XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Reifen / Seitenständer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 Seca
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 9992
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Fr Feb 09, 2018 12:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Uli, es kann sein dass die Seca - wie die Turbo - einen selbsteinklappenden Ständer und einen Schalter am Seitenständer hat. Der Schalter lässt - zumindest bei der Turbo - swiw nur das Lämpchen im Mäusekino blinken. Habe ihn längst abgeklemmt, genauso wie den Batteriesensor und die Bremsflüssigkeitsstandanzeige...

Den Ständer auf nicht-einklappend umzubauen halte ich für fragwürdig, irgendwann vergisst man den und legt sich auf die Bappn.
_________________
Gruss,
Georg

Öl? 15W40 mineralisch! Bremsflüssigkeit? DOT4! Reifen? BT45! Gabelfedern? Wirth! Federbeine? Koni/Ikon! Gas? rechts! Kombi? Leder! Stiefel? Daytona! Handschuhe? Held! Helm? HJC ohne Klapp!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7041
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Fr Feb 09, 2018 12:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eben. Selbst wenn der Schalter in Betrieb ist hat er ja keinerlei Auswirkung bei nicht eingeklapptem Ständer. Ausser dass sie dann nicht anspringt. Das wäre ja dann auch noch besser.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Ixsjott750
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 168
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Fr Feb 09, 2018 1:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Doch sie springt an,auf dem Seitenständer stehend.
Nur Kupplung ziehen und sie geht aus.

Gruss aus Gö,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xj650up
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 08.10.2007
Beiträge: 550
Wohnort: Neuwied

BeitragVerfasst am: Fr Feb 09, 2018 2:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der Seitenständerschalter tut bei der Seca genau das was er soll.
Er verhindert das anfahren bei ausgeklapptem Seitenständer.
Der Motor startet auch wenn die Maschine auf dem Seitenständer steht.
Sobald Du einen Gang einlegen willst und dafür die Kupplung ziehst geht sie aus. Da braucht es auch keinen selbsteinklappenden Ständer.
Wenn da nicht jemand den Schalter oder das Abschaltrelais überbrückt hat,
hast Du keine Chance mit ausgeklapptem Ständer los zu fahren.
....so soll's doch sein.

Gruß Uli
_________________
Wer gut über die Runden kommt
hat auch keine Probleme mit den Schlanken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7041
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Fr Feb 09, 2018 3:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig. Ist übrigens bei meiner VFR genau so mit ausgeklaapt bleibendem Seitenständer. Selbst einklappen muss er nur, wenn keine elektrische Losfahrsicherung vorhanden ist.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Nirzach
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 04.02.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragVerfasst am: Fr Feb 09, 2018 9:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ziehe ich, nachdem ich alles gelesen habe, folgendes Fazit:

Die Seca müsste, wie meine Magna, einen rastenden Seitenständer mit Killschalter haben (?).

Also muss einer der Vorbesitzer daran rumgebastelt haben und ich werde es wieder in den richtigen Zustand bringen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7041
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Fr Feb 09, 2018 11:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist der Schalter wie bei der von mir verlinkten denn an Deiner nicht?
Dann mach die einfache Lösung mit dem Gewinde und der Schraube.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Nirzach
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 04.02.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragVerfasst am: Sa Feb 10, 2018 1:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fahr heute nicht mehr zur Garage, aber spätestens am Montag mach ich zumindest mal Bilder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ixsjott750
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 168
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: Sa Feb 10, 2018 10:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nein,da hat keiner gebastelt !

Die Seca hat doppelt gemoppelt.
Selbst einklappend und Schalter.

Gruss aus Gö,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nirzach
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 04.02.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 10:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

So, hat mir keine Ruhe gelassen Smile

(Fotos folgen)

Die Maschine hat einen Schalter, der aber zumindest bei mir kein Killschalter ist.

Maschine auf Hauptständer, anlassen, Gang rein, Seitenständer bis zum Anschlag raus, Motor läuft weiter.

Deshalb werde ich dem Rat folgen, und die Schraube hiermit (https://www.cmsnl.com/yamaha-xj750r-seca-1983-d-usa_model8926/bolt-4w5_9010910590/#.WoAX6qjiaUk) ersetzen, sofern der Schalter ein Killschalter sein müsste (!).

Wenn der Schalter ein Killschalter ist, und überbrückt wurde, muss ich das natürlich zurückbauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ixsjott750
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 168
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 10:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Teste nochmal.
Gang drinn ist egal.
Kupplung ziehen !
Da haste oben am Hebel die Kabel dran.
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nirzach
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 04.02.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 10:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Getestet, läuft trotzdem weiter Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ixsjott750
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 168
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 10:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Gang drinn ist die falsche Situation.
Soweit kommt es ja gar nicht.Sie geht aus beim Kuppeln um den Gang ein zu legen.
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nirzach
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 04.02.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 10:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ixsjott750 hat Folgendes geschrieben:
Gang drinn ist die falsche Situation.
Soweit kommt es ja gar nicht.Sie geht aus beim Kuppeln um den Gang ein zu legen.


Ich habe es in Neutral gestestet Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ixsjott750
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 168
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 11:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hast mich soweit.
Ich geh nochmal zu meinen Seca`s,ne Runde drehen und ausprobieren.
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nirzach
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 04.02.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 11:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy

Danke, bevor man nen Fehler suchen geht, der gar keiner ist, sind Vergleichswerte echt hilfreich Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ixsjott750
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 168
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 2:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich streich alles was ich vorher geschrieben habe!!!

Wozu der Schalter???
Der hat ja gar keine Funktion.
Während der Fahrt ausgeklappt und nicht mal die Warnleuchte leuchtet.
Die Kabel am Schalter+Kupplung sind dran.
Auf dem SStänder stehend kann ich den ersten Gang einlegen und vom Ständer losfahren.

Ne Reifenempfehlung geb ich nicht !
Fahre den Lasertec von Metzeler.
Auf einer Kurvengejunke Tour auf regennasser Strasse nicht durch die Kurven gerutscht.Jetzt,in dieser Jahreszeit,keine Probleme,normales Kurvenfahren ohne Stress.
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nirzach
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 04.02.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 2:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar, danke dir, also ist alles normal bei mir (also zumindest beim Moped Smile ).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ixsjott750
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 28.10.2015
Beiträge: 168
Wohnort: 37073

BeitragVerfasst am: So März 11, 2018 11:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal!

Motor aus,auf dem Seitenständer stehend einen Gang eingelegt und dann Startknopf betätigt.
Nixs passiert.Der Schalter hat also doch ne Funktion.Verhindert das Starten mit Gang.
Kupplung gezogen dann gings.

Gruss aus Gö,
Heiko
_________________
Meine Welt ist bunt !

Einkaufen und gleichzeitig ohne Mehrkosten Gutes tun:
https://www.bildungsspender.de/anlaufstelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nirzach
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 04.02.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragVerfasst am: Di März 20, 2018 6:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, kurzes Lebenszeichen, ich meld mich, wenn ich wieder am Moped war und das getestet habe Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ750 Seca Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de