XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kraftstoffpumpe defekt!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Turbo
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Harryvarel
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 22.01.2008
Beiträge: 116
Wohnort: Varel/Oldenburg

BeitragVerfasst am: Do Jan 24, 2008 3:45 pm    Titel: Kraftstoffpumpe defekt! Antworten mit Zitat

Moin Jungs

habe heute die Kraftstoffpumpe zerlegt, das ist garnicht so ohne die Klamotte. Sie ist Schrott! Nehme mal an das die kaputt geschmorrt ist weil sie komplett dich und fest saß.

UND JETZT[size=18][/size]??

Dann die Vergaser ein leidiges Thema Hauptdüsen bekam ich loose, Leerlauf ...noch nicht mal drangedacht.
sie ganz schön böse aus die Batterie, ich dachte mir das ganze Gelumpe zu irgendeiner Firma senden die sollen mal machen, denn wenn ich auch nur eine Belüftungsklamotte nicht frei bekomme dann müßte ich die ganze Sache wieder zerlegen.

Oder eben halt die Dinger von Ebay ...aber wahrscheinlich sehen die genau so aus!

Ventile habe ich übrigens noch überprüft die sind soweit i.O


Nagut aber was mache ich denn jetzt mit der Spritversorgung?
_________________
Turbo Nummer 807 aus 83
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 10259
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Do Jan 24, 2008 4:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Batterie die ich neulich ersteigert habe, war ok. Wenn die Moppeds geschlachtet und die Vergaser geleert wurden, passiert ja nicht viel. Ich meine eine Spritpumpe hätte neulich auch immer in ebay gestanden, nicht bei den Auktionen sondern im Shop von irgend einem Händler. Ansonsten könnte man da noch irgendwas vom Schrott nehmen, es muss aber eine richtige Pumpe sein die genug Druck bringt (Ladedruck +0,1Bar, also mindestens 1 Bar sollte die wohl können. So ein Membranpümpchen wie es in manchen Mopped wie z.B. der Diversion verbaut ist, taugt da nix. Aber die Vergaserbatterie für 100 EUR tät ich nehmen. Lass Dir vorher Detailfotos mit abgenommener Schwimmerkammer zeigen, wenn da kein Schloder drin ist, müsste sie gehen...

Gruss,
Georg
_________________
Gruss,
Georg

Öl? 15W40 mineralisch! Bremsflüssigkeit? DOT4! Reifen? BT45! Gabelfedern? Wirth! Federbeine? Koni/Ikon! Gas? rechts! Kombi? Leder! Stiefel? Daytona! Handschuhe? Held! Helm? HJC ohne Klapp!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Karl-Heinz
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 18.03.2004
Beiträge: 33
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 26, 2008 12:22 pm    Titel: Kraftstoffpumpe Antworten mit Zitat

Hallo,
nach einigen Gesprächen mit Yamaha und der Fa. Pierburg konnten wir eine Pumpe raussuchen.
Denn es ist nicht nur der Druck sondern auch die Fördermenge wichtig.
Hier also die Ersatzteilnummer von Pierburg "Pierburg-Nr. 7.22782.50.0"
Funktioniert sehr gut.

Gruß aus Hamburg
_________________
Gruß

Karl-Heinz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harryvarel
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 22.01.2008
Beiträge: 116
Wohnort: Varel/Oldenburg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 26, 2008 6:16 pm    Titel: Pirburg? Antworten mit Zitat

das ist ja schonmal was! kann man die so unter Pierburg bestellen? Wäre ja was!
ich werde darauf zurückkommen! Habe jetzt eine bekommen Ebay, weiß natürlich nicht ob die funktioniert! Versuche es, nur das Problem wenn sie nicht läuft ich geh da nicht mehr ran! Ist was für jemanden mit starken Nerven! also wenn sie nicht läuft muß ich mir jemanden suchen der mal nachschaut oder die Pierburgvariante.

Gruß harry
_________________
Turbo Nummer 807 aus 83
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harryvarel
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 22.01.2008
Beiträge: 116
Wohnort: Varel/Oldenburg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 26, 2008 6:25 pm    Titel: spritpumpe Antworten mit Zitat

habe gerade mal auf den seiten geschaut, die Pumpe ist irgendwie nicht lieferbar aber es gibt noch zwei weitere shen auch gut aus...grins aber die ganze Geschichte leider ohne preis!

Die Pumpen sollen in BMW Diesel-Motoren eingebaut sein, z.B E38 730D


Hm
_________________
Turbo Nummer 807 aus 83
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karl-Heinz
Interessiert
Interessiert


Anmeldedatum: 18.03.2004
Beiträge: 33
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 26, 2008 6:47 pm    Titel: Pumpe Antworten mit Zitat

Dann schau hier einmal.

http://www.ms-motor-service.com/ks/dt/technischeinfo/pi_import.asp?kz=pi&comp=1

oder im Datenblatt
http://www.ms-motor-service.com/ximages/pg_pi_0034_de_web.pdf
_________________
Gruß

Karl-Heinz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harryvarel
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 22.01.2008
Beiträge: 116
Wohnort: Varel/Oldenburg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 26, 2008 6:53 pm    Titel: joh das sieht gut aus! Antworten mit Zitat

Wink
_________________
Turbo Nummer 807 aus 83
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MR XJ
Technik Mod
Technik Mod


Anmeldedatum: 08.01.2004
Beiträge: 1913
Wohnort: Goldener Tännesberg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 26, 2008 8:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Im Prinzip dürften auch die Benzinpumpen anderer Modelle gehen.
Es geht ja nur darum den Sprit in ausreichender Menge in die Vergaser zu bekommen.
Grüße
Andreas
_________________
"Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst, er gibt anderen auch eine Chance." W. Churchill
Trotzdem der Tipp für Dummies:
"Nichts zerlegen, was nicht vorher markiert wurde. Und, fast jedes Handy hat eine Kamera (!!!) Also gut dokumentieren."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 10259
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: So Jan 27, 2008 10:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

MR XJ hat Folgendes geschrieben:
Im Prinzip dürften auch die Benzinpumpen anderer Modelle gehen.
Es geht ja nur darum den Sprit in ausreichender Menge in die Vergaser zu bekommen.

Und mit ausreichendem Druck! Ladedruck + 0,1 Bar sollte der Benzindruck betragen, also bis zu 1 Bar sollte die Benzinpumpe mindestens können.

Harry, wenn die neue Pumpe nicht funktioniert, schick sie mir, ich denke ich bekomme die hin. Hab das ja schon 2mal gemacht.

Gruss,
Georg
_________________
Gruss,
Georg

Öl? 15W40 mineralisch! Bremsflüssigkeit? DOT4! Reifen? BT45! Gabelfedern? Wirth! Federbeine? Koni/Ikon! Gas? rechts! Kombi? Leder! Stiefel? Daytona! Handschuhe? Held! Helm? HJC ohne Klapp!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harryvarel
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 22.01.2008
Beiträge: 116
Wohnort: Varel/Oldenburg

BeitragVerfasst am: So Jan 27, 2008 2:20 pm    Titel: Hallööle Antworten mit Zitat

Das ist nett von Dir Georg, hoffe die Sache kommt diese Woche an hier.
_________________
Turbo Nummer 807 aus 83
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 10259
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2008 7:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, die Pumpen laufen beide. Schicke sie Dir im Laufe der Woche zurück.

Die erste war einfach nur hoffnungslos verdreckt, die Rollen total festgerostet... Ich habe sie mit der Zange einige Male durchgedreht, dann lief sie. Die zweite musste ich nur aufmachen und ein bisschen anschubsen, dann brummte die auch.

Ich denke ab Dienstag oder Mittwoch bin ich wieder in Koblenz, befinde mich gerade auf Karnevalsflucht!

Gruss,
Georg
_________________
Gruss,
Georg

Öl? 15W40 mineralisch! Bremsflüssigkeit? DOT4! Reifen? BT45! Gabelfedern? Wirth! Federbeine? Koni/Ikon! Gas? rechts! Kombi? Leder! Stiefel? Daytona! Handschuhe? Held! Helm? HJC ohne Klapp!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Harryvarel
Schreiber
Schreiber


Anmeldedatum: 22.01.2008
Beiträge: 116
Wohnort: Varel/Oldenburg

BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2008 8:00 pm    Titel: Pumpengott!! Antworten mit Zitat

Sprachlos!!! Wink
_________________
Turbo Nummer 807 aus 83
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Turbo Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de