XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Aluteile aufhübschen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Juhpoint
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.03.2016
Beiträge: 147
Wohnort: Im Norden

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 3:25 pm    Titel: Aluteile aufhübschen Antworten mit Zitat

Moin!
Ich will meine 31a optisch nach wie vor verbessern.

Wie gehe ich an die Alu - Teile wie Fußrastenhalter, Bremshebel etc. ran? Meine Überlegung war, die Teile sandstrahlen zu lassen, mit Silberfarbe zu lackieren und dann ne Schicht Klarlack rauf.

Wie gesagt, ist nur ne Vorstellung, ich weiß nicht, wie das dann aussieht. Hat jemand schon mal diese Teile aufgehübscht und wenn ja wie? Wäre für Vorschläge dankbar, vielleicht bin ich ja mit meinen Vorstellungen auf dem Holzweg.

Gruß aus dem Norden

Juhpoint
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 6974
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 3:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Am besten ist immer noch polieren und dann pflegen. Lackieren kannst Du probieren. Aber dann muss ein Alu-Haftgrund drunter.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Uwe
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 10.09.2003
Beiträge: 13810
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 3:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Um Gottes Willen nicht strahlen, das gibt eine rauhe Oberfläche und beschleunigt die Korruption. Wenn überhaupt nur mit trockeneis.
Polieren ist das Mittel der wahl, bei Hochglanz wird die Oberfläche verdichtet und resistenter.
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Projekt------Original rot---WECH
-----------------HH-XJ 23----------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Juhpoint
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.03.2016
Beiträge: 147
Wohnort: Im Norden

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 4:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...ok, polieren. Habt ihr hier auch Tipps, wie`s am besten geht? Bohrmaschine, Messingbürste, Polierwatte? Irgendwelche "Schleifmittel"?

Gruß

Juhpoint
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zitteraal
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 02.03.2013
Beiträge: 722
Wohnort: Hansestadt Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 4:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Korruption ist gut. Laughing
_________________
Gruß Ralf

4K0-009268 mit ohne YICS
Kettenantrieb ist Hexenwerk

So long, and thanks for all the fish, Douglas!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RalphSa
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 04.07.2017
Beiträge: 72
Wohnort: 24251 Osdorf

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 4:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
das hier:
http://www.ambassador-chemie.de/produkte/emr-verkaufsaktion/detailansicht/kategorie/13-entroster-pastoes/produkt/ambassador-emr-feinR-500g/
habe ich mir besorgt. Entfernt auch Lackreste und macht einen seidigen Oldie-Glanz. Bisschen mühselig mit Lappen verreiben, aber das Ergebnis ist gut.
Gruß
Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RalphSa
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 04.07.2017
Beiträge: 72
Wohnort: 24251 Osdorf

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 4:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal zwei Bilder:





Ist für Leute interssant, die hochglanzpolierte Sachen nicht ganz so mögen. Original war ja auch nichts hochglanzpoliert an den XJ.

Gruß
Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doerni
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 1085
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 7:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab die Teile ausgebaut und dann die Farbe runter geschmirgelt.
Immer feiner und am Ende mit Autosol.
Nicht lackiert.
Muss aber anschließend gut gepflegt werden, damit es nicht gammelt
_________________
XJ 900 N Typ 58L Bj 1985
XJ 900 N Typ 58L Bj 1986
XJR 1300 RP19 Bj. 2016

Gruß
André
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3346
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 8:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die Teile ab- bzw. ausgebaut, zum Polierer gebracht und eine Woche später drüber abgeholt. Soooo teuer war das gar nicht mal. Jedenfalls würde ich mir diesen Job nicht antun, wenn es sich um mehrere und / oder größere Teile handelt.


Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matthias24
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 10.02.2014
Beiträge: 97
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: Do Aug 24, 2017 6:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf

Den lack hast du auch damit mühelos runter bekommen?

Gruß Matthias
_________________
Xj900F, 58L, Bj.89, Fehling Tourenlenker, Spiegler Bremsleitung, Michelin Pilot Activ, WhitePower Gabelfedern,
FiveStar Tourenscheibe, Koni hinten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 6974
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Do Aug 24, 2017 8:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zum entlacken benutze ich immer so was. Funktioniert hervorragend.
[url]https://www.amazon.de/wolfcraft-Nylon-Scheibenbürste-Seckskant-Schaft-6-35-1502000/dp/B0001P18V4/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1503561711&sr=8-2&keywords=Nylonbürste+Bohrmaschine[/url]
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
RalphSa
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 04.07.2017
Beiträge: 72
Wohnort: 24251 Osdorf

BeitragVerfasst am: Do Aug 24, 2017 8:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Matthias,
den lack bekommt man damit auch runter. Es gibt das EMR auch "grob".
Der Vorteil von dem Zeug ist, dass keine Schleifspuren in der Metalloberfläche entstehen.
Ganz mühelos ist es nicht, aber auch kein Drama.
Ich finds gut.

Gruß
Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zoidberg
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.02.2016
Beiträge: 195
Wohnort: Spandau

BeitragVerfasst am: Fr Aug 25, 2017 7:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die Fußrastenhalter sandstrahlen und silbermetallic pulvern lassen. Hat mich 15€pro Seite gekostet und ist top geworden. Das Pulver ist schlagzäh und somit hat es sich mit Korrosion. Ab und an mal saubermachen (Schwamm und Wasser) und gut ist.
_________________
Gruß, Jens
Do illiterate people get the full effect of alphabet soup?
XJ 900 58L Bj.90, GL 1200 Bj.86
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juhpoint
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.03.2016
Beiträge: 147
Wohnort: Im Norden

BeitragVerfasst am: Fr Aug 25, 2017 7:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mir gut vorstellen, daß die Teile sandgestrahlt, grundiert, mit einem matten Silbermetalliclack überzogen und ne Lage Klarlack recht gut aussehen können.
Habe gottseidank Beziehungen zu ner Sandstrahlerei, werde mal den Fußbremshebel strahlen lassen, Metralliclack ist auch noch vorhanden, mal schauen, wie das Ergebnis ist.
Bis hierhin erstmal schönen Dabnk an alle!
Gruß

Juhpoint
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zoidberg
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.02.2016
Beiträge: 195
Wohnort: Spandau

BeitragVerfasst am: Fr Aug 25, 2017 7:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich vergaß: auf den eh schon glänzenden silbermetallic Pulverüberzug habe ich den Pulverer noch eine Schicht glänzendes Klarpulver aufbringen lassen. Ist deutlich haltbarer als Lack.
_________________
Gruß, Jens
Do illiterate people get the full effect of alphabet soup?
XJ 900 58L Bj.90, GL 1200 Bj.86
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maximsiggi
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 18.06.2006
Beiträge: 470
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Sa Aug 26, 2017 11:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Man kann die Teile auch verchromen lassen.
_________________
Gruß aus Dortmund von Siggi
Bj.1981.Typ: 4H7 An der Maxim, ist alles original. Bis auf die Farbe, Stahlflex vorne und Verschleißteile.
Alternativ: FJ 1200/1300 ABS; XJ750 Seca; XJ900N
Je größer der Dachschaden, um so besser, der Blick, auf die Sterne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zoidberg
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.02.2016
Beiträge: 195
Wohnort: Spandau

BeitragVerfasst am: Sa Aug 26, 2017 11:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Chrom hält nicht dauerhaft auf Alu.
_________________
Gruß, Jens
Do illiterate people get the full effect of alphabet soup?
XJ 900 58L Bj.90, GL 1200 Bj.86
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maximsiggi
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 18.06.2006
Beiträge: 470
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Sa Aug 26, 2017 5:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

zoidberg hat Folgendes geschrieben:
Chrom hält nicht dauerhaft auf Alu.

Habe manche Teile schon seit 10 Jahren verchromt, und immer noch ok.
Sogar der Ventildeckel ist nach 8 Jahren ohne Macke.
Es muß nur richtig gemacht werden.
_________________
Gruß aus Dortmund von Siggi
Bj.1981.Typ: 4H7 An der Maxim, ist alles original. Bis auf die Farbe, Stahlflex vorne und Verschleißteile.
Alternativ: FJ 1200/1300 ABS; XJ750 Seca; XJ900N
Je größer der Dachschaden, um so besser, der Blick, auf die Sterne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Juhpoint
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 04.03.2016
Beiträge: 147
Wohnort: Im Norden

BeitragVerfasst am: Sa Aug 26, 2017 7:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich habe den Bremshebel und den Haltebügel sandstrahlen lassen, Haftgrundierer aufgetragen, Silbermetallic - Felgen - Lack aufgetragen, Klarlack rüber - sieht recht gut aus. Von der Optik her ist es jetzt so wie ich es mir es vorgestellt habe. Silber, aber nicht zu glänzend.
Was die Länge der Haltbarkeit angeht, weiß ich natürlich nicht. Das wird die Zeit zeigen.
Verchromen: hört sich gut an, aber ob das so passt - weiß nicht. Mag ja haltbarer sein - aber zuviel Chrom passt irgendwie nicht zur XJ 900, zumindest meiner Meinung nach.
Gruß
Juhpoint
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doerni
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 1085
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: So Aug 27, 2017 9:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die von der Farbe befreiten und polierten Alu Teile müssen aber regelmässig nachpoliert werden mit Chromputz, ansonsten wird das ganz schnell hässlich.
_________________
XJ 900 N Typ 58L Bj 1985
XJ 900 N Typ 58L Bj 1986
XJR 1300 RP19 Bj. 2016

Gruß
André
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de