XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zündkerzen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ralli
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 29.12.2016
Beiträge: 67
Wohnort: Menslage-Andorf

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 9:40 am    Titel: Zündkerzen Antworten mit Zitat

Moin zusammen frage Alternative Zündkerzen für Xj 900 4bb,Empfehlungen.gruß Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
CDS
Mitleser
Mitleser


Anmeldedatum: 16.09.2009
Beiträge: 64
Wohnort: Dreieich

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 1:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Nun, ich werde als nächstes mal Beru UX56 probieren. Die gibt es allerdings nur mit integriertem Widerstand - also müssen neue Kerzenstecker ohne solchen dran.
Auf letztere warte ich gerade .....

Gruß

Carsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3587
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 1:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zu dem Thema gibt's auch hier :

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php?t=35059&start=20

was zu lesen !

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
xj bruder
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 12.03.2009
Beiträge: 434
Wohnort: 27404 Elsdorf

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 7:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Iridium, super,kann ich nur empfehlen.

gruss Eckhard
_________________
Gruss XJ Bruder Wer auf dem Wasser gehen will muss das Boot verlassen
XJ900 Bj.84, 58L Motor,18.5.2000 bis 22.5.2017
jetzt Fjr 1300
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3380
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 10:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Iridium - sonst kommt nichts in Frage!

Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7240
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 8:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Au weia.... das könnt ihr doch nicht einfach so behaupten......... Very Happy Very Happy Very Happy
Aber...... ja. Iridium. Nix anderes mehr.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
herbert (4bb 4km)
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 30.08.2009
Beiträge: 363
Wohnort: 82041 Oberhaching

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 11:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
ich selbst fahre in meinen diversen Mopeds bis dato ausschließlich NGK-Standardtypen und hatte damit bs dato - ausgenommen in grauer Vorzeit bei einer Honda und das auch noch selbstverschuldet - noch keine Probleme. Auch das Anspringverhalten und die Haltbarkeit sind ohne Tadel. Deshalb nachgefragt: Was sind die sich im tatsächlichen Alltag zeigenden Vorteile der Iridiumkerzen? Und recbtfertigen die Vorteile die doch erheblichen Mehrkosten?

Grüsse Herbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 7240
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 11:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nach mehrfachen "defekt ab Werk" benutze ich keine Standard-NGKs mehr.
Iridium hab ich jetzt seid knapp 70Tkm in der XJ( und ca. 40Tkm in meinem Einzylinder) keinerlei Verschleiß und Probleme. Springen auch bei Temperaturen unter -20Grad super an. Der Rest am Motorrad muss natürlich auch in Ordnung sein. Vor allem Vergasereinstellung und Steckkontakte. Von defekten Iridiumkerzen hab ich auch noch nie was gehört.
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
xj bruder
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 12.03.2009
Beiträge: 434
Wohnort: 27404 Elsdorf

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 11:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Warum Iridium.
Neue Standard NGK gekauft (vor langer Zeit)ach noch die mit Widerstand.
Eingebaut nach Winterpause ,XJ zeigte sich unwillig wollte nicht anspringen ,
dann abgesoffen und peng zwei neue Kerzen im A......
Dann bin ich ein paar Jahre NGK ohne Widerstand gefahren ,war schon besser.
Irgendwann fragte ich meinen Autoersatzteilhändler kannst du mir die Iridium
Kerzen bestellen und wie teuer. Er könnte und war noch billiger als im gesamten WWW. Bin dann damit noch 3-4 Jahre damit gefahren , nie Probleme, XJ damit verkauft, die fährt damit immer noch .
Erster Umbau FJR , Iridium Kerzen !!!!!!!!!!

Gruss Eckhard
_________________
Gruss XJ Bruder Wer auf dem Wasser gehen will muss das Boot verlassen
XJ900 Bj.84, 58L Motor,18.5.2000 bis 22.5.2017
jetzt Fjr 1300
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
twinronny
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 05.09.2011
Beiträge: 1185
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 2:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe vor längere Zeit mal Iridium Kerzen in meinem Twin geschraubt, weil man bei dem für einen einfachen Kerzenwechsel einen Tag Urlaub nehmen müsste.

Ergebnis: Keinerlei Probleme, springt genauso gut an wie vorher, läuft genauso wie immer, der Benzinverbrauch genau gleich und halten scheinbar ewig, also alles gut.

In meine XJ kommen die aber noch nicht rein, hatte auf bisher 280 000 Kilometern keine Probleme mit den normalen BP 7 ES.

Sollte es unerwarteter Weise doch mal zu Problemen mit den Kerzen kommen, na ja, bei der XJ kann man die ja beinahe während der Fahrt wechseln Wink
_________________
Gruß Ronald
Oldie fahren, Ressourcen sparen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3380
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 4:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wir sollten das Thema "Iridium oder nicht" hier lieber beenden. Dazu gab es vor ein paar Jahren hier nämlich schon mal einen Beitrag, in dem es dann fast zu Mord und Totschlag gekommen wäre. Zumindest hat es damals zum Ausritt eines sehr aktiven, langjährigen Forumsmitgliedes aus Hamburg geführt.... Wink

Also - passt auf, was ihr schreibt.... Wink


Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maximsiggi
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 18.06.2006
Beiträge: 481
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 5:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fahre seit 8 Jahren DENSO-Zündkerzen.
Egal ob normale oder Iridium.
In 3 verschiedenen Mopeds.
Kosten weniger und funktionieren einwandfrei.
Sind nur leider nicht überall zu bekommen.
Bei NGK waren sogar 20%, der neuen Kerzen, von Anfang an defekt.
Da sucht man dann immer wie blöd, wo der Fehler ist, wenn man neue Kerzen eingebaut hat.
_________________
Gruß aus Dortmund von Siggi
Bj.1981.Typ: 4H7 An der Maxim, ist alles original. Bis auf die Farbe, Stahlflex vorne und Verschleißteile.
Alternativ: FJ 1200/1300 ABS; XJ750 Seca; XJ900N
Je größer der Dachschaden, um so besser, der Blick, auf die Sterne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rolf
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 3380
Wohnort: Ammerland / Oldenburg

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 5:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

maximsiggi hat Folgendes geschrieben:

Da sucht man dann immer wie blöd, wo der Fehler ist, wenn man neue Kerzen eingebaut hat.



Das kenne ich..... Crying or Very sad


Grysze
Rolf
_________________

Meine Yamaha XJ:
http://xj-forum.de/cpg133/index.php?cat=10004

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hammer's Luzifer
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 3587
Wohnort: 63477 Maintal

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 7:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Rolf hat Folgendes geschrieben:
Also - passt auf, was ihr schreibt.... Wink


Keiner muss aufpassen was er schreibt solange keine Beleidigungen oder Besserwisserei oder Rechthaberei dabei ist .

Die Erfahrungen mit bestimmten Teilen können nützlich für alle sein und wer Fragen stellt kann und sollte sich die am besten passende aussuchen .

Ich selbst fahr auch Iridium Zündkerzen mit Widerstand und Kerzenstecker ohne nachdem einige das für gut befunden hatten .

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ900 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de