XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Inbus Schrauben Bremsscheibe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Anfängerfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andi the best
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 26.06.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Kelberg

BeitragVerfasst am: Sa Jun 17, 2017 6:37 pm    Titel: Inbus Schrauben Bremsscheibe Antworten mit Zitat

Hallo. Ich will die sechs Inbusschrauben an allen drei Scheiben austauschen.
( vergammelt)
Kann ich dafür handelsübliche Schrauben nehmen oder sind es spezielle Schrauben zB. Sicherungsschrauben?
Gruss Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 5398
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Sa Jun 17, 2017 6:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sind speziell...
_________________
Gruß Oliver


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi the best
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 26.06.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Kelberg

BeitragVerfasst am: Sa Jun 17, 2017 6:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wo bekomme ich neue her?
Motorrad Händler ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 5398
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Sa Jun 17, 2017 7:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

yamaha-ersatzteil. de
_________________
Gruß Oliver


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 5398
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Sa Jun 17, 2017 7:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
Gruß Oliver


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi the best
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 26.06.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Kelberg

BeitragVerfasst am: So Jun 18, 2017 9:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Oliver
Schönen Sonntag
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Uwe M.
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 30.07.2009
Beiträge: 639
Wohnort: Zwickau

BeitragVerfasst am: So Jun 18, 2017 9:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

die Angaben zu Deiner Maschine sind dünn gesät. Aus Deinen bisherigen Beiträgen lese ich, daß du die 900er Diversion hast. Welches Baujahr? Meine ist 96. Da wollte ich die Schrauben bestellen und habe das dann wegen des Preises erst mal auf Eis gelegt. Da meinte jemand hier, die wären gar nicht so teuer.
Es ist so, daß die Schrauben bei Yamaha für die 96er erheblich teurer sind als für die Baujahre ab 98.
_________________


neu:
XJ 900 Diversion, BJ. 1996, H&B Koffersystem, MRA Tourenscheibe, Stahlflex, Wilbers-Federn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GERWildcat
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 106
Wohnort: Maikammer

BeitragVerfasst am: So Jun 18, 2017 10:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn dir Werkstoffkunde nicht viel sagt, dann kauf die Originalen. Es gibt hier auch nen thread wo die entsprechenden Nummern drin stehen.

Ansonsten sind das normale 12.12er Eisenschrauben. Aber die gibts auch nicht in jedem Baumarkt. Und solltest du dann 10.9er oder sowas erwischen dann ist es gefährlich.
_________________
Gruß Markus

Fuhrpark: V-Strom 650XT, Versys 650
Ex: XJ600S 4BR (jetzt bei Thomas_D)
Autos: nicht mehr zählbar...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJ-Eddie
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 1566
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: So Jun 18, 2017 3:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

GERWildcat hat Folgendes geschrieben:
...Ansonsten sind das normale 12.12er Eisenschrauben...
Das möchte ich bezweifeln. Ohne die 900er im Detail zu kennen, an Bremsscheiben sind üblicherweise Passschrauben. Man achte auf den Ansatz zwischen Gewinde und Kopf. Sonst wird´s gefährlich.
_________________
Gruß. XJ-Eddie.
Einen Glühwein bitte. - Noch einen bitte. - Nochein! - Hassu noch n Glüwn? - Hey n Lüwn! - Lü ein! - ch-f-ch-f-ch-f
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeDoTheRest
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 6568
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 6:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig. Cool
_________________
Keep The Rubberside Down.
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Stan_Ac
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 01.05.2011
Beiträge: 5398
Wohnort: In 52152 am Rursee

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 4:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stan_Ac hat Folgendes geschrieben:


Auf dem Bild steht die Teilenummer.
_________________
Gruß Oliver


Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi the best
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 26.06.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Kelberg

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 4:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal
Meine Diva ist Baujahr 1998
Laut Ersatzteillager und Teilenummer von Oliver bei Yamaha de. kostet eine Schraube 1,12 Euro.
Anscheinend ab Bj. 1998 günstig zu erwerben.
Für alle drei Scheiben zusammen dann etwa NUR um die 20,00 Euro
Aber ich werde mich noch genau bei Yamaha erkundigen.
Gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kalashnikov
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 26.03.2011
Beiträge: 1797
Wohnort: Meschede

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 5:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Shocked Wer zum Teufel ist Olive r von Yamaha? Shocked
_________________
Wenn Du Gott zum lachen bringen willst,dann mach Pläne!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi the best
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 26.06.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Kelberg

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 7:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss, etwas unglücklich formuliert!!
Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Uwe M.
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 30.07.2009
Beiträge: 639
Wohnort: Zwickau

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 7:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Andi the best hat Folgendes geschrieben:
Hallo nochmal
Meine Diva ist Baujahr 1998
Laut Ersatzteillager und Teilenummer von Oliver bei Yamaha de. kostet eine Schraube 1,12 Euro.
Anscheinend ab Bj. 1998 günstig zu erwerben.
Für alle drei Scheiben zusammen dann etwa NUR um die 20,00 Euro
Aber ich werde mich noch genau bei Yamaha erkundigen.
Gruß Andreas


Ja das paßt!
_________________


neu:
XJ 900 Diversion, BJ. 1996, H&B Koffersystem, MRA Tourenscheibe, Stahlflex, Wilbers-Federn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe M.
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 30.07.2009
Beiträge: 639
Wohnort: Zwickau

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 9:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag:

Von Baujahr 1996 zu 1998 hat sich die Bestellnummer der Bremsscheibenschrauben von 90109-08717 zu 90109-083G4 geändert. Die 90109-08717 kostet 8,49 €, die 90109-083G4 kostte nur knapp über ein Euro. Bremsscheiben etc. blieben alle unverändert.
_________________


neu:
XJ 900 Diversion, BJ. 1996, H&B Koffersystem, MRA Tourenscheibe, Stahlflex, Wilbers-Federn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 375
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 9:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Passschrauben in der Regel mti der Zugfestigkeit 10.9. Die Originalen sind mit einer Masse versehen, die das Lösen verhindert. Ich habe damals aus einem Motorrollershop die passenden ohne Paste gefunden und diese mit Loctite Blau eingesezt. Das war erheblich günstiger. Ganz wichtig, anziehen mit einem Drehmo. Danach habe ich sie markiert um zu sehen ob sie sich lösen. Aber das taten sich nicht.
Gruß Rainer
_________________
Glaube nicht alles was du denkst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe M.
Weiterentwickler
Weiterentwickler


Anmeldedatum: 30.07.2009
Beiträge: 639
Wohnort: Zwickau

BeitragVerfasst am: Di Jun 20, 2017 6:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

ich vermute mal, daß das auch den Preisunterschied erklärt.
_________________


neu:
XJ 900 Diversion, BJ. 1996, H&B Koffersystem, MRA Tourenscheibe, Stahlflex, Wilbers-Federn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> Anfängerfragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de