XJ-Forum.de Foren-Übersicht XJ-Forum.de
Technisches Forum für die Yamaha XJ- und XJ6-Baureihe
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Auspuff Endstück

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Turbo
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MR XJ
Technik Mod
Technik Mod


Anmeldedatum: 08.01.2004
Beiträge: 1913
Wohnort: Goldener Tännesberg

BeitragVerfasst am: Mo Apr 25, 2005 3:47 pm    Titel: Auspuff Endstück Antworten mit Zitat

Hi Kumpels,
nachdem ich am Wochenende die Seca, die meine Hebebühne seit zwei Jahren blockiert hat, endlich zum Laufen gebracht habe, mache ich mir ernsthaft Gedanken meine Turbos wiederaufzubauen.
Und habe mich prompt aufgeraft, die Teile dafür zusammen zu suchen. Dabei habe ich festgestellt, daß mir für den rechten Auspuff das Alu-Endstück fehlt. Hat vielleicht irgendjemand sowas übrig und würde es günstig abgeben ?
Grüße
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 10231
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Di Apr 26, 2005 8:33 am    Titel: Re: Auspuff Endstück Antworten mit Zitat

MR XJ hat Folgendes geschrieben:
nachdem ich am Wochenende die Seca, die meine Hebebühne seit zwei Jahren blockiert hat, endlich zum Laufen gebracht habe, mache ich mir ernsthaft Gedanken meine Turbos wiederaufzubauen. Und habe mich prompt aufgeraft, die Teile dafür zusammen zu suchen. Dabei habe ich festgestellt, daß mir für den rechten Auspuff das Alu-Endstück fehlt. Hat vielleicht irgendjemand sowas übrig und würde es günstig abgeben?

Wieviele Turbos haste denn, und was fehlt ihnen?
Ich muss am Wochenende mal nachsehen, irgendwo im Schrott muessten noch zwei voellig durchgegammelte Poette liegen, da sollten die Endkappen noch dran sein. Wenn ich sie finde, kannste eine fuer'n Zehner haben (Versand als Paeckchen incl.)
Gruss,
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MR XJ
Technik Mod
Technik Mod


Anmeldedatum: 08.01.2004
Beiträge: 1913
Wohnort: Goldener Tännesberg

BeitragVerfasst am: Di Apr 26, 2005 4:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem ich mir zu Weihnachten eine fahrbereite Turbo im Verbund mit einer Unfallmaschine zugelegt habe, habe ich jetzt insgesamt drei Turbos.
Da werden aber wahrscheinlich nur zwei fahrbereite daraus, weil ein Turbo defekt ist und ziemlich verbastelt wurde, bzw. die Unfallmaschine doch ziehmlich zerstört ist.
Konkret bräuchte ich das Aluendstück für den rechten Auspuff, weil das fehlt mir für eine. Der Auspuff selber ist zwar auch hin, aber ich habe da einen guten Schweißer an der Hand.
Grüße
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MR XJ
Technik Mod
Technik Mod


Anmeldedatum: 08.01.2004
Beiträge: 1913
Wohnort: Goldener Tännesberg

BeitragVerfasst am: Di Apr 26, 2005 4:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ergänzung zum vorhergehenden Beitrag:
Ich war mit dem klicken mal wieder schneller wie mit dem Lesen und Denken.
Nun ja, was den Turbos fehlt:
Eine habe ich schon ein paar Jahre herumstehen.
Die habe ich in total maroden Zustand für ein paar Mark gekauft. Der Besitzer hat nie etwas dran gemacht, außer Fahren. Außerdem stand sie die letzten Jahre draußen. Verkleidung hat Risse, Auspuff löst sich auf, Turbo dreht sich, wird aber durch ein Metallteil aus dem Sammler blockiert.
Sitzbank zerfledert und auch sonst angegammelt. Habe irgendwann einmal angefangen mit dem Zerlegen, dann aber stehen lassen, weil die dritte Seca dazukam, die jetzt fertig wird.
Weihnachtsturbo Nummer eins, fahrbereit mit TÜV, aber klappert im Stand erbärmlich, wahrscheinlich Steuerkettenspanner fest, Verkleidung rot Lackiert und an dieversen Stellen dilletantisch geflickt, Ölverlust an Anlasser, Lichmaschine und Turbo, Hinterradbremse keine Wirkung.
Naja, und die Unfallmschine war schon zerlegt: Motor, Fahrgestell, Räder sind da, Konis sind noch am Rahmen, Verkleidung hinüber, Krümmer auch, was in dem Sack mit den Kleinteilen ist weiß ich nicht so genau.
Grüße
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 10231
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Di Apr 26, 2005 4:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

MR XJ hat Folgendes geschrieben:
Die habe ich in total maroden Zustand für ein paar Mark gekauft. Der Besitzer hat nie etwas dran gemacht, außer Fahren. Außerdem stand sie die letzten Jahre draußen. Verkleidung hat Risse, Auspuff löst sich auf, Turbo dreht sich, wird aber durch ein Metallteil aus dem Sammler blockiert.

Das mit dem Metallteil hatte ich an _beiden_ Turbos... Scheint wirklich eine well known bug bei den Dingern zu sein... Aber es ist eine Schande, wie die Buben die seltenen Stuecke vergammeln lassen...
Zitat:
Weihnachtsturbo Nummer eins, fahrbereit mit TÜV, aber klappert im Stand erbärmlich, wahrscheinlich Steuerkettenspanner fest, Verkleidung rot Lackiert und an dieversen Stellen dilletantisch geflickt, Ölverlust an Anlasser, Lichmaschine und Turbo, Hinterradbremse keine Wirkung.

Steuerkettenspanner war bei meiner #1 auch fest, bei #2 habe ich den noch nicht geprueft. Der Oelverlust am Turbo muss nichts zu sagen haben, haben meine beiden auch wenn sie lange stehen. Da ist das Kugelventil in der Oelleitung zum Turbo (vorne links neben dem Oelfilter) undicht, so dass der Turbo langsam voll Oel laeuft. Nach der Winterpause muss ich immer eine Tasse Oel aus dem Lader ablassen, und dann geht's wieder...
Zitat:
Naja, und die Unfallmschine war schon zerlegt: Motor, Fahrgestell, Räder sind da, Konis sind noch am Rahmen, Verkleidung hinüber, Krümmer auch, was in dem Sack mit den Kleinteilen ist weiß ich nicht so genau.

Das ruft nach einem Umbauprojekt: Normale 650er mit Turbo-Motor! Ist der Lader auch noch dabei?
In ebay waren letzte Woche uebrigens ein Haufen Turbo-Teile, die am Sonntag Abend ausliefen, als ich am spaeten Nachmittag reinsehen wollte, waren sie alle weg. Weiss jemand was das los war, oder hat jemand was davon gekauft?
Gruss,
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MR XJ
Technik Mod
Technik Mod


Anmeldedatum: 08.01.2004
Beiträge: 1913
Wohnort: Goldener Tännesberg

BeitragVerfasst am: Mo Mai 02, 2005 2:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Teile in Ebay habe ich gesehen und Kontakt aufgenommen. Turbo und Auspuff hat er aber schon früher versteigert. Also wieder nichts.
Sind deine Öllachen unter dem Turbo auch einen halben Quadratmeter groß ?
Ja, der Lader ist noch dabei, aber hat sich gefressen, deswegen hat einer der Vorbesitzer das Schaufelrad aus dem Auspuffteil entfernt und das ist nicht mehr dabei. Aber als Studienobjekt bezüglich der Lager ist er zu gebrauchen. Wenn ich im Winter mal Zeit habe, wird er zerlegt.
Gruss
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
georg_horn
Inventar
Inventar


Anmeldedatum: 28.08.2003
Beiträge: 10231
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Di Mai 03, 2005 10:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

MR XJ hat Folgendes geschrieben:
Die Teile in Ebay habe ich gesehen und Kontakt aufgenommen. Turbo und Auspuff hat er aber schon früher versteigert. Also wieder nichts.
Sind deine Öllachen unter dem Turbo auch einen halben Quadratmeter groß ?

Das kommt auf die Saugfaehigkeit des Bodens an... Das Phaenomen ist aber wie gesagt normal, wenn das Kugelventil in der Oel-Zuleitung nicht mehr ganz dicht ist. Der Lader hat ja minimales Spiel und das Lager ist nicht 100% abgedichtet. Deswegen muss der Lader immer so montiert sein, dass das Oel frei nach unten heraus weglaufen kann, bzw. man braucht bei der XJ eine zweite Oelpumpe, die das Oel aus dem Lader absaugt, da dieser tiefer als die Oelwanne haengt. Im Stand laeuft das Oel dann halt aus dem Lager in die Turbinengehaeuse.

In ebay war noch ein anderer Typ, der auch einen Turbolader versteigerte. Alle Auktionen dieses Mitglieds waren aber eine Tag vor Ablauf ploetzlich weg. Da faellt mir ein, ich wollte ja noch nach der Auspuff-Zierkappe sehen. Habe ich vergessen, aber es eilt ja nicht so.

Gruss,
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ-Forum.de Foren-Übersicht -> XJ650 Turbo Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de