XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

4BB: Ölfilter wechseln nur nach Demontage eines Krümmers?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Doerni
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 986
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Sa März 18, 2017 6:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

bei meiner geht der Filter nicht raus, ohne Krümmer zu lösen.
Da ich den aber 1 x im Jahr löse, geht das Ruck Zuck.
_________________
XJ 900 N Typ 58L Bj 1985
XJ 900 N Typ 58L Bj 1986
XJR 1300 RP19 Bj. 2016

Gruß
André
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 369
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: Sa März 18, 2017 6:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

4bb geht auch ohne Krümmer lösen, ein bischen probiert und es ging. Habe ich bei meinem Schwager auch gemacht. Weis nicht mehr ganz noch oben genommen und gedreht oder ganz nach unten, weis ich nicht mehr, jedenfalls geht es.
Gruß Rainer
_________________
Glaube nicht alles was du denkst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3271
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: Sa März 18, 2017 8:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meiner 650er und auch bei meiner 900er kann ich das Ölfiltergehäuse problemlos ausbauen, ohne ein Krümmerrohr zu lösen. Auch den dicken Bolzen kann ich beim Aus- und Einbau des Ölfiltergehäuses in diesem drin lassen, wo er ja durch einen Gimmidichtring fixiert wird.


Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
xj900mel
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 28.04.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Nordenham

BeitragVerfasst am: Fr Mai 05, 2017 8:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Iiiiich kenne die Lösung für euere Probleme,

Die 900er Devision hat einen Kartuschen filter und ich habe mir in meine 4bb
dieses Systhem umgerüstet.... Laughing Wenn mir einer sagt, wie man hier Fotos
reintut dann zeige ich euch das mal.... Very Happy
Das ist aber nur etwas für leute die nicht jede Schraube Orginal haben müssen...
Alles Passt, dank Baukasten bei Yamaha
Kein Auspuff lösen mehr....
Kein bangen ob meine Stehbolzen ganz bleiben..
Lg Andreas
_________________
genug Gummi auf'm Reifen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Joe Ka
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 25.07.2010
Beiträge: 1128
Wohnort: Tiefste Pampa in Mittelfranken, genau mitten zwischen Würzburg und Nürnberg, 91484

BeitragVerfasst am: Fr Mai 05, 2017 11:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

xj900mel hat Folgendes geschrieben:
Wenn mir einer sagt, wie man hier Fotos
reintut dann zeige ich euch das mal.... :D


http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=33761

:D
_________________
so here we go - again
-> Jonathan

"All this Songs I'm hearing are so heartless -
Don't trust a perfect Person and don't trust a Song as flawless"

Meine XJ: http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?p=362398&highlight=#362398
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xj900mel
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 28.04.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Nordenham

BeitragVerfasst am: Sa Mai 06, 2017 3:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ok...
ich versuche das mal








_________________
genug Gummi auf'm Reifen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Doerni
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 986
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Sa Mai 06, 2017 5:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da gefällt mir Original besser. Außerdem nutze ich den Ölwechsel mit krümmerdemontage, um den Chrom zu polieren, wo man normal nicht dran kommt.
Hätten deine Krümmer auch mal nötig :)
_________________
XJ 900 N Typ 58L Bj 1985
XJ 900 N Typ 58L Bj 1986
XJR 1300 RP19 Bj. 2016

Gruß
André
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xj900mel
Neuling
Neuling


Anmeldedatum: 28.04.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Nordenham

BeitragVerfasst am: So Mai 07, 2017 8:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.ebay.de/itm/310347077318?clk_rvr_id=1211975338010&rmvSB=true

Schaut mal auf den Link da ist ein Angebot von den Teilen , die ich verbaut habe .... Rolling Eyes allerdings, habe ich das billiger bekommen... Cool
Wenn einer interesse hat soll er halt schauen, sowas ist immer mal wieder zu wechselnden Kursen drinn.

Und nun für alle Chrompolierer und in der Dreißigerzohne 29 km/h fahrer.,
Wer sein Motorrad, bis auf die letzte Schraube Original halten möchte, für den ist dieser Umbau nix ...aber auch gar nix.... Cool Das hatte ich aber auch zu beginn erwähnt..
Ich versuche einen Lösungsvorschlag zu erstellen, für leute wie mich..
Wenn ich meine Krümmer lösen möchte, dann geht das nur unter Vollnarkose und mit vollen Programm ,,....Bohrmaschiene und Helicoil.
Das tue ich mir nur einmal an ,,, wenn ich dazu gezwungen werde,, Confused

Ich sage allen anderen, die meinen Vorschlag gut finden....
Kein Krümmerverbiegen mit der Schraubzwinge.
Keine abgebrochenen Finger.
Kein Ölfilter hinter die Krümmer Puzzeln mehr.

Ich habe heute die Baugruppe wegen einer Undichtigkeit am O-ring de-und wieder montiert -mit Ölkühler
mit Reinigen der Teile habe ich 30 min. gebraucht.. so lange dauert der Umbau
Danach ist ein Ölfilterwechsel in 30 sek. erledigt.
_________________
genug Gummi auf'm Reifen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Doerni
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 986
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mo Nov 13, 2017 8:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt habe ich eine 85 er XJ wo der Ölfilter ohne Probleme am Krümmer vorbei geht und eine 86 er wo der Krümmer ab muss.
Schon interessant ...
_________________
XJ 900 N Typ 58L Bj 1985
XJ 900 N Typ 58L Bj 1986
XJR 1300 RP19 Bj. 2016

Gruß
André
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3271
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: Di Nov 14, 2017 5:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meiner 900er kann ich den Ölfilter auch ohne jegliche Schraubereien an den Auspuffkrümmern wechseln.

Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de