben.Wieso weiss ich immer noch nicht aber als ich die beiden rausgenommen hatte,war es gut.Jetzt hab ich den beiden noch mehr Spiel gegeben und das Lager am Aussenring nochmal nachgeschlagen und seitdem ist alles gut.Erklären kann ich mir das immer noch nicht.
_________________
Gruß Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Allgemeine technische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de