XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

900N -> Hilfe beim "Verkabeln" benötigt...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KDS
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 40
Wohnort: Hunsrück

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2017 1:49 pm    Titel: 900N -> Hilfe beim "Verkabeln" benötigt... Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

bin bei meiner Restauration jetzt beim verlegen des Kabelbaums angekommen. Aktuell habe ich ein Problem, welches ich ohne eure Hilfe wohl nicht so schnell lösen kann...

Ich habe die Platte mit den Relais / Sicherungen und CDI eingebaut und entsprechende Steckverbindungen angebracht - soweit so gut.
Übrig geblieben sind 2 einzelne Kabel, welche aufgrund der Bauart der Stecker (F/M) zwar zusammenpassen würden, aber unterschiedliche Farben haben (Blau und Grau).

Hier ein Foto:


Das blaue Kabel kommt mit dem Strang der in dem Stecker (auf dem Bild rechts) in der CDI endet.

Das Graue Kabel endet in dem Stecker, welches mir dem (...?...) Relais in der Mitte verbunden ist.


Ich habe schon an meiner anderen N nachgesehen - da ist das mittlere Relais gar nicht vorhanden Shocked

Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage - wer hat da schon alles "rumgefumelt" und überhaupt - was ist eigentlich original.
Werden diese Anschlüsse für die "N" überhaupt verwendet oder sind das Anschlüsse welche nur für die "F" relevant sind.

Bin für jeden Hinweis dankbar.
_________________
Gruß,
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13836
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2017 2:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das sollte das Kabel vom Leerlaufschalter sein, schau mal ob die neutrallampe leuchtet, wenn nicht, die beiden Kabel mal zusammstecken, dann sollte die Lampe angehen.

Das ist übrigens kein grau sondern hellblau.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Zitteraal
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 02.03.2013
Beiträge: 753
Wohnort: Hansestadt Buxtehude

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2017 2:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Im Schaltplan bestimmt das berühmte SB wie Sky Blue.
_________________
Gruß Ralf

4K0-009268 mit ohne YICS
Kettenantrieb ist Hexenwerk

So long, and thanks for all the fish, Douglas!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RalphSa
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 04.07.2017
Beiträge: 96
Wohnort: 24251 Osdorf

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2017 4:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
bei meiner 31A ist es ein blauschwarzes Kabel, welches mit dem Sky Blue Kabel (bei kommt es doppeltgeführt an) verbunden ist.
Habs jetzt aber nicht im Schaltplan nachgeprüft.

Gruß
Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Riccy
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 22.10.2015
Beiträge: 176
Wohnort: Im Westen Berlins

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2017 6:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

ich denke das ist vielleicht eine andere verkablung. laut blinkerabschaltrelais handelt sich es um ein grauimport.
ich guck mal morgen bei mir nach

gruß
riccy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7240
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Di Okt 03, 2017 7:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die hat wohl die automatische Blinkerabschaltung drin.
Steck einfach mal zusammen und guck was passiert.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
KDS
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 40
Wohnort: Hunsrück

BeitragVerfasst am: Mi Okt 04, 2017 3:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vorab, besten Dank für die Hinweise und Ratschläge.

Aktuell ist lediglich der Kabelbaum verlegt und die Platte mit den Relais verbaut -> d.h. noch keine Verbraucher (Blinker, Scheinwerfer, Anzeigen, ...) oder Schalter (Zündschloss, Lenkereinheiten rechts/links) montiert.
Somit muß "steck zusammen und schau was passiert" noch etwas warten.
Aber die Info von Ralph (blauschwarzes Kabel auf Sky Blue) deutet ja daraufhin, das ein "Farbwechsel" durchaus möglich bzw. gewollt sein kann...

Automatische Blinkerabschaltung:
Habe bei dem prüfen der Verkabelung an meiner zweiten "N" natürlich nur auf die Relais geachtet und nicht auf den Blinkerschalter am Lenker - auf die Idee, das die Modelle für den deutschen Markt im gegensatz zu den Modellen für den EU-Markt ohne die Funktion -automatische Blinkerabschaltung- ausgestattet wurden, bin ich gar nicht gekommen.
Und da es sich bei meinem Restaurationsobjekt um eine "französiche N" handelt erklärt dies dann auch das zusätzliche Relais.
_________________
Gruß,
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RalphSa
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 04.07.2017
Beiträge: 96
Wohnort: 24251 Osdorf

BeitragVerfasst am: Mi Okt 04, 2017 4:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
bin eben noch mal draußen gewesen und habe die besagten Kabel getrennt.
Daraufhin ging die Leerlaufkontrollleuchte aus. Die Funktion ist somit klar.

Wg. Blinkerabschaltung:
Gibt es einen anderen Blinkerschalter bei den mit der Automatik ausgestatteten Modellen?
Ich besorge mir jetzt gerade die Relais, um die Automatik nachzurüsten.

Ich denke, es wird auch so funktionieren. Man muss dann allerdings nach dem ersten Blinken und dem erneuten Blinken in die gleiche Richtung einmal den Blinker ausschalten. Es sei denn, es gibt einen anderen Blinkerschalter im Sinne eines Tasters.

Gruß
Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Riccy
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 22.10.2015
Beiträge: 176
Wohnort: Im Westen Berlins

BeitragVerfasst am: Mi Okt 04, 2017 5:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

nachgeguckt.

hellblau geht an dunkelblau. also zusammenstecken und gut ist

gruß
riccy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7240
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mi Okt 04, 2017 5:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So weit ich weiss ist auch der Blinkerschalter anders. Da ist wohl noch ein zusätzlicher Tastschalter drin. Live gesehen hab ich dass aber auch noch nicht.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Riccy
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 22.10.2015
Beiträge: 176
Wohnort: Im Westen Berlins

BeitragVerfasst am: Mi Okt 04, 2017 6:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

RalphSa hat Folgendes geschrieben:


Ich denke, es wird auch so funktionieren. Man muss dann allerdings nach dem ersten Blinken und dem erneuten Blinken in die gleiche Richtung einmal den Blinker ausschalten. Es sei denn, es gibt einen anderen Blinkerschalter im Sinne eines Tasters.

Gruß
Ralph


hi,

nö. bei mir ist es genau wie normal. er geht nur nach wegstrecke oder zeit aus. im stand bleibt er an. lenkerschalter ist gleich.
aus wird mit drücken gemacht, wie immer.

gruß
riccy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RalphSa
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 04.07.2017
Beiträge: 96
Wohnort: 24251 Osdorf

BeitragVerfasst am: Mi Okt 04, 2017 6:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
dann ist es wohl so, wie ich dachte.
Gruß
Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3380
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: Mi Okt 04, 2017 7:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Riccy hat Folgendes geschrieben:
RalphSa hat Folgendes geschrieben:


Ich denke, es wird auch so funktionieren. Man muss dann allerdings nach dem ersten Blinken und dem erneuten Blinken in die gleiche Richtung einmal den Blinker ausschalten. Es sei denn, es gibt einen anderen Blinkerschalter im Sinne eines Tasters.

Gruß
Ralph


hi,

nö. bei mir ist es genau wie normal. er geht nur nach wegstrecke oder zeit aus. im stand bleibt er an. lenkerschalter ist gleich.
aus wird mit drücken gemacht, wie immer.

gruß
riccy



Ja, so isses! Der Blinkerschalter ist der gleiche, aber das Relais ist ein anderes. Es schaltet den Blinker nach Wegstrecke und Zeit aus. Und das Ganze ist ein richtiger Schwachsinn, denn in der Praxis gehen die Blinker nie zur richtigen Zeit aus. Habe das an meiner 650er schon vor langer Zeit umgebaut und das Relais entsorgt. Denn ich möchte, dass die Blinker dann ausgehen, wenn ICH es will...


Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KDS
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 40
Wohnort: Hunsrück

BeitragVerfasst am: Fr Okt 06, 2017 9:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Riccy hat Folgendes geschrieben:
hi,

nachgeguckt.

hellblau geht an dunkelblau. also zusammenstecken und gut ist

gruß
riccy



Dann habe ich mich beim Verlegen des Kabelbaums doch nicht so "dusselig" angestellt Very Happy

Besten Dank fürs Nachschauen!!
_________________
Gruß,
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de