XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

650er Cockpit anklemmen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 Seca
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Mo Jun 18, 2018 10:06 pm    Titel: 650er Cockpit anklemmen Antworten mit Zitat

Hallöchen!

Da mein Kilometerzähler nixs mehr zählt,soll ein 650er Cockpit
angeschlossen werden.
Wegen wenig Ahnung von Elektrik:
Könnte es Probleme mit den Kontrollgedönskabeln vom 11Mer Cockpit geben,wenn die nirgends mehr angeklemmt sind ?
Das Ding kann ja soviel anzeigen,was das 650er nicht hat.

Gruss aus Gö,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7280
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Jun 19, 2018 10:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

Äh... ja. Stecker abziehen. Very Happy
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Di Jun 19, 2018 11:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja,ja.Deutsche Sprache......... Smile
Die Anzeige für Head und Tail Light z.B.
Irgendwie ist die ja mit den Leuchten verbunden,sonst könnte sie nixs anzeigen,falls eine der Leuchten defekt ist.
Da diese Anzeige beim 650er Cockpit nicht mehr vorhanden ist,gibt das Probleme beim Licht-Stromkreislauf ? Die Kabel dafür sind ja noch am Mopped verlegt und haben Verbindung zu den Lampen,laufen aber ins Leere.
Denk ich zu kompliziert?
Vielleicht tausch ich einfach und lass mich überraschen.
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7280
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Jun 19, 2018 11:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du musst halt schauen welche Kabelfarben wohin gehen. Mit beiden Schaltplänen zur Hand sollte das kein Problem sein.
Hab ich damals auch gemacht. Ist nicht so schwer wenn man mit einem Messgerät umgehen kann.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13850
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Di Jun 19, 2018 8:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Du denkst zu kompliziert, die zeigen nur ws an, aber die Lampen gehen auch ohne Anzeige Smile
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: So Aug 05, 2018 8:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Der Anfang ist gemacht!
Cockpit abgebaut und das Plastik drumherum entfernt



Blinker-,Neutral- und Fernlicht-Leuchten (oben die 4 runden Gummis)
kann ich wohl so,mitsamt Steckern,ins 650er Cockpit einbauen.
Also dafür keine Kabelbastelei.


Wofür/was ist dieses längliche Teil,am weiß/grün und schwarzen Kabel?
Auf dem 2.Bild ist das gleiche schwarze mit dem blauen Kabel die Tacho/DZM Beleuchtung.


Gruß aus Gö,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zitteraal
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 02.03.2013
Beiträge: 760
Wohnort: Hansestadt Buxtehude

BeitragVerfasst am: So Aug 05, 2018 11:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schau doch mal bei den Handbüchern für die 650er rein. Da sind die Schaltpläne drin.

http://www.xj-forum.de/bb/viewforum.php?f=73
_________________
Gruß Ralf

4K0-009268 mit ohne YICS
Kettenantrieb ist Hexenwerk

So long, and thanks for all the fish, Douglas!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7280
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Aug 06, 2018 8:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das scwarze Teil ist ein Reed-Schalter für die optionale automatische Blinkersbschaltung. Kannst Du weg lassen.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Mo Aug 06, 2018 5:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fortschritte
Dieses Reeddingens ist auch an dem 650er Tacho,hab ich so mit dran gelassen.
Der 650er Schaltplan ist unnötig.Ist ja alles (Kabelfarben und Zweck)
gut erkennbar.
Ein übersichtlicher 11m Schaltplan ist wichtiger,fehlt mir noch !
Die 650er Kontrollleuchten (ausser die rote),Tach+DZM-Beleuchtung+DZM funzen über die orig 11m-Stecker.
Jetzt muß ich noch irgendwie in Erfahrung bringen,wie ich Brems-,Abblend- und Fernlicht wieder zum Leuchten bringe.Ach ja,die rote Leuchte auch noch.



Die Kabel sind ja alle rein und wieder aus dem Mäusekino gekommen.
Orig. Steckeranschlüsse sind noch im Scheinwerfer.

Gruß aus dem sonnigen Süden des Nordens,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3658
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Mo Aug 06, 2018 8:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das auf dem Foto rechts der Stecker von der Scheinwerferlampe ?

Dann ist das genauso wie an der Turbo :

Die Stromversorgung für die Beleuchtung geht durch das Mäuse-Kino !

Vielleicht haste ja Glück und die Kabelfarben sind gleich dann musste nur Brücken machen und das Licht geht wieder .

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Mo Aug 06, 2018 9:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja,ist für den Scheinwerfer!
Und jawoll,alles durchs Kino.....alles so schön bunt hier,also die Kabel.
Das gelb/grüne für den Scheinwerfer gibts auch nochmal,aber das rot/grüne nicht mehr,schwarz dabei,müsste Masse sein.

Nach bisher drei Teqilla überleg ich schon,das Kino so komplett im Scheinwerfer zu verstecken Very Happy
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3658
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Di Aug 07, 2018 5:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mich mit dem " Mäusekino " auch schon mal intensiv beschäftigt ..
Einfach um herauszufinden ob ein " Naked Turbo " Projekt möglich ist .
Also erst mal alle Stecker abgezogen da das Kino ja nur Anzeigefunktion hat ... Idea

Und siehe da - an der Turbo ging gar nichts mehr ... Evil or Very Mad
Kein Licht - keine Zündung - kein Anlasser ...

Nachdem ich die Sicherheitsfuntionen ( Seitenständer / Leerlaufschalter / Kupplungsschalter ) überbrückt hatte ist Sie immerhin wieder angesprungen .
Aber das Licht ging immer noch nicht ... Idea

Irgendwann hab ich dann entnervt aufgegeben und den Original Zustand wieder hergestellt .

Immerhin hab ich noch herausgefunden dass die Kontrolle der Beleuchtung über sogenannte " Shunts " erfolgt .
Das heisst in dem Mäusekino ist ein niederohmiger Widerstand und darüber wird gemessen ob ein Strom fliesst zu der jeweiligen Birne .
Der Widerstand ist so gering dass da nur ein Spannungsabfall / Verlust im Millivolt Bereich stattfindet .
Wenn die Birne durchbrennt fliesst kein Strom mehr und das " Mäusekino " schlägt Alarm .

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Di Aug 07, 2018 6:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer's Luzifer hat Folgendes geschrieben:

Irgendwann hab ich dann entnervt aufgegeben und den Original Zustand wieder hergestellt .
Gruss Axel


Very Happy
Das geht nicht mehr.

Die 11M springt noch an,Blinker und Standlicht vorn leuchten noch.
Das schwarz rote Kabel vom Ölschalter werd ich vor und hinter dem Mäusekino trennen und ohne Kino als rote Kontrollleuchte nehmen.
So blinkt die wenigstens nicht laufend bei jeder Kleinigkeit....hoffentlich.
Werde aber erst Samstag weiter machen.Da solls nicht mehr so warm sein.

Gruß aus Gö,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2018 3:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

So.........
nach etwas Gesuche,dies auf xj4ever.com gefunden:
http://web.archive.org/web/20071214043502/http://www.geocities.com/MotorCity/Speedway/7795/xjfaqbig.html#comp

Demnach gehen nur Licht und Bremslicht "durch" das Mäusekino.
9 Kabel rein,9 wieder raus.......genug (Glas)Sicherungen hab ich auch.
Da werd ich einfach testen.
2 Kabel kann ich zuordnen:braun ist plus,schwarz/rot der Ölschalter.
Dann bleben ja nur noch 63 Möglichkeiten Very Happy

Gruß,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3658
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2018 8:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist eine ausführliche Beschreibung der Elektrik :

https://www.xjcd.org/book/export/html/83

Auch das Mäusekino wird ausführlich behandelt ( Ganz runter scrollen )

Leider alles in Englisch aber was ich rauslesen konnte ist folgendes :

Scheinwerfer :

Grün > Grün / Rot ( Abblendlicht )
Gelb / Rot > Gelb / Grün ( Fernlicht )

Rücklicht :

Gelb > Gelb / Schwarz ( Bremslicht )
Blau > Blau / Weiss ( Rücklicht )

Das ganze ohne Gewähr - Versuch macht Klug !

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2018 8:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Axel !

Werde ich so als erstes testen.Very Happy

Nach dem gestrigen Gewitter sind die Temperaturen recht angenehm.
Werde gleich damit anfangen.

Ich werde natürlich auch berichten,ob es so funktioniert.

Dankeschön nochmal,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2018 5:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

N'Abend !

Kontrollleuchten leuchten.Tacho-+DZM-Beleuchtung ist i.O.
Axel's Farbkombis passen........bis auf Bremslicht.
Auf seiner Link-Seite steht bei Bremse:Brake: Green/Yellow- Yellow/White (or Yellow/Black) Grade erst angeschaut!
Bei Gelb-Gelb/Schwarz leuchtet nur das Fußbremslicht,keine
Reaktion auf Handbremse.
Ausserdem habe ich Dauerrotlicht.
die Kontrollleuchte mit schwarz/rotem und braunem Kabel.

Gute Nacht,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3658
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2018 6:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Heiko hat Folgendes geschrieben:
Bei Gelb-Gelb/Schwarz leuchtet nur das Fußbremslicht,keine Reaktion auf Handbremse.


Laut dem Plan sind die beiden Bremslicht Schalter einfach parallel geschaltet .
Also tippe ich in Deinem Fall darauf dass einer kaputt ist ....

Die Schalter in der Mitte des Bildes ( Brake Switch )

https://www.xjcd.org/files/750_seca_suppliment/XJ750_seca_suppliment-65.png

Das Dauer Rotlicht scheint die ehemalige " WARNING " Leuchte zu sein .
Wenigstens deuten die Kabelfarben darauf hin .

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ixsjott750
Vielschreiber
Vielschreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 212
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2018 7:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte der Schalter sein,ging aber am 01.08 noch.Hab an dem Tag neue HU und die ContiClassicAttack eingetragen bekommen. Very Happy
Morgen tausch ich den Schalter der 11M ZX6R Bremspumpe (erst 3 Jahre alt)mit dem meiner Susie (GSX600F,EZ 86).Vorher teste ich,ob der funzt !
Dank Bremsenumbau haben beide Kisten den gleichen.

Die rote Leuchte ist nicht HUnötig,also erstmal dieses Leuchtmittel weg !
Dann werde ich mal nach einem geeigneten Platz für nen Öldruckschalter suchen (statt Ablssschraube ??? ) und kann damit die Rote hoffentlich zum Ausgehen bewegen.
Den Ölstand seh ich eh jeden Tag durchs Fenster,da brauch ich keine Hilfsmittel für.


Grüße,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3658
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2018 8:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Heiko hat Folgendes geschrieben:
Könnte der Schalter sein,ging aber am 01.08 noch.


Kann auch sein dass die beiden Schalter im Cockpit oder im Scheinwerfer zusammengeführt werden .
Die Leitungen kommen schliesslich aus ganz verschiedenen Richtungen ... Shocked

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 Seca Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de