XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Frage zum Erdungskabel, bescheuertes Problem..

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
The Sedg
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 07.06.2017
Beiträge: 22
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Apr 12, 2018 7:45 am    Titel: Frage zum Erdungskabel, bescheuertes Problem.. Antworten mit Zitat

Moin moin,

ich hatte bei meiner Dicken den Motor ausgebaut um ihn zu überholen...
Das ist nun 1 Jahr her...
Da ich leider beruflich bedingt nicht dazu gekommen bin das Projekt in der eigentlich vorgesehenen Rolling Eyes Zeit zu vollenden, bin ich erst jetzt fertig geworden.
Jetzt steh ich aber vor einem total bescheuerten Problem, und zwar hatte ich mir damals skizziert wo das "Erdungskabel" vom Motor hinkommt (weil ich meine Kamera grad mal nicht zur Hand hatte), finde aber den Zettel nicht mehr und stehe nun etwas auf dem Schlauch.. Embarassed

Wäre jemand so lieb und könnte mal bei seiner XJ nachschauen?
Ich meine das kleine kurze Erdungskabel am motor hinten rechts in der Nähe des Bremspedals.
_________________
Grüße aus Hamburg,
der Nils


Yamaha XJ 650 '81
BMW R1150GS '00
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7501
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Do Apr 12, 2018 7:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt das nicht direkt an die Batterie?
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
toni433
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 2043
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Do Apr 12, 2018 10:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

ne da gibts noch ein dickes Massekabel, dass an den Rahmen kommt.
_________________
Gruss Toni
____________________
1973er Honda Dax | 2015 neu aufgebaut
1980er XJ650 mit 750 11M drinnen | 82 ps | 4K0 0022XX | Aktuelle Buidl
1987er XT 350
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13893
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Apr 12, 2018 10:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt darauf an welche serie. Die ersze ohne yics hatte 2 masse kabel. In fahrtrichtung rechts geht an die batterie, links wird mit der schlossunterbringung an den rahmen geschraubt.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beulenfred
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 24.11.2011
Beiträge: 751
Wohnort: Regensburg und nähe München

BeitragVerfasst am: Mi Mai 16, 2018 4:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin grade dabei die letzten Schritte an meiner XJ zu machen und wie es so geht fehlt mir genau diese Information auch, da

Das in Fahrtrichtung Rechts vom Motor zur Batterie war klar.
Aber das Zweite? Was meinst du mit "Schlossunterbringung", Uwe? Doch nicht das Helmschloss oder, weil dazu ist das Kabel mMn. eindeutig zu kurz.
_________________
Gruß, Manni.
51J Bj.'86, 61,6Mm (30.4.15), aus 1.Hd, Krauser K1, BT45, 15W-40 mineralisch, Poweroad Gelbatterie, Melvin Stahlflex, Kettenschmierer, entdrosselt, 12V/USB Dosen.
+FJ1200 '94 ABS +XJ650 4KO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13893
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 16, 2018 6:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Beulenfred hat Folgendes geschrieben:
Bin grade dabei die letzten Schritte an meiner XJ zu machen und wie es so geht fehlt mir genau diese Information auch, da

Das in Fahrtrichtung Rechts vom Motor zur Batterie war klar.
Aber das Zweite? Was meinst du mit "Schlossunterbringung", Uwe? Doch nicht das Helmschloss oder, weil dazu ist das Kabel mMn. eindeutig zu kurz.


In Fahrtrichtung Links ist unten im rahmendreieck ein Gehäuse in das ein eine Kette mit Schloß gehört. Das Schloss wird am Nippel a Rahmen befestigt und ist mit dem zündschlüssel zu bedienen.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3425
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 16, 2018 7:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Uwe hat Folgendes geschrieben:
Beulenfred hat Folgendes geschrieben:
Bin grade dabei die letzten Schritte an meiner XJ zu machen und wie es so geht fehlt mir genau diese Information auch, da

Das in Fahrtrichtung Rechts vom Motor zur Batterie war klar.
Aber das Zweite? Was meinst du mit "Schlossunterbringung", Uwe? Doch nicht das Helmschloss oder, weil dazu ist das Kabel mMn. eindeutig zu kurz.


In Fahrtrichtung Links ist unten im rahmendreieck ein Gehäuse in das ein eine Kette mit Schloß gehört. Das Schloss wird am Nippel a Rahmen befestigt und ist mit dem zündschlüssel zu bedienen.


Ja, vollkommen richtig, aber heutzutage dürften das Schloss und sein Plastikbehälter leider bei den meisten XJ 650 fehlen.

Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beulenfred
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 24.11.2011
Beiträge: 751
Wohnort: Regensburg und nähe München

BeitragVerfasst am: Do Mai 17, 2018 6:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, offenbar auch bei meiner, Rolf. Der Kasten ist noch da.
Dann suche ich mir halt da eine schöne Schraube in dem Bereich.

Besten Dank für die Präzisierung, Uwe!
_________________
Gruß, Manni.
51J Bj.'86, 61,6Mm (30.4.15), aus 1.Hd, Krauser K1, BT45, 15W-40 mineralisch, Poweroad Gelbatterie, Melvin Stahlflex, Kettenschmierer, entdrosselt, 12V/USB Dosen.
+FJ1200 '94 ABS +XJ650 4KO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13893
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Mai 17, 2018 8:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

Beulenfred hat Folgendes geschrieben:
Ja, offenbar auch bei meiner, Rolf. Der Kasten ist noch da.
Dann suche ich mir halt da eine schöne Schraube in dem Bereich.

Besten Dank für die Präzisierung, Uwe!


Der Kasten ist zusammen mit der Platte für die zündung und den gleichrichter verschraubt, dahinter gehört das massekabel an den Rahmen.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de